Wanderung vom Landgut Son Marroig nach Sa Foradada

GPX Download PDF Version Drucken

Auf den Spuren von Erzherzog Ludwig Salvator : Natur und Kultur vereint

Zur Sa Foradada: Beginnt am Parkplatz und nehmt die Zufahrtsstraße hinab zum Landgut Son Marroig. Vorbei am Gut, steigt der Weg kurz leicht an bis zu einer Wegteilung. Hier begegnet ihr rechts einem verschlossenen Eisengatter. Überwindet dieses mittels einer Eisenleiter und folgt dem anfangs noch betonierten Weg, der euch durch einen malerischen Olivenhain leicht bergab führt. Bei einer weiteren Wegteilung orientiert euch rechts zu einem Aussichtsplatz. Anschließend folgt ihr dem breiten Schotterweg, der euch entlang steiler und bizarrer Felswände in mehreren Kehren zum Fuß der Steilküste bringt. Haltet euch bei der Weggabelung rechts und folgt dem breiten Weg, der euch hoch über der Ostküste entlangführt. Am Ende der Halbinsel geht es in einem Linksbogen zur Felsbucht Raco de sa Foradada, wo die charmante Einkehr Sa Foradada links oberhalb auf den Felsen wartet.

Rückwanderung: Nach einer Stärkung im Restaurant »Sa Foradada« wandert man auf dem gleichen Weg zurück, was nun im Aufstieg deutlich anstrengender sein wird. Abschließend bietet sich eine Besichtigung des prachtvollen Herrenhauses Son Marroig an.

Über Ludwig Salvator und das Landgut Son Marroig

Das Landgut Son Marroig ist nicht nur ein Zeugnis herrschaftlicher Architektur, sondern auch ein Ort tief verbundener Geschichte mit Erzherzog Ludwig Salvator von Österreich. Der Erzherzog, ein Visionär seiner Zeit, verliebte sich in die natürliche Schönheit Mallorcas und wählte Son Marroig als seine Residenz. Ein herausragendes Merkmal des Landgutes ist das kleine Marmortempelchen auf einem Felsvorsprung, gefertigt aus edlem Carrara-Marmor, das einen der atemberaubendsten Ausblicke über das Mittelmeer bietet.

Das Herrenhaus von Son Marroig, dessen Loggia im Renaissancestil erbaut wurde, spiegelt Ludwigs florentinische Herkunft wider. Von dort aus öffnet sich ein Panoramablick, der die Besucher in seinen Bann zieht. Im Inneren des Landgutes befindet sich eine beeindruckende Sammlung von über 50 Büchern, die Ludwig Salvator verfasste, sowie persönliche Gegenstände wie sein bescheidenes Schlafzimmer mit einem Himmelbett aus Steineichenholz, seine nautischen Instrumente und Landkarten. Ludwig Salvator war mehr als nur ein Adeliger – er war ein Ästhet, Künstler und ein wahrer Lebensgenießer, der in der Geschichte als „Der Diogenes aus fürstlichem Geschlecht“ bekannt ist.

Charakter: Entdeckt eine malerische Wanderung, die am historischen Landgut Son Marroig beginnt. Der Weg führt entlang des Küstenpfads und bietet spektakuläre Ausblicke auf die Halbinsel sowie den berühmten Lochfelsen Sa Foradada. Dieser ikonische Felsen ist bereits im ersten Drittel der Route zu sehen, allerdings nicht direkt zugänglich. Am Ziel bietet das Restaurant Sa Foradada auf den Klippen mit seiner malerischen Terrasse einen idealen Ort zum Verweilen. Ein Besuch des Landguts Son Marroig auf dem Rückweg ist mit einer geringen Eintrittsgebühr ebenfalls sehr empfehlenswert.
Ferienregion Wipptal, Tirol

Wandern in den unberührten Bergtälern des Wipptals

Sommer 2024: Erlebt die Natur pur im Wipptal

Kartenansicht

Kompass Karte

Wanderung vom Landgut Son Marroig nach Sa Foradada
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die KOMPASS Wanderkarte 230 "Mallorca 4 in 1" oder das KOMPASS Wanderkarten-Set 2230 "Mallorca" (4 Karten).

Lektüre & Landkarten

Wanderkarten, Literatur & mehr für alpine Abenteuer:

Wetterprognose

  • Heute in Male
  • Kommende Tage
Vormittag
Wetter: Bedeckt
Temperatur: 10°C
Luftfeuchtigkeit: 82%
Nachmittag
Wetter: Bedeckt
Temperatur: 17°C
Luftfeuchtigkeit: 54%
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Serra de Tramuntana
Region Zentrale Tramuntana
Talort Deià, 194 m
Gehzeit Ziel 1 Std.
Gehzeit Gesamt 2 Std. 15 Min.
Höhendifferenz Ziel 30 Hm
Höhendifferenz Gesamt 300 Hm
Weglänge Ziel 3,3 Km
Weglänge Gesamt 6,6 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Son Marroig an der Ma-10, 270 m
Schwierigkeit Leichter, breiter Schotterweg der am Anfang noch betoniert ist. Weitere Details zur Klassifizierung der Bergwege sind zu beachten.
Beste Jahreszeit März - Oktober
Kartenmaterial KOMPASS Wanderkarte 230 "Mallorca 4 in 1" oder das KOMPASS Wanderkarten-Set 2230 "Mallorca" (4 Karten).
Anfahrt Von Palma de Mallorca über die Ma-11 in Richtung Sóller fahren. Bei der Abzweigung links auf die Ma-10 abbiegen und auf dieser kurvenreichen nach Deià und noch ein Stück weiter zum Landgut fahren. Aus Richtung Valldemossa ebenfalls über die Ma-10 zum Landgut Son Marroig.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Das Landgut Son Marroig liegt an der Buslinie L 203, die von Palma nach Sóller verläuft, und ist dadurch ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Parkmöglichkeit Ein großer gebührenpflichtiger Parkplatz befindet sich etwas oberhalb vom Landgut Son Marrig.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Am Ausgangspunkt noch vor dem Landgut in der Bar Miradors de na Foradada und im Restaurant Sa Foradada auf der Halbinsel.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 324 (Mai 2024)
Zugriffe Gesamt 324 (seit Mai 2024)

Tourentipps in der Umgebung:

3-Gipfeltour am Cúber Stausee: Sa Rateta, Na Franquesa und Puig de l'Ofre

Wanderung
Ein spektakuläre Rundtour hoch über dem Stausee Cúber, die mit beeindruckenden Ausblicken besticht. Zuerst führt der Anstieg über einen...

Bergwanderung vom Coll de Sant Llorenç zur Torre de sa Mola de Tuent

Wanderung
Diese lohnende Kurztour führt zu einem malerischen Aussichtsturm, der hoch über der Nordküste thront. Der gut erhaltene alte Piratenausguck...

Port de Sóller – Muleta Rundwanderung

Wanderung
Diese Rundwanderung führt vom bezaubernden Hafenstädtchen Port de Sóller durch alte Olivenhaine hinauf zu traumhaften Ausblicken auf...

Puig d'Alaró und Castell d'Alaró: Wanderung vom Es Verger bei Alaró

Wanderung
Die Rundwanderung zum Puig d'Alaró startet am Parkplatz unterhalb des Gasthauses El Verger, das am Ende der Rundtour zu einer genussvollen...

Puig d'Alaró und Castell d'Alaró: Wanderung von Orient

Wanderung
Die Wanderung zum Puig d'Alaró startet im idyllischen Orienttal und führt durch die malerische Serra de Tramuntana. Auf dem Weg zum ehemaligen...

Puig de l'Ofre, 1093 m: Bergwanderung vom Cúber Stausee

Wanderung
Der Coll de l’Ofre, ein von Mallorquinern und Besuchern geschätzter Aussichtsgipfel, thront majestätisch in der zentralen Tramuntana....

Puig de Sa Rateta: Bergtour vom Cúber Stausee

Wanderung
Der Puig de Sa Rateta, markant und erhaben, thront als der höchste Gipfel eines beeindruckenden Gipfeltrios, zu dem auch der Puig de na...

Rund um den Cúber Stausee auf Mallorca

Wanderung
Entdeckt den Cúber Stausee, gelegen auf 750 Metern Höhe im majestätischen Tramuntana-Gebirge, der als wichtiger Wasserspeicher für Palma...

Rundwanderung Binibassi, Fornalutx und Biniaraix von Sóller

Wanderung
Diese reizvolle Rundwanderung führt durch das malerische Orangental bei Sóller, vorbei an ausgedehnten Orangen- und Zitronenhainen sowie...

Rundweg Cala de Deià: Vom Meer zum malerischen Dorfrundgang

Wanderung
Das Abenteuer beginnt im idyllischen Künstlerdorf Deià, malerisch in den Ausläufern des Tramuntanagebirges gelegen. Diese Route führt...

Von der Cala de sa Calobra zum Torrent de Pareis

Wanderung
Die Durchquerung der imposanten Erosionsschlucht Torrent de Pareis gilt als anspruchsvolles Abenteuer für erfahrene Wanderer. Unsere Tour...

Von Sóller zum Bergdorf Fornalutx auf Mallorca

Wanderung
Tauche ein in die idyllische Landschaft Mallorcas und genieße eine kurze, aber unvergessliche Wanderung von Sóller zum zauberhaften Bergdorf...

Wanderung von Sa Calobra zur Platja de Torrent de Pareis

Wanderung
In der majestätischen Serra de Tramuntana, die stolz den Titel des UNESCO Weltkulturerbes trägt, liegt das idyllische Dorf Sa Calobra....

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf