kompass logo

Doppelt gehoppelt: Die Wildschönau erweitert das Winterwander-Angebot

Geführte Schneeschuhtouren und Winterwanderungen locken ins Reich des Schnees.

Ab Ende Dezember verdoppelt das charmante Hochtal in den Kitzbüheler Alpen die bisherige Anzahl der geführten Winterwanderungen. Fast jeden Tag steht eine andere Tour auf dem Programm, die für die Gäste mit der Wildschönau Card sogar kostenlos ist. Damit reagiert die Region auf die starke Nachfrage der vergangenen Saison sowie auf die aktuelle Lage und unterstreicht, dass die Wildschönau auch abseits der Pisten mit sanften Winter-Erlebnissen glänzt.

Erfahrene Guides zeigen Urlaubern in kleinen Gruppen bei Winterwanderungen und Schneeschuhtouren die schönsten Ecken ihrer Heimat: Darunter der Zauberwinkel, Little Canada oder die Schönangeralm. Besonderer Tipp für Romantiker: Die Abendwanderungen mit Stirnlampe oder Fackeln. Für alle Touren ist eine Anmeldung am Vortag bei Wildschönau Tourismus erforderlich. 

Die Wildschönau macht mit 40 Kilometern geräumter Winterwanderwegen und den zahlreichen Routen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen für Schneeschuhwanderer ihre beeindruckende Berg/Natur im Winterkleid erlebbar.

Ein Geheimtipp der heimischen Bergwanderführer ist, wie man sich direkt aus der Wildschönau nach Kanada beamt. Okay, das war übertrieben – ein bisschen laufen muss man schon. Und zwar, wenn man an der neuen geführten Winterwanderung zum Wildgehege Foisching teilnimmt.

Mit 255 Höhenmeter ist sie für jeden leicht zu gehen und bereits für Kinder im Grundschulalter zu empfehlen. Der Weg führt durch dichten Wald bis auf einer Lichtung ein Holzhäuschen erscheint, das ebenso in der nordamerikanischen Wildnis stehen könnte. Das ist „Little Kanada“ mitten in Tirol. Auf den Grizzly wird man lange warten. Zum Glück. Dafür geht man mit den Rehen und Hirschen, die das ganze Jahr über im Wildgehege anzutreffen sind, auf Tuchfühlung. Umsorgt werden sie übrigens von den Betreibern der Jausenstation Foisching, in der man zum Abschluss einkehrt.

Wer noch weiter in Wildschönauer Weiten eintauchen möchte, schließt sich einer geführten Schneeschuhwanderung an. Die Tour in den Zauberwinkel dauert zwei Stunden und ist mit ihren 120 Höhenmetern ideal für Anfänger. Über Wälder und Wiesen und mit Aussicht auf das Inntal geht es mit den suppentellergroßen Sportgeräten durch den tiefen Schnee, ohne dabei einzusinken. Cracks dagegen entscheiden sich für die anspruchsvolle Runde, die jeden Freitag angeboten wird und viereinhalb Stunden dauert. Wohin es geht, wird immer kurzfristig und je nach Schneelage entschieden.

Ebenso überraschend sind die Nachtwanderungen, die jeden Mittwoch auf dem Programm stehen. Denn im Schein von Stirnlampe oder Fackel präsentiert sich die Wildschönauer Winterlandschaft von ihrer zauberhaft-mystischen Seite.

Besonderer Tipp für Romantiker: Die Abendwanderungen mit Stirnlampe oder Fackeln. Für alle Touren ist eine Anmeldung am Vortag bei Wildschönau Tourismus erforderlich. 

Wichtige Nebeninformation für uns Berg- & Naturliebhaber:

Draußen sein, Bergluft atmen, den Alltag hinter sich lassen und sich damit etwas Gutes tun, das alles trägt zur Stärkung des Immunsystems bei.

 

Wandern im Winter der Wildschönau

„Spielplatz Schnee“: Familien Winter-Glück am Dach Tirols. Im Pitztal

Ein Konzept, das speziell für kleine Kinder entwickelt wurde. Spaß und Abwechslung in kleinen Gruppen, kein Druck, kein Übereifer. Skifahren,...

Aktivwoche Winter im Wipptal, Tirol

Das idyllische Tiroler Wipptal ohne Massentourismus hat auch für den Winter das gut angenomme & sehr beliebte Konzept für Präventivurlaub...

Das benötigen Sie für einen Urlaub im Hotel an der Skipiste

Zu jeder Jahreszeit gibt es in der Alpenregion bezaubernd idyllische und abenteuerlich aufregende Ausflugsziele in Österreich und Tirol....

Doppelt gehoppelt: Die Wildschönau erweitert das Winterwander-Angebot

Geführte Schneeschuhtouren und Winterwanderungen locken ins Reich des Schnees. Daher verdoppelt das charmante Hochtal in den Kitzbüheler...

Erlebnisreiche Spuren im Winterurlaub

Mit einer mittelalterliche Festung im Herzen, umrahmt von den Bayrischen Voralpen und dem Kaisergebirge am Horizont, öffnet sich das erlebnisreiche...

Gemütlich Winterwandern und die Natur in der Wildschönau erleben

Das romantische Hochtal Wildschönau begeistert ruhesuchende Winterwanderer mit einem variantenreichen Angebot an gemütlichen und sportlichen...

Glungezer: Paradies für Skitouren und auch Schneeschuhwanderungen

Dieser Panoramagipfel steht für einen variantenreiches Skitourengehen: Längste Abfahrt Tirols, höchstgelendste Hütte im Winter...

Nachhaltiger, naturnaher Wintergenuss im Kufsteinerland

Die kalte Jahreszeit im Kufsteinerland begeistert auch im Winter aktive Genussmenschen! Die romantisch verschneite Bergwelt am Tor...

Schneeschuhwandern - leichtfüßig durch den Schnee im Alpbachtal

Der Hektik entfliehen und Winterecken begehen, die man sonst nicht aufsucht.  Mit speziellen Schneeschuhen leichtfüßig durch die...

Schneeschuhwandern im Kaiserwinkel

Weiße Pracht bedeckt die Berge und Täler im Kaiserwinkl... Blitzblauer Himmel, wärmende Sonnenstrahlen kitzeln im Gesicht und ringsherum...

Skitour zum Sonnenuntergang im Kaiserwinkl!

Eine kaiserliche Skitour etwas anderer Art! Outdoor-Fanatiker und Bergsteiger aus Leidenschaft Andreas Gruhle aus Bayern ist mit seinen...

Skitouren gehen von klein auf

Kinder für den Trend für aktiven Genuss in den Bergen begeistern. Der Sattelberg im Tiroler Wipptal bietet hierfür eine perfekte Region...

Winterliche Naturerlebnisse im Herzen von Tirol

Naturgenießer kommen hier voll auf ihre Kosten! Ob mit Schneeschuhen, Langlaufskiern oder auf perfekt gespurten Pisten oder Winterwanderer:...

Sie finden Almenrausch auch auf