Wandersommer am Glungezer in den Tuxer Alpen

Das Wanderparadies Glungezer, nur wenige Kilometer von Hall in Tirol und Innsbruck entfernt, ist das ideale Ausflugsziel für Wanderer, Aktive, Erholungssuchende und Familien. Die komfortable 10er-Gondelbahn bringt Wanderer und Erholungssuchende in nur sieben Minuten bis zur Mittelstation. Von dort aus geht es mit dem „Tulfein-Express“ bis zur Bergstation nahe der Tulfeinalm.

Tulfein Express: eine Vielzahl neuer Wandermöglichkeiten

So erreicht man zum Beispiel den malerisch angelegten Zirbensee oberhalb der Tulfeinalm bequem zu Fuß. Hier genießt man die Ruhe und die traumhafte Aussicht auf das Inntal und die umliegende Bergwelt. Wasserspaß-Stationen sorgen für Spielfreude bei kleinen Besuchern.

Nahe des neuen Zirbensees führt der beliebte Zirbenweg auf einer Seehöhe von 2000 Metern fast eben durch einen wunderschönen Zirbenwald mit dem größten und ältesten Zirbenbestand Europas! Ein Panoramaweg mit Blicken ins Inntal, hinein in die Tuxer Alpen und hinüber in das Karwendel, welcher seinesgleichen sucht!

Action und Kugelspaß im Zirbenwald

Der "Kugelwald am Glungezer" nahe der Mittelstation der Glungezerbahn sorgt für Bewegung, Spielfreude und kreativem Gestalten in einem naturbelassenen Waldstück. Auf einer Seehöhe von 1560m bietet der Kugelwald auf einer Fläche von 8000 m² spektakuläre Holzkugelbahnen, ein großes Baumhaus, einen Selberbau-Platz, einer Aussichtsplattform, Klangelemente und ein Wald-Klassenzimmer. Praktisch: Der Ruhebereich mit Zirben-Relaxliegen kommt müden Elternbeinen wie gerufen… Von hier aus haben sie selbst die Kleinsten ab zwei Jahren bestens im Blick, für die ein exklusiver Spielbereich errichtet wurde. Neu in diesem Sommer 2022 ist der errichtete Niederseilklettergarten im Kugelwald Areal, der allen Kletteraffen viel Spaß bereitet.

Zwuglrunde: Wanderspaß für die ganze Familie

Die einfache und kurzweilige Zwuglrunde ist für Kinderwagen geeignet und führt in etwa 45 Minuten rund um den Kugelwald. Alle Infos darüber findet Ihr unter www.kugelwald.at

Im Mondschein auf den Berg

An vier Terminen im Sommer gibt es die stimmungsvollen Mondscheinabende am Glungezer. Hier fährt die Gondelbahn durchgehend bis 23 Uhr bis zur Mittelstation Halsmarter. Besucher erwarten Tiroler Spezialitäten, Geschichtenerzähler und eine magische Atmosphäre. Für Romantiker und Abenteurer!

Mondscheinabende mit letzter Talfahrt um 23:00 Uhr

  • Samstag den 11. Juni 
  • Samstag den 09. Juli 
  • Samstag den 13. August 
  • Samstag den 10. September 

Drei Zirbentage am Glungezer

Die Zirbe wird auch die „Königin der Alpen“ genannt - ganz sicher aber regiert sie am Glungezer. Hier, wo sich der größte Zirbenwald Mitteleuropas befindet und ihr charakteristischer Duft stets in der Luft liegt, ist der ideale Ort, um Tirols Zirbentage zu feiern.

Von 08. - 10. Juli erwarten die Besucher drei abwechslungsreiche Thementage: Von naturkundlichen Führungen über Workshops im Wald, Vorführungen von Zirbenholz-Schnitzern und einen Zirbenmarkt – alles dreht sich rund um das Thema Zirbe. Details zu diesen drei abwechslungsreichen Thementagen findet Ihr hier... 

Sie finden Almenrausch auch auf