kompass logo

Oberholz / Speikbodenhütte - Naturrodelbahn

GPX Download PDF Version Drucken

Rodelbahn - Winterwanderweg vom Parkplatz Oberseit zur Speikbodenhütte

Wegverlauf: Der Wegverlauf führt vom Parkplatz nach Westen ziemlich lange in angenehmer Steigung fast geradeaus durch den Wald. Nach erreichen der ersten scharfen Rechtskehre sind noch drei weitere Kehren bis zur Speikbodenhütte zu überwinden.

Charakter: Mittelschwierige und ideale Rodelbahn mit wenigen Kehren und fast immer gleichbleibender Steilheit – daher auch sehr gut geeignet für Familien mit Kindern. Ideal auch an kalten Wintertagen im tief eingeschnittenen Defereggental da sie sonnseitig liegt.

Autorentipp: Seit dem Winter 2019/20 ist nun die Naturrodelbahn durchgehen bis zur Speikbodenhütte präpariert, da die wunderschön liegenden Hütte nun endlich auch wieder im Winter durchgehend geöffnet hat!
Das bedeutet auch zugleich das die sonnige und ungemein aussichtsreiche Skitour auf den nahen Speikboden-Gipfel immens aufgewertet wird, da damit nun bei der Abfahrt eine tolle Einkehrmöglichkeit zur Verfügung steht!

Charakter: Die Rodelbahn bei St. Veit in Defereggen an den sonnigen Hängen im Tal, die zur Speikbodenhütte hinaufführt, ist die längste Rodelbahn im Defereggental. Hier kann man an kalten Wintertagen im Defereggental der Kälte entfliehen und die wärmenden Sonnenstrahlen voll genießen. Die Rodelbahn zieht schön durch Wald hinauf zur Waldgrenze mit der Speikbodenhütte. Herrliche Blicke in das Defereggental und Richtung Süden zum Stallersattel.
Geniesser & Wanderhotel Jägerhof

Schneeschuhwanderwoche "ALLES INKLUSIVE" im Passeiertal

19. Dezember 2020 bis 05. April 2021

Kompass Karte

Oberholz / Speikbodenhütte - Naturrodelbahn
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 45 Defereggental, Villgratental

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -7°C
Sonnig: 10%
Nachmittag
Temperatur: -6°C
Sonnig: 0%
Frostgrenze: 600m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Alpengasthof Pichler - St. Veit/Defereggen

Alpengasthof Pichler im Defereggental Herzlich willkommen im sonnigen Urlaubsparadies In Osttirol, genauer gesagt im Defereggental, findet...
Tourenkategorie Rodelbahn
Gebirgsgruppe Venedigergruppe
Region Defereggental, Stallersattel
Talort St. Veit in Defereggen, 1495 m
Gehzeit Gesamt 1,5 Std.
Höhendifferenz Gesamt 410 Hm
Rodelbahnlänge 3,6 Km
Weglänge Gesamt 3,6 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Oberholz, 1666 m
Schwierigkeit Mittelschwierig
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 45 Defereggental, Villgratental
Anfahrt Von Mittersill durch den Felbertauerntunnel über Matrei nach Huben und rechts in das Defereggental. Kurz nach der Ortschaft Hopfgarten rechts aufwärts nach St. Veit. An der Kirche vorbei und kurz darauf rechts auf schmaler Bergstraße aufwärts Ri. "Speikbodenhütte" zum Parkplatz Oberseit auf 1.666 m Seehöhe. Aus Lienz kommend durch das Iseltal nach Huben und links in das Defereggental.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Parkplatz Oberholz oberhalb der Ortschaft St. Veit in Defereggen, 1.666 m.
Auskunft Rodelbahnzustand Urlaubsregion Defereggental, +43 50 212 600, [email protected] 
Weiters auch unter www.winterrodeln.org und auf facebook
Verhalten und Sicherheit Beachten Sie auch das Rodel-ABC
Beleuchtung Nein
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 239 (Januar 2021)
Zugriffe Gesamt 7934 (seit November 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Alpe Stalle - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Alpe Stalle liegt auf einer Seehöhe von 1.714m südlich von Maria Hilf in Defereggen. Kurzweilige und tolle Rodelbahn mit einer urigen...

Leppetal - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Rodelbahn liegt südlich vom Ortsteil Bruggen im Defereggental an der Alzenbrunnhütte. Anspruchsvolle Rodelbahn die bereits einen erfahrenen...

Hochleitenspitze (2877 m) vom Brunnalmgebiet

Skitour
Kurze Traumtour mit Lifthilfe, in einem vom Tal nicht einsehbaren Tourengebiet der Sonderklasse. Wenig Anstieg mit vielen Höhenmetern Abfahrt...

Innerrodelgungge (2729 m) vom Stallersattel

Skitour
Die Innerrodelgungge liegt in den Villgratner Bergen im Tourengebiet Staller Sattel. Wunderschönes Aufstiegsgelände durch das Zinsental...

Kauschkahorn (2891 m) von der Jägerstube

Skitour
Das Kauschkahorn liegt in der Lasörlinggruppe im Panargenkamm. Diese wunderschöne, meist bei Firn begangene Skitour, führt erst durch...

Langschneid (2688 m) aus dem Brunnalmgebiet

Skitour
Der Ausgangspunkt ist bei der Talstation der Brunnalm Lifte bei St. Jakob. Tolle Skitour in den Deferegger Bergen mit schönen Hängen und...

Speikboden ( 2653 m) von St. Veit

Skitour
Der Speikboden liegt in der Lasörlinggruppe im Gebirgskamm zwischen Virgen- und Defereggental. Herrliche südseitige Skitour, besonders...

Wagenstein (2849 m) aus dem Brunnalmgebiet

Skitour
Kurze Traumtour mit Lifthilfe, in einem vom Tal nicht einsehbaren Tourengebiet der Sonderklasse. Wenig Anstieg mit vielen Höhenmetern Abfahrt...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf