kompass logo

Meraner Höhenweg & 1000-Stufen-Schlucht

GPX Download PDF Version Drucken

Wanderung am Meraner Höhenweg von Unterstell, oberhalb von Naturns, am Sonnenberg zum Pirchhof und durch die 1000-Stufen-Schlucht zum Giggelberg

Route: Von Naturns geht es mit der Untersteller Bahn hinauf zum Unterstell Hof am Sonnenberg, dort wo wir unsere Höhenweg-Wanderung beginnen. Direkt am Unterstell Hof vorbei folgen wir der Beschilderung "Meraner Höhenweg 24B" und wandern gemächlich am breiten Bergweg nach Nordosten aufwärts, den ersten Abzweig nach rechts ignorierend, zum querenden Meraner Höhenweg, der aus dem Schnalstal über Lint am Sonnenberg nach Giggelberg führt.
Rechts entlang des meist nach Westen verlaufenden Höhenweges im leichten auf und ab zu den Höfen Innerforch, Galmein, Grub Hof und Pirchhof (zwischen Galmein und den Grub Hof ist eine lange Hängebrücke zu passieren).
Nach dem Pirchhof durchwandern wir den schönsten und interessantesten Abschnitt des Meraner Höhenweges - die 1000-Stufen-Schlucht. Nach dem Pirchhof steigt man über zahlreiche Stufen hinunter in den Lahnbachgraben mit dem Wasserfall (je nach Jahreszeit) und verlässt in auf der gegenüberliegenden Seite wiederum über zahlreiche Stufen und Treppen im Aufstieg. Dieser hochalpine Abschnitt ist gut abgesichert, erfordert aber einen erfahrenen Bergwanderer mit entsprechender Ausrüstung!
Kurz danach erreicht man den schönen alten Hochforch Hof unterhalb vom Ohrenkott (Aufstiegsmöglichkeit zum Gipfel am Weg Nr. 25). Weiter in das Tal des Schindelbaches und leicht ansteigend zum Giggelberg, den man beim Gasthaus Giggelbberg (1563 m) erreicht. Von dort wenige Meter schräg abwärts zur Bergstation der Texelbahn (1535 m). Entweder mit der Bahn ins Tal oder zu Fuß - etwa 2 Stunden Gehzeit zusätzlich.

Tipps: Wenn man die Wanderung umgekehrt durchführt, so erspart man sich etwa 300 Höhenmeter.
Für die Texelbahn und Seilbahn Unterstell empfiehlt sich die Combicard. Die Karte kann für beide Seilbahnen benutzt werden, z.B. für eine Bergfahrt mit der Texelbahn und eine Talfahrt mit der Seilbahn Unterstell oder umgekehrt.
Weiters ist es auch sinnvoll den PKW bereits am Endpunkt abzustellen und mit dem Bus zum Ausgangspunkt zu fahren - dabei hat man den PKW bereits am Endpunkt der Wanderung stehen.
Weiters auch bereits beim lösen der Bergbahnkarte auf die letzte Talfahrt am Endpunkt achten und die Pausen während der Wanderung zur Gehzeit hinzurechnen!

Charakter: Fantastische Wanderung entlang eines der schönsten Teilstücke vom Meraner Höhenweg, die mit Hilfe der Untersteller Bahn und Texelbahn zu einem genussvollen Unternehmen wird. Bei dem besonders schönen Teilstück wird uns die wilde Natur der Texelgruppe besonders nahe gebracht. Immer wieder herrliche Tiefblicke ins Vinschgau und zu den gegenüberliegenden Ortler Alpen, bis weit hin zu den vergletscherten Gipfel im Bereich des Ortlers. Mit den wildromantisch liegenden schönen Höfen, die teilweise Ausschank anbieten, hat man immer wieder herrliche Gelegenheiten zum Einkehren und Verweilen.
Alpengasthof Pichler - Defereggental

Im Winter das Defereggental erleben

Erlebe die schönsten Skitouren und Winterwanderung im Defereggental in Osttirol

Kompass Karte

Meraner Höhenweg & 1000-Stufen-Schlucht
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 043 Naturpark Texelgruppe/Meraner Höhenweg

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Bedeckt
Temperatur: 2°C
Luftfeuchtigkeit: 72%
Nachmittag
Wetter: Mäßig bewölkt
Temperatur: 7°C
Luftfeuchtigkeit: 51%

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER

IHR WELLNESSHOTEL IN SÜDTIROL Eingebettet in die grandiose Natur Südtirols liegt das familiär geführte 4-Sterne Bio- & Wellnesshotel...
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Texelgruppe
Region Vinschgau-Naturns, Latsch, Schlanders, Meran & Umgebung
Talort Rabland, 525 m
Gehzeit Gesamt 3-3,5 Std.
Höhendifferenz Gesamt 874 Hm (Aufstieg) - 560 Hm (Abstieg)
Weglänge Gesamt 9,0 Km
Ausgangspunkt Bergstation Untersteller Bahn, 1282 m
Schwierigkeit Schwierige, schwarze Bergwege. Besonders im Bereich der 1000-Stufen-Schlucht ist trotz guter Absicherung Trittsicherheit notwendig. Beachten Sie auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 043 Naturpark Texelgruppe/Meraner Höhenweg
Anfahrt A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Bozen Süd und entlang der Mebo nach Meran. Weiter in den Vinschgau nach Rabland und über die Rabland-Lahnstrasse zur Texelbahn (Anfahrt mit dem PKW ist auch über Partschins möglich). Aus Richtung Reschen kommend durch den Vinschgau nach Rabland und über die Rabland-Lahnstrasse zur Texelbahn. Von der Talstation der Texelbahn mit dem Bus (Linie 265) nach Naturns zur Haltestelle Unterstell (Vorteil daran der PKW steht bereits am Endziel der Wanderung). Oder auch nach Naturns zur Talstation der Unterstell Bahn und nach der Wanderung von der Texelbahn mit dem Bus zurück nach Naturns (aktuelle Fahrpläne sind auf www.texelbahn.com zu finden).
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Vinschger Bahn bis zum Bahnhof Naturns. Nach der Tour von der Talstation der Texelbahn mit dem Buslinie 265 zum Bahnhof Rabland - oder auch umgekehrt - je nachdem welche Richtung man die Wanderung macht!
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze an der Talstation der Texelbahn oder auch an der Talstation der Hochstell-Bahn in Naturns.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterstellhof (1282 m), Galmein Hof (1364 m), Grub Hof (1377 m), Pirch Hof (1454 m) und Gasthaus Giggelberg (1565 m).
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 5 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 35955 (seit Juni 2013)

Tourentipps in der Umgebung:

Hasenohr (3257 m) von Steinrast

Dreitausender-Skitouren
Dieser prächtige Skigipfel in den Ortler Bergen mit der einzigartigen 360° Rundschau ist von mehreren Seiten aus zu erreichen. Einer der...

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Sehenswürdigkeiten
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters....

Hirzerhütte - Streitweideralm Rundtour

Mountainbiketour
Die Fahrt führt hoch über dem Passeiertal von Schenna über Verdins nach Untertall und weiter nach Prenn. Von hier eine landschaftlich...

Rundtour Hafling - Auener Joch - Meran 2000

Mountainbiketour
Fantastische Panorama-Rundtour am schönen Hochplateau mit herrlichen Panoramablicken und vielen gemütlichen Einkehrmöglichkeiten. Nicht...

Lodnerhütte (2259 m) von Partschins

Hüttenwanderung
Die Lodnerhütte liegt in der Texelgruppe im wunderschönen Zieltal. Der Zustieg von Partschins ist sehr lang und anstrengend, führt aber...

Große Laugenspitze (2434 m) vom Gampenpass

Bergtour
Die Laugen ragt hoch über dem Etschtal auf und ist bereits bei der Anfahrt von weithin sichtbar. Der exponierte Gipfel stellt die Verbindung...

Großer und Kleiner Ifinger (2581/2552 m) vom Pfiffinger Köpfl

Bergtour
Eine Bergtour mit kurzem Klettersteig auf einen sehr berühmten Gipfel in den Sarntaler Alpen im Wandergebiet von Meran 2000. Der kurze...

Hasenöhrl (3257 m) von der Kuppelwieser Alm

Bergtour
Das Hasenöhrl (Hasenohr) ist der östlichste vergletscherte Dreitausender der Ortler Gruppe und zählt zu den schönsten Aussichtsbergen...

Latzinser Rötelspitze (3037 m) von Partschins

Bergtour
Dieser zweite Hausberg der Zielalm oder Lodnerhütte bietet eine grandiose Rundumsicht und auch Einsicht in das gesamte Tourengebiet der...

Mutspitz (2294 m) - Vellauer Felsenweg

Bergtour
Herrliche Rundtour mit Lifthilfe – wobei hier bereits die Auffahrt mit dem altertümlichen Korblift ein kleines Abenteuer ist. Herrlicher...

Mutspitz (2294 m) von der Hochmuthbahn

Bergtour
Die Mutspitz liegt in der Texelgruppe nordwestlich oberhalb vom Dorf Tirol. Tolle Gipfeltour auf den Hausberg von Dorf Tirol mit einer unglaublichen...

Orenknott (2258 m) von der Texlbahn

Bergtour
Ausgangspunkt dieser aussichtreichen Rundtour ist der Meraner Höhenweg, der mit der Texelbahn bequem erreichbar ist. Vom Orenknott genießt...

Roteck (3337 m) von Partschins

Bergtour
Beim Roteck handelt es sich um den höchsten Gipfel der Texelgruppe der etwas versteckt im oberen Zieltal liegt. Er ist leider durch mehrere...

Spronser Rötelspitz (2625 m) von der Leiteralm

Bergtour
Grandiose Bergtour im Herzen der Texelgruppe mit herrlichen Tiefblicken zu den Spronser Seen, zu den weiteren Bergen der Texelgruppe mit...

Spronser Seenrunde

Bergtour
Die Spronser Seen in den Bergen des Naturpark Texelgruppe nennt man auch die größte hochalpine Seenplatte. Sie versorgen einen Großteil...

Tschigat (3000 m) von der Leiteralm

Bergtour
Der Tschigat - oder Tschigot - gehört sicherlich zu den markantesten Gipfeln die rund um den Meraner Talkessel hoch in den Gipfel ragen....

Tschigat (3000 m) von Partschins

Bergtour
Nicht nur über das Hochganghaus und der Hochgangscharte ist dieser prächtige Berg ein lohnendes Gipfelziel. Auch von Partschins durch...

Zielspitze (3006 m) vom Giggelberg/Texelbahn

Bergtour
Die Zielspitze liegt in der südlichen Texelgruppe und thront hoch über Partschins. Sie ist der südliche Eckpfeiler im Kamm der das Schnalstal...

Algunder Waalweg mit Tappeinerweg von Töll

Wanderung
Der Algunder Waalweg verläuft oberhalb der Ortschaft Algund im Burggrafenamt von Töll nach Gratsch und mündet dann in den Tappeinerweg...

Algunder Waalweg von Töll

Wanderung
Der Algunder Waalweg verläuft oberhalb der Ortschaft Algund im Burggrafenamt von Töll nach Gratsch. Während der gesamten Wanderung findet...

Farmer Kreuz – Schloss Tirol Rundwanderung

Wanderung
Eine wunderschöne, sonnige Rundwanderung vom Dorf Tirol aus, hinauf Richtung Hochmuth zum Gasthof Farmerkreuz und zu den Farmerhöfen,...

Kuhleitenhütte (2362 m) vom Pfiffinger Köpfl

Wanderung
Die Wanderung zu der herrlich liegenden Kuhleitenhütte, im Wandergebiet Meran 2000, zählt zu den schönsten Hüttenwanderungen im Gebiet....

Laugenalm vom Gampenpass

Wanderung
Die Laugenalm liegt auf einer Seehöhe von 1853m südlich unter der Laugenspitze auf einer wunderschönen Almwiese in schöner Aussichtslage....

Laugensee – Laugenalm Rundwanderung

Wanderung
Wunderschöne Rundwanderung im Bereich vom Gampenpass, dem Übergang vom Eisacktal ins Nonstal. Der kleine Laugensee liegt wunderschön...

Partschinser Wasserfall - Dursterhof Wanderung

Wanderung
Der Partschinser Wasserfall ist einer der beeindruckendsten in den Südtiroler Alpen. Seine Wassermassen schießen weit über eine freistehende...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf