kompass logo

Gschnitzer Tribulaun (2946 m) vom Gasthof Feuerstein

GPX Download PDF Version Drucken

Bergtour vom Gasthof Feuerstein zur Tribulaunhütte und über die Schneetalscharte auf den Gschnitzer Tribulaun

Route: Vom Parkplatz zurück über die Brücke und rechts zum Wasserfall und in Serpentinen eine Steilstufe überwindend, in das Sandestal. Zweimal einen Forstweg querend, vorbei an einer Wildfütterung, und auf einem schmalen Bergweg in angenehmer Steigung zum Talschluss zu drei sperrenden Felsriegeln, die man Richtung Osten in steilen Serpentinen umgeht. Am Schluss fast eben Richtung Süden zur wunderschön auf einer Geländekanzel liegenden Tribulaunhütte.


Von der Hütte kurz flach südwärts, danach über eine Geländestufe in das weite Kar zwischen Eisenspitze und Tribulaun. Hier teilen sich die Wege links zum Gstreinjöchl und geradeaus weiter zum Gschnitzer Tribulaun und Schneetalscharte. Am Beginn des steilen Schotterkars halt man sich erst links (östlich) und wechselt im oberen Teil, unterhalb dort wo ein Felsen das Kar in zwei Scharten teilt, nach rechts (westlich) und steigt in die rechte unbenannte Scharte auf (links führt der Weg zur Schneetalscharte - Übergang in das Pflerschtal).
Weiter westwärts über eine teils versicherte Steilstufe über loses Gestein auf einen schmalen Rücken und auf diesen nach Westen. Wiederum über eine kurze Steilstufe und anschließend am breiten Südrücken auf das geräumige Gipfelplateau.

Rückweg: Wie Aufstieg.

Charakter: Ein wunderbarer Aussichtsberg im Bereich der Tribulaunhütte, dass nebenbei auch ein toller Stützpunkt für weitere Touren ist. Wäre der Anstieg durch das breite Schotterkar oberhalb der Hütte nicht so unangenehm (anstrengend!), könnte man diese Tour als Traumtour einstufen. Vom Gipfel herrliche Rundumsicht zu den Gletschern in den südlichen und nördlichen Stubaiern, auf den zum greifen nahen Pflerscher Tribulaun und zum Habicht. Achtung: Bei Hartschnee im Frühjahr und Frühsommer ist die Schneetalscharte sehr heikel zu begehen - eventuell Steigeisen im Rucksack!
Naturresidenz Villgraten in Osttirol

Alpine Lifestyle-Unterkunft mit natürlichen Materialien

Sommer 2020 im Bergsteigerdorf Villgraten

Kompass Karte

Gschnitzer Tribulaun (2946 m) vom Gasthof Feuerstein
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 1°C
Sonnig: 90%
Nachmittag
Temperatur: 4°C
Sonnig: 90%
Frostgrenze: 2200m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Tribulaunhütte - Gschnitz, 2064 m

Die Gschnitzer Tribulaunhütte liegt auf einer Seehöhe von 2.064 m im Naturschutzgebiet der Tribulaune in den Stubaier Alpen. Sie ist...

Hotel Restaurant Humlerhof - Gries/Brenner

Hotel Restaurant Humlerhof – Komfortunterkunft im Wipptal Idyllisch auf einer Anhöhe am Sonnenplateau Nösslach liegt das Hotel Restaurant...

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und...
Tourenkategorie Bergtour
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Wipptal
Talort Gschnitz, 1.242 m
Gehzeit Ziel 4 - 4,5 Std.
Gehzeit Gesamt 7 - 8 Std.
Höhendifferenz Gesamt 1.663 Hm
Weglänge Ziel 7,4 Km
Weglänge Gesamt 14,8 Km
Ausgangspunkt Am Parkplatz hinter dem Gasthof Feuerstein.
Schwierigkeit Schwierige, schwarze Bergwege - Beachten Sie auch die Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen
Anfahrt A-13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Matrei/Brenner und auf der Brenner-Bundesstrasse nach Steinach/Brenner. Hier rechts in das Gschnitztal zum Gasthof Feuerstein am Talschluß.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Entgeltpflichtiger Parkplatz hinter dem Gasthof Feuerstein.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 366 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 35295 (seit April 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Eggerberg (2280 m) von der Trunahütte

Bergtour
Der Eggerberg liegt in den Stubaier Alpen in den Brennerbergen. Gemütliche Bergtour über schöne Bergmähder auf den Eggerberg mit dem...

Foppmandl (2412 m) vom Padasterjochhaus

Bergtour
Das Foppmandl liegt nordnordöstlich vom Padasterjochhaus und ist über zwei verschiedene Bergwege zur erreichen - daher ergibt sich auch...

Gschnitztaler 4-Gipfel Rundtour (3 Tagesetappen)

Mehrtagestouren
Diese wunderschöne Gipfel-Rundtour im Herzen der Stubaier Alpen führt weit entfernt ausgetretener Pfade durch die einsame Naturlandschaft...

Hammerspitze (2623 m) vom Padasterjochhaus

Bergtour
Wunderschöne Rundtour im Uhrzeigersinn vom Padasterjochhaus auf die Hammerspitze. Immer wieder wechselnde landschaftliche Eindrücke bei...

Innere Wetterspitze (3053 m) von der Bremer Hütte

Bergtour
Anspruchsvolle Gipfelziel im Nahbereich der Bremer Hütte. Luftige Gratüberschreitung mit leichten Kletterstellen machen diese Bergtour...

Kalkwand (2564 m) von der Innsbruckerhütte

Bergtour
Die Kalkwand liegt im Tourengebiet der Innsbrucker Hütte in den Stubaier Alpen. Eine tolle kurze Bergtour im Bereich der Innsbrucker Hütte....

Kesselspitze (2728 m) von Trins

Bergtour
Diese Route ist nicht nur im Winter ein lohnendes Unterfangen, sondern auch im Sommer eine herrliche und abwechslungsreiche Bergtour. Zusätzlich...

Kessselspitze (2728 m) vom Padasterjochhaus

Bergtour
Die Kesselspitze ist sogar etwas höher als der Nachbargipfel Serles, aber im Sommer nicht so bekannt. Deshalb findet hier der Bergsteiger...

Kirchdachspitze (2840 m) vom Padasterjochhaus

Bergtour
Der Paradegipfel schlechthin im Tourenbebiet vom Padasterjochhaus in den Stubaier Alpen mit traumhafter Rundumsicht und herrlichen Tiefblicken...

Leitner Berg (2309 m) von der Trunahütte

Bergtour
Der Leitnerberg liegt in den Stubaier Alpen im Tourengebiet der Trunahütte. Einfache und gemütliche Bergtour auf einen sehr aussichtsreichen...

Rötenspitze (2481 m) von der Trunahütte

Bergtour
Die Rötenspitze liegt in den Stubaier Alpen im Tourengebiet der Trunahütte. Landschaftlich sehr schöne Bergtour über das Trunajoch auf...

Stoamandlweg–3 Gipfel Rundtour vom Padasterjochhaus

Bergtour
Fantastische Panorama-Rundtour mit 3 Gipfelzielen im Nahbereich der Naturfreundehütte in den Stubaier Alpen. Bereits ab der Hammerscharte...

Wasenwand (2563 m) vom Padasterjochhaus

Bergtour
Die Wasenwand liegt nordöstlich hinter dem Padasterjochhaus, zwischen der Hammer- und Kesselspitze. Der Aufstieg auf den unscheinbaren...

Padasterkogel (2301 m) vom Padasterjochhaus

Wanderung
Der Padasterkogel ist der Hausberg der Hütte. Der Gipfel ist für Jedermann der auch den Zustieg zur Hütte schafft, leicht zu bewältigen....

Trunahütte (1750 m) entlang der Forststraße

Wanderung
Die Trunahütte liegt im Gschnitztal am Beginn von einem wunderschönen naturbelassen Hochtal das nach Süden zum Trunajoch führt. Die...

Trunahütte (1750 m) über die Gerichtsherrnalm

Wanderung
Die Trunahütte liegt im Gschnitztal am Beginn von einem wunderschönen naturbelassen Hochtal das nach Süden zum Trunajoch führt. Diese...

Trunahütte (1750 m) von Trins

Wanderung
Die Trunahütte liegt im Gschnitztal am Beginn von einem wunderschönen naturbelassen Hochtal das nach Süden zum Trunajoch führt. Die...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf