Gipfelmomente, von Hütte zu Hütte & traumhafte Bergseen – Alpines Bergerlebnis in den Stubaier Alpen

Wer die Höhe nicht scheut und alpines Wandern liebt ist im Tiroler Stubaital genau richtig. Kaum ein anderes Tal bietet eine derartige Menge und Vielfalt an Wegen und Touren für Einsteiger und Profis wie das Stubai. Aufgrund seiner hochalpinen Schönheit und optimalen Bedingungen gilt das Stubaital als Dorado für Bergsportler.

Seven Summits in Stubai

Mit den Seven Summits Stubai und dem Stubaier Höhenweg unterstreicht das Stubaital seine Alpinkompetenz. Es ist seit jeher eng mit dem Bergsport verbunden, was sich auf historische Berichte erster Alpinisten zurückführen lässt. Noch heute werden hier Bergsportartikel mit Weltruf hergestellt, die den Stellenwert von Erlebnis am Berg, im Fels und auf Gletschereis deutlich machen.

Blick aus dem Pinnistal auf den Habicht
Blick aus dem Pinnistal auf den Habicht
Blick zum Wilden Freiger
Blick zum Wilden Freiger

Seven Summits Stubai - Berge mit Charakter

Größe zeigt sich auf verschiedene Arten. Bei den Seven Summits Stubai geht es deshalb nicht um Höhe, sondern um das, was den Menschen diese Berge bedeuten. Es sind jene Gipfel, die einen Eindruck hinterlassen, eine Geschichte erzählen und markant die Landschaft prägen. Jeder der Gipfel, sei es der Hohe Burgstall (2.611 m), der Elfer (2.505 m), der Habicht (3.277 m), die Serles (2.717 m), die Rinnenspitze (3.003 m), der Wilde Freiger (3.418 m) oder das Zuckerhütl (3.507 m), fasziniert auf seine ganz eigene Art und Weise.

Während manche Gipfel relativ leicht auch ohne Führer erreichbar sind, fordern andere Technik und Alpinwissen. Sind die Zustiege zu einigen der Seven Summits Stubai gewartet und gepflegt, so sind andere nur auf ihren ursprünglichen Pfaden erreichbar. Auf jeden Fall versprechen die Seven Summits Bergsportliebhaber den ultimativen Kick und abwechslungsreiches Bergerlebnis. Dabei gilt, möglichst viele der sieben zu besteigen und die Stanzung auf jedem Gipfel zu sammeln. Dann wartet die begehrte Seven Summits Throphy im Tourismusverband Stubai Tirol auf Abholung.

Rinnensee im Stubai
Rinnensee im Stubai

8.000 Höhenmeter in 8 Tagen

Starkenburger Hütte am Höhenweg
Starkenburger Hütte am Höhenweg

Der Stubaier Höhenweg gilt mit seinen fast 100 km Länge als einer der schönsten Höhenwege der Alpen und steht bei jedem ambitionierten Weitwanderer auf der To-Do-Liste. Die mehrtägige Tour führt über Klimagrenzen hinweg ausschließlich durch alpines Gelände zu durchwegs gut ausgerüsteten Alpenvereinshütten.
Eine Besonderheit des Stubaier Höhenweges ist außerdem, dass es von jeder der acht Hütten eine Abstiegsmöglichkeit ins Tal und umgekehrt Aufstiegsmöglichkeit vom Tal gibt. Das heißt er muss nicht in einem Stück erwandert werden, sondern kann auch etappenweise begangen werden. Voraussetzungen sollten Trittsicherheit, einige Jahre Bergerfahrung und natürlich eine den Anforderungen der Route entsprechende Bergausrüstung sein.

Darüber hinaus gilt es die beeindruckenden Stubaier Bergseen zu entdecken. Die Ruhe aber auch die Vitalität, die die neun schönsten Stubaier Bergseen ausstrahlen, machen sie zu erstrebenswerten Zielen und Etappen bei Wanderungen.

Das Stubaital in Tirol bietet Gästen aus aller Welt einen Erholungsraum. Es ist eine aktive, genussbetonte Region, deren Bewegungskompetenzen ganzjährig spürbar sind. Die vier Bergbahnen Stubaier Gletscher, Schlick 2000, Serlesbahnen Mieders und Elferbahnen bringen im Sommer Genusswanderer, ambitionierte Bergsportler und echte Höhenprofis zu den Ausgangspunkten weit über dem Talboden. Naturerlebnis, Unverfälschtheit und gelebte Gastfreundschaft zeichnet das nur 20 Minuten von der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck entfernte Stubai aus. Attraktive Pauschalen mit der Stubai Super Card machen das Abenteuer Stubai rasch buch- und erlebbar.

Weitere Informationen: www.stubai.at

Bei Interesse an diesem Tiroler Tal, meldet Euch direkt bei der Ferienregion Stubai:
Tel. +43 501 881 0 | [email protected] | www.stubai.at

Fotos-Quelle: Stubai.at

Urlaub in Stubai

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit einem Mietwagen Wien erkunden

Wien, die Hauptstadt Österreichs, ist immer eine Reise wert. In dieser pulsierenden Metropole liegen kulturelle Einflüsse aus allen Erdteilen nicht weit auseinander. Genießen Sie orientalische Speisen am Naschmarkt oder abends italienischen Spezialitäten in der Innenstadt.

Die ultimative Bucketlist für den Sommer in Tirol

Wer hat so eine To-Do-Liste? Man muss gar nicht in ferne Länder, denn das Pitztal bietet Abenteuer, Genussfaktor oder Wohlfühlmoment, den wir jetzt brauchen...

Die Alpen: Magische Orte für den Urlaub

 Eine Reise in die Alpen kann magisch sein. Viele Orte und Landschaften beherbergen unberührte Natur und machen den Aufenthalt unvergessen. 

Schule der Alm - Urlaub in Tirol einmal ganz anders

In einem der Bergsteigerdörfer im Wipptal können naturbegeisterten Menschen, vor atemberaubender Bergkulisse an der Erhaltung des uralten kulturellen Erbes “Alm und Bergmahd” im Valsertal mithelfen.

Alpbachtal – das authentische Tirol erleben!

Die schönsten Seiten Tirols findet man im Alpbachtal. Wanderer erobern sich die Berge. Tosende Klammen laden zu Abenteuern, wohltemperierte Badeseen zum Schwimmen ein. Mit der Alpbachtal Card sind alle Ausflugziele, Bergbahnen, Seen und vieles mehr inkludiert.

Farbenpracht erleben: Herbstwandern im Paznauntal

Der Alpensommer scheint nun doch seinen Hut nehmen zu wollen. Die Temperaturen werden milder, Winde frischen auf und hier und da beginnt der erste Laubbaum, seine Krone in herbstliche Farben zu tauchen. 

Gschnitztal, ein ursprünglicher Tiroler Bergort wird Bergsteigerdorf

Das Gschnitztal wird ab Mai das zweite Bergsteigerdorf in der Tourismusregion Wipptal sein. Diese idyllische Tiroler Ferienregion mit seinen unberührten Bergtälern positioniert sich damit stark für den naturnahen, nachhaltigen Bergtourismus!

Kraftorte, Themenwanderungen und Kultur in der Tiroler Bergwelt

Der Bergsommer weckt das Interesse an Entdeckungsreisen  in der Region Hall-Wattens in seiner erholsamer Umgebung zwischen Karwendel und Tuxer Alpen!

Schlafloser Wandertag in dem Hochtal für Wanderer Wildschönau

Mitte Juli das urige Hochtal in den Kitzbüheler Alpen erkunden und einmalige und unvergessliche Gipfel-Erlebnisse mitnehmen!

Mein Kufsteinerland – endlich wieder in seiner Vielfalt entdecken!

Vielfältiger als im Kufsteinerland können die Varianten für Naturerlebnisse kaum sein! Bergurlaub mit  unzähligen Möglichkeiten

Unterwegs am Gastein Trail - der ideale Einstieg ins Abenteuerleben

Jeder kennt die Geschichten von sportlichen Abenteurern, die die Alpen überqueren. Konventionelle Wanderer bewundern diese Leistungen und denken doch selbst nie daran, dass sie Teil von ihnen werden können. Denn das ist gar nicht so abwegig.

Sommerurlaub mit Familie in Gastein

Den nächsten Sommerurlaub mit der Familie schon geplant? Nein? Dann gilt es jetzt sofort, alle Pläne für Bettenbunker am Strand oder lange Flugreisen über Bord zu werfen. Denn um was geht es denn im Familienurlaub im Sommer?

Hike & Bike zu dem Kaiser besten Geschmack mit alpinen Wurzeln

Im urigen Alpenwinkel Tirols kann man den Urlaubsgenuss duplizieren. Hike & Bike & kulinarischer Genuss in den Bergen! Die „kaiserlichen Genussmomente“ sind meist der Bergwelt zu verdanken, doch diese ist auch Basis für das würzige Markenzeichen, der vielfach prämierte Heumilchkäse.

Sagenhaft schön: Wandern in der Wildschönau

Teuflische Gipfelstürme, coole Klammabenteuer, geführte Touren und kulinarische Streifzüge. Die Wildschönau ist ein Paradies für Wanderer, Entdecker und Genießer.

Am Glungezer ist was los! Neues im Wandersommer 2019

Ein Wanderparadies in den Tuxer Alpen, nur wenige Kilometer von Hall in Tirol und Innsbruck entfernt! Ideale Ausflugsziel für Wanderer, Aktive, Erholungssuchende und Familien. S

Urlauben wie ein Kaiser im Tiroler Land - Abenteuer oder Entspannung

Wer's ursprüngliche Tirol mag & gegen Abwechslung nichts einzuwenden hat, liegt im Kaiserwinkl richtig: erfrischend & genussvoll, aufregend oder entspannend!

Das aktive Erlebnis-1x1 in der Ferienregion Fügen-Kaltenbach im Zillertal

Die Gerüchte mehren sich und auch die Hinweise werden immer eindeutiger: Gleich am Beginn des Tiroler Zillertals soll es eine Region geben, aus der selbst eingeschworene Bewegungsskeptiker als wahre Frischluftfans zurückkehren. 

Chaotische, hirnverwaschene Hochgebirgstour in Tirol?

Die Verpeilspitz, 3425m ist eine weniger bekannte Tour im Pitztal, liefert aber beeindruckende Momente! "Verpeilt" kann laut Naturwissenschaftlern heutzutage auch als „schöner Boden, schönes Land“ gedeutet werden. Erlebnis in den Bergen des Naturpark Kaunergrats!

Thermenurlaub in Tirol

Nach Skifahren, Mountainbiken und Wandern ist Relaxen angesagt. Neben einem ausgedehnten Saunagang sorgt auch ein Besuch von Thermalbädern für entspannte Muskeln. Tirol bietet nicht nur eine fantastische Bergwelt im Herzen der Alpen, sondern besitzt auch zahlreiche Heilquellen. Das gesunde Nass bietet sich sowohl als Trinkkur als auch zum erholsamen Planschen an.

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter