Red Beach von Matala mit Dorfrunde

GPX Download PDF Version Drucken

Wanderung von Matala zur Red Beach (Kokkini Ammos) mit der Jannis Mojito-Bar mit anschließendem Dorfrundgang

Zur Red Beach mit der Jannis Mojito Bar: Vom Parkplatz am südlichen Ortsrand von Matala führt ein breiter Wanderweg durch das trockene Tal kurz südwärts. Nach einigen Metern wird der Steig etwas steiler und felsiger und führt auf einen Rücken hinauf. Entlang eines Zauns geht es zum höchsten Punkt am Sattel. Von hier aus geht es durch ein Gatter mit zahlreichen Liebesschlössern und über den felsdurchsetzten Westhang hinab zur Jannis Mojito-Bar am Red Beach.

Rückwanderung mit anschließendem Dorfrundgang: Nach einem schönen Strandaufenthalt und vielleicht ein paar Mojitos geht es zurück in den Sattel mit einem kurzen Abstecher links zu einen schönen Aussichtspunkt mit traumhaftem Ausblick über den gesamten Red Beach und weit ins bergige Hinterland mit den Asteroussia Bergen und der Messara-Ebene. Zurück im Sattel geht es diesmal nicht durch das Tälchen hinab nach Matala, sondern man hält sich kurz nach dem Übergang links und folgt dem aussichtsreichen Red Beach Weg nordwärts direkt hinab ins Zentrum von Matala. Im Zentrum hält man sich rechts und kehrt zurück zum Hotel Zafira. Kurz vor dem Hotel biegt man rechts ab, um zum Parkplatz zurückzukehren.

Interessantes zu Matala
Das antike Hippiedorf Matala liegt an der Spitze der gleichnamigen kleinen Bucht an der Südküste der Messara-Ebene. Beim Schlendern durch das Dorf gibt es viele interessante Orte zu entdecken, wie zum Beispiel die wunderschöne orthodoxe Kirche und zahlreiche Lokale im Hippie-Stil, die an vergangene Zeiten erinnern. Die berühmten Hippie-Höhlen sind wohl die bekannteste Sehenswürdigkeit in Matala. Nördlich von Matala findet man auch die Ruinen der minoischen Stadt Phaistos.

Buchtipp: "Erkunde Kreta mit dem Rother Wanderführer: Die besten Küsten- und Bergwanderungen" - Dein Schlüssel zu verborgenen Schätzen und spektakulären Aussichten.

Charakter: Der Red Beach (Kokkini Ammos) in Matala ist ein abgelegener Strand, der nur zu Fuß oder per Boot erreicht werden kann. Es gibt einen kurzen Wanderweg über einen Hügel von Matala aus, der atemberaubende Aussichten auf das Meer und die umliegenden rötlichen Felsformationen bietet. Der Strand selbst ist ein beliebter Ort zum Schnorcheln und Schwimmen. Außerdem ist er auch bei Nudisten beliebt, da es einen eigenen FKK-Abschnitt gibt. Ein Highlight des Strandes ist die Jannis Mojito Beach Bar, die leckere Cocktails und Snacks in entspannter Atmosphäre bietet.
HOTEL GOLDRIED - Matrei in Osttirol

Sommertraum im Großglockner-Resort

Abenteuer und Erholung in Osttirols Bergwelt, Sommer 2024

Kartenansicht

Kompass Karte

Red Beach von Matala mit Dorfrunde
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Wanderkarte 244 Kreta / Κρήτη

Lektüre & Landkarten

Wanderkarten, Literatur & mehr für alpine Abenteuer:

Wetterprognose

  • Heute in Cret
  • Kommende Tage
Vormittag
Wetter: Mäßig bewölkt
Temperatur: 3°C
Luftfeuchtigkeit: 86%
Nachmittag
Wetter: Leichter Regen
Temperatur: 8°C
Luftfeuchtigkeit: 64%
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Asteroussia Berge
Region Heraklion
Talort Matala, 20m
Gehzeit Ziel 30-40 Min.
Gehzeit Gesamt 1 Std. 20 Min.
Höhendifferenz Ziel 70 Hm
Höhendifferenz Gesamt 165 Hm
Weglänge Ziel 1,0 Km
Weglänge Gesamt 2,2 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Matala-Center direkt am Beginn der Wanderroute, 20m
Schwierigkeit

Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Beste Jahreszeit Ganzjährig
Kartenmaterial Kompass Wanderkarte 244 Kreta / Κρήτη
Anfahrt Von Heraklion aus fährt man kurz auf der Autobahn in Richtung Chania und biegt nach ein paar Kilometern links auf die Schnellstraße 97 (EO Irakliou Faistou) in Richtung Süden nach Mires ab. In Mires biegt man links in Richtung Pombia und Petrokefali ab und fährt dann über Pitsidia nach Matala. Von Rethymno aus orientiert man sich zuerst in Richtung Süden und fährt nach Agio Galini. Noch vor Agio Galini biegt man links nach Tymbaki ab und kurz nach dem Ort rechts über Kamilari und Pitsidia nach Matala. Durch Matala fährt man Richtung Zentrum und biegt sofort nach dem Hotel Zafiria links ab. Nach zirka 130 Metern unmittelbar in Richtung Süden erreicht man die gebührenpflichtigen Parkplätze vor dem Startpunkt der Wanderung am südlichen Ortsrand.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit dem Bus von Heraklion nach Matala.
Parkmöglichkeit Gebührenpflichtige Parkplätze im Zentrum von Matala. Direkt am Beginn der Wanderroute am südlichen Ortsrand.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Jannis Mojito-Bar und/oder in einen der vielen Gastronomiebetrieben in Matala.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 325 (Juni 2024)
Zugriffe Gesamt 4421 (seit März 2023)

Tourentipps in der Umgebung:

Küstenwanderung von Chora Sfakion nach Loutro

Wanderung
Entdecken Sie die unvergleichliche Schönheit der Südküste auf einer spannenden Wanderung ab Chora Sfakion bis zum malerischen Loutro....

Rund um die Preveli Schlucht

Wanderung
Es ist eine wunderschöne Wanderung von Drymiskiano Ammoudi zur Preveli Beach und dann weiter oberhalb der Preveli Schlucht. Unterwegs gibt...

Vom Parkplatz Preveli Beach hinab zur Preveli Beach

Wanderung
Die Preveli Beach auf Kreta ist bekannt für ihre beeindruckende Landschaft mit einem Palmenhain und dem Fluss Megalopotamos, der ins Meer...

Von Drymiskiano Ammoudi zum Preveli-Strand

Wanderung
Der Preveli Strand liegt an der Südküste Kretas und ist bekannt für seinen Palmenhain, durch den der Megas Potamos aus dem Hinterland...

Wandern zum Elafonisi Strand – Entdeckung des Südwestkaps

Wanderung
Tauchen Sie ein in die Schönheit von Elafonisi, der Kretischen Südsee-Lagune, die mit ihrem rosafarbenen Sand und türkisfarbenem Wasser...

Wanderung entlang des Kournas-Sees

Wanderung
Der Kournas-See, eingebettet in die spektakuläre Landschaft Kretas, ist der einzige natürliche Süßwassersee der Insel. Das türkisblaue...

Wanderung zur Höhle von Psychro

Wanderung
Die Höhle von Psychro, auch bekannt als Zeus-Höhle oder Diktäische-Höhle, befindet sich südlich oberhalb der Lassithi-Hochebene und...

Wanderung zur Lagune von Balos

Wanderung
Begleiten Sie uns auf eine abenteuerliche Reise durch die wildromantische Halbinsel Gramvousa und entdecken Sie Kretas geheimen Schatz -...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf