kompass logo

Grafen-Rundwanderung bei Judenstein

GPX Download PDF Version Drucken

Familienwanderung über die Untere Hochstraße nach Grafen und über die Obere Hochstraße zurück

Nach Grafen: Von den Parkplätzen an der Kirche vorbei und nach dieser bei der ersten Straßenteilung rechts auf der Asphaltstraße südwärts Richtung „Rinn/Poltental“. Am Ende einer Siedlung bei der Straßenteilung links halten und am Zufahrtsweg „Untere Hochstraße“ über schöne Felder leicht abwärts zum Reitstall Sonnhof. Am Reitstall und später am Kralingerhof vorbei zu den letzten Häusern am Waldrand. Links am Rande einer Wiese am Wiesenweg Richtung Nordosten (kein Hinweisschild!), an einer Sitzbank vorbei und durch ein längeres Waldstück (Laufschilder Grafen-Schleife) zu einer Wegekreuzung oberhalb vom Grafenhof.

Zurück nach Judenstein: Geradeaus am Waldweg weiter, bei einer Wegteilung leicht rechts abwärts bis zu einen querenden Forstweg. Links auf diesem weiter und von nun an immer am Waldrand nördlich unterhalb der Siedlung Obere Hochstraße südwestwärts zurück Richtung Judenstein. Bei einer Wegkreuzung im letzten Waldstück rechts halten und an einigen Christbaumplantagen vorbei leicht ansteigend zurück nach Judenstein.

Infos zur Kirche in Judenstein: Die Wallfahrtskirche wurde 1670 von Dr. Guarinoni erbaut. Hier ruht der kleine Anderl, welcher nach einer Legende im Jahr 1432 von unbekannten ermordet wurde. Der Stein im Inneren des Gotteshauses soll ein Zeichen der Sühne und Vergebung gegenüber dem Judentum sein.

Charakter: Kurzweilige, familienfreundliche Rundwanderung bei Judenstein. Die Wanderung führt über schönen Bauernwiesen, vorbei an einem schönen Reitstall, später durch kurze Waldstücke nach Grafen. Danach wechselnd durch Wald und am Waldrand zurück nach Judenstein, wo man auch unbedingt der Kirche einen Besuch abstatten sollte.
Naturresidenz Villgraten in Osttirol

Alpine Lifestyle-Unterkunft mit natürlichen Materialien

Sommer 2020 im Bergsteigerdorf Villgraten

Kompass Karte

Grafen-Rundwanderung bei Judenstein
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte 036 Innsbruck und Umgebung

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 1°C
Sonnig: 20%
Frostgrenze: 1300m
Nachmittag
Temperatur: 2°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 1300m
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Tuxer Alpen
Region Innsbruck Umgebung, Zirl, Axamer Lizum, Senderstal
Talort Rinn, 918m
Gehzeit Gesamt 1 Std. 15 Min.
Höhendifferenz Gesamt 110 Hm
Weglänge Gesamt 4,2 Km
Ausgangspunkt Judenstein bei Rinn, 908 m
Schwierigkeit

Leichte, familienfreundliche Wanderwege. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Kartenmaterial Kompass Karte 036 Innsbruck und Umgebung
Anfahrt A-12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Hall Mitte und aufwärts nach Tulfes. Weiter nach Rinn und rechts über die Felder nach Judenstein. Aus Richtung Brenner kommend auf der A13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Patsch/Igls und über Patsch - Lans - Rinn nach Tulfes. Von Innsbruck nach Aldrans und weiter über die Wiesenhöfe nach Rinn.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze vor dem ehemaligen Hotel Restaurant Geisler in Judenstein – gebührenfrei!
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs und auch in Judenstein leider keine Einkehrmöglichkeit.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 5 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 230 (seit November 2020)

Tourentipps in der Umgebung:

Igls-Lansersee-Teufelsmühle Runde von Judenstein

Mountainbiketour
Schöne Rundtour, ausgehend von Judenstein bei Rinn, durch das reizvolle südöstliche Mittelgebirge. Schöne Fahrt am Vital-Radweg über...

Hasental Rundwanderung

Wanderung
Diese kurze aber abwechslungsreiche Rundwanderung in der Ferienregion Innsbruck und seine Feriendörfer in der kleinen Ortschaft Judenstein...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf