Thaurer Alm (1464m) von Rum

GPX Download PDF Version Drucken

Wanderung vom Karwendelparkplatz oberhalb Hochrum am Rudolf Gasperl Steig zur Thaureralm

Zur Thaurer Alm: Von der Parkplatzeinfahrt zum Karwendelparkplatz folgt man dem gegenüberliegenden Hinweisschild „Kellerbauerweg“ und wandert in östlicher Richtung in etwa 400 Meter auf diesem fast eben dahin. Bevor es leicht bergab geht, zweigt links der Weg Nr. 7 ab, der in nördlicher Richtung hinauf zum Adolf-Pichler-Weg führt. Rechts auf diesem unterhalb vom Garzanhof vorbei und sofort nach einer Linkskurve wieder links am beschilderten Steig in nördlicher Richtung aufwärts zum Kiechlberg. Bei einer Steigteilung nimmt man den rechten Abzweig, geht ein Bachbett aus und wandert am steiler werdenden „Rudolf-Gasperl-Steig“ in Serpentinen aufwärts, bis man bei einer Rastbank in den Zufahrtsweg zur Thaurer Alm einmündet.
Etwa 50m auf dem Almweg weiter und danach wieder links steil am Bergweg durch Wald bis zu einer großen Bergwiese mit herrlichem Ausblick. Rechts von dieser aufwärts, bald an einer Jagdhütte vorbei, schräg Richtung Nordosten zu einer Wegteilung und am unteren Weg weiter einen Graben ausgehend, hinüber zur bereits sichtbaren Thaurer Alm (1464m).

Rückwanderung: Am beschriebenen Aufstiegsweg. Oberhalb vom Garzanhof könnte man sich dann auch rechts halten, oberhalb der Wiesen zum Adolf-Pichler-Weg wandern und auf diesem rechts zur Siebenwegekreuzung. Von dieser links hinab zum Karwendelparkplatz.
Oder auch von der Thaurer Alm weiter zur Vintlalm und noch vor dieser links am steilen Steig über die Garzanmähder hinab zum Garzanhof.

Tipp: Der kürzeste Aufstieg zur Thaurer Alm führt vom Parkplatz Schlosshof oberhalb von Thaur über den steilen Haselbergsteig direkt hinauf zur Alm.

Charakter: Die Thaurer Alm liegt in wunderschöner Aussichtslage inmitten einer schönen Bergwiese unterhalb der Lattenspitze im Karwendelgebirge. Die Aussicht von der Alm reicht über Innsbruck zu den Stubaier Alpen, sowie zu den gegenüber liegenden Tuxer Alpen. Sowie weit in das Unterinntal hinab, bis zum Kellerjoch und sogar zu den Kitzbüheler Alpen.
Naturresidence Mair zu Hof***S

Bergtouren, Sommerwandern und MTB in den Rieserferner- und Zillertaler Alpen

Erlebe den Sommer 2024 in vollen Zügen.

Kartenansicht

Kompass Karte

Thaurer Alm (1464m) von Rum
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 26 Karwendelgebirge und Innsbruck und Umgebung Nr. 036

Lektüre & Landkarten

Wanderkarten, Literatur & mehr für alpine Abenteuer:

Wetterprognose

  • Heute in Rum
  • Kommende Tage
  • Prognose
Vormittag
Temperatur: 13°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 3200m
Nachmittag
Temperatur: 20°C
Sonnig: 70%
Frostgrenze: 3400m
Tourenkategorie Wanderung, Almwanderung
Gebirgsgruppe Karwendelgebirge
Region Innsbruck Umgebung, Zirl, Axamer Lizum, Senderstal
Talort Rum, 621m
Gehzeit Ziel 2-2,5 Std.
Gehzeit Gesamt 3,5-4 Std.
Höhendifferenz Ziel 720 Hm
Höhendifferenz Gesamt 740 Hm
Weglänge Ziel 4,5 Km
Weglänge Gesamt 9,0 Km
Ausgangspunkt Karwendelparkplatz oberhalb von Rum, 760m
Schwierigkeit

Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Beste Jahreszeit Mai - Oktober/Anfang November
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 26 Karwendelgebirge und Innsbruck und Umgebung Nr. 036
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Hall West und beim ersten Kreisverkehr links (3. Ausfahrt) der Beschilderung nach Thaur folgen. In Thaur links und auf der Dörferstraße nach Rum bis zum Kreisverkehr nach der Kirche. Hier rechts aufwärts der Beschilderung "Privatklinik Hochrum - Alpenpark Karwendel" zum Karwendelparkplatz folgen. Aus dem Zentrum von Innsbruck zur Kettenbrücke und nach Mühlau. Am Mühlauer Platzl rechts nach Arzl und weiter nach Rum zum Kreisverkehr. Hier links aufwärts der Beschilderung "Privatklinik Hochrum - Alpenpark Karwendel" zum Karwendelparkplatz folgen.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Von Innsbruck mit dem Stadtbus A über Mühlau und Arzl zur Haltestelle Rum Sanatorium. Das letzte Stück zum Ausgangspunkt ist zu Fuß zurückzulegen. Fahrplanauskunft unter www.vvt.at.
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze am großen Karwendelparkplatz.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Thaurer Alm (1464m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 91 (Juni 2024)
Zugriffe Gesamt 2930 (seit Februar 2023)

Tourentipps in der Umgebung:

2-Almen-Rundwanderung von Rum

Wanderung
Die 2-Almen-Rundwanderung im Karwendelgebirge entführt in eine Welt eindrucksvoller Panoramen. Von Innsbruck bis zu den majestätischen...

3 Almenwanderung bei Rum

Wanderung
Die weitläufige und pittoreske Route durch das Karwendelgebirge offenbart eindrucksvolle Panoramablicke über die Stadt Innsbruck und das...

Rum - Rechenhof - Hungerburg

Wanderung
Gemütliche Familienwanderung am Fuße der Nordkette auf schönen Wanderwegen hoch über Innsbruck. Immer wieder schöne Nordkettenblicke,...

Rumer Alm (1243 m) über den Senner-Mahd-Steig

Wanderung
Die Rumer Alm wird von den zahlreichen Besuchern meist entlang der Fahrstraße, am direktem Weg Nr. 1, oder von der Hungerburg aus besucht....

Rumer Alm vom Arzler Schießstand

Wanderung
Schöne Almwanderung von Arzl zur Enzianhütte und Rumer Alm. Durch die sonnseitige Lage bis spät in den Herbst machbar. Durch den Retourweg...

Rumer Alm vom Karwendelparkplatz Rum

Wanderung
Beliebtes Wanderziel für Jung und Alt am Fuße der Rumer Spitze. Die Alm ist über verschiedene Wanderweg sehr leicht zu erreichen und...

Thaurer Roßkopf (1574m) von Rum

Wanderung
Wer eine einsame Bergwanderung sucht, der ist mit dieser schönen Rundwanderung gut bedient. Der Aufstieg zur Thaureralm ist relativ steil,...

Vintlalm – Rumer Alm Rundwanderung

Wanderung
Wer eine einsame Bergwanderung sucht, der ist mit dieser schönen Rundwanderung gut bedient. Der Aufstieg zur Vintlalm ist relativ steil,...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf