Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) von Ellen

GPX Download PDF Version Drucken

Hüttenwanderung vom Parkplatz Kreuzner oberhalb Ellen zur Schutzhütte Kreuzwiesenalm

Route: Oberhalb des Kreuznerhofes in süd-südwestlicher Richtung der Beschilderung Burgstall 67 bergauf durch Wald folgen. Zweimal eine Forststraße querend immer geradeaus aufwärts zur Walder Alm. Außerhalb des Zaunes weiter aufwärts bis man in eine querende Forststraße einmündet. Links der Straße entlang und nach etwa 300 m rechts der rot-weiß-roten Markierung entlang eines Steiges nach Westen zur Elnhäuserer Alm.
Oberhalb der Alm über den breiten Sattel und geradeaus am Weg 12 der Beschilderung Kreuzwiesenalm folgend abwärts zu einen querenden Feldweg. Wenige Meter rechts diesem entlang und sofort wieder links haltend auf schmalem Bergweg abwärts zur Kreuzwiesenalm (1924 m) auf der Kreuzwiese.

Rückweg: Mit Gegenanstieg entlang der Aufstiegsroute. Man könnte auch die Wanderung als Runde ausdehnen, indem man von der Kreuzwiesenalm über die Rafreideralm und Steineralm zur Prilleralm (nordwestlich unterhalb vom Astjoch) wandert und von dort entlang des Forstweges (im Winter Rodelbahn) über die Hospalm zurück nach Ellen wandert. Genau genommen das Astjoch halb umrundet.

Charakter: Für denjenigen der im Pustertal wohnt, oder aus Richtung Osttirol anreist, für den ist der Anstieg zur Kreuzwiesenalm von Ellen oder Onach im Pustertal der kürzeste Zustieg. Der Anstieg selbst ist kurzweilig und sehr abwechslungsreich. Auch ein Abstecher auf das ungemein aussichtsreiche Astjoch (Burgstall) ist zu empfehlen, da der Gipfel vom Übergang bei der Elnhäuserer Alm in wenigen Minuten zu erreichen ist. Die Schutzhütte Kreuzwiesenalm ist auch ein herrlicher Tourenstützpunkt für mehrere schöne Wandertage auf der Lüsner Alm.
Naturresidenz Villgraten in Osttirol

Erlebe die schönsten Wanderungen im Villgratental

Sommer2021 im Bergsteigerdorf Villgraten

Kartenansicht

Kompass Karte

Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) von Ellen
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 56 Brixen/Bressanone

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Mäßig bewölkt
Temperatur: 10°C
Luftfeuchtigkeit: 81%
Nachmittag
Wetter: Leichter Regen
Temperatur: 13°C
Luftfeuchtigkeit: 78%

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Schutzhütte Kreuzwiesenalm, 1924 m - Lüsneralm

Die Kreuzwiesenalm ist eine Schutzhütte mit Almbetrieb in sonniger und geschützter Lage an der Südseite des Astjoches. Sie ist Stützpunkt...

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und...
Tourenkategorie Hüttenwanderung, Wanderung
Gebirgsgruppe Dolomiten
Region Pustertal-Kronplatz, Terenten & Pfalzen, Wanderregion Lüsneralm-Rodeneckeralm
Talort St. Lorenzen, 845 m
Gehzeit Ziel 2-2,5 Std.
Gehzeit Gesamt 4-4,5 Std.
Höhendifferenz Ziel 595 Hm
Höhendifferenz Gesamt 812 Hm
Weglänge Ziel 4,6 Km
Weglänge Gesamt 9,2 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Kreuzner (1.560 m) oberhalb vom kleinen Bergdorf Ellen.
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege - Beachten Sie auch die Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 56 Brixen/Bressanone
Anfahrt A-22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen und durch das Pustertal nach St. Lorenzen kurz vor Bruneck. Rechts in das Gadertal und nach etwa 2,3 km rechts abbiegen und der Beschilderung Ellen folgen. Weiter auf schmaler Bergstraße zum Parkplatz Kreuzner oberhalb von Ellen, 1.560m. Aus Richtung Lienz kommend bis kurz nach Bruneck und in St. Lorenzen links ins Gadertal abzweigen.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Parkplatz Kreuzner (1.560 m) oberhalb vom kleinen Bergdorf Ellen.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 36 (Mai 2021)
Zugriffe Gesamt 6957 (seit April 2013)

Tourentipps in der Umgebung:

Schutzhütte Kreuzwiesenalm – Winterwanderweg von Ellen im Pustertal

Winterwanderung
Die Schutzhütte Kreuzwiesenalm ist nicht nur über die Rodenecker Alm oder von Lüsens über verschiedene Winterwanderwege zu erreichen,...

Starkenfeldhütte – Winterwanderweg von Ellen im Pustertal

Winterwanderung
Die Starkenfeldhütte ist nicht nur über die Rodenecker Alm oder von Lüsens über verschiedene Winterwanderwege zu erreichen, sondern...

Ehrenburg - Astjoch - Lüsneralm

Mountainbiketour
Eine Superrunde mit herrlichen und immer wieder wechselnden Eindrücken. Genussvolle Asphaltauffahrt auf einer wenig frequentierten Bergstraße...

Ehrenburg - Moarhofalm

Mountainbiketour
Zu Beginn gemütliche Rollfahrt am Pustertaler Radweg zur kleinen Ortschaft St. Sigmund. Schöne Asphaltauffahrt zum Ortsteil Pichlern (Terenten)....

Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) von Onach

Wanderung
Die Schutzhütte Kreuzwiesenalm liegt auf der Kreuzwiese nordöstlich oberhalb der Ortschaft Lüsen in der Ferienregion Eisacktal. Hüttenferien...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Für diese Tour empfehlen wir:

Sie finden Almenrausch auch auf