kompass logo

Hasental Rundwanderung

GPX Download PDF Version Drucken

Wanderung vom Hotel Geisler in Judenstein in das Hasental zur Musmühle

Route: Vom Parkplatz an der Kirche vorbei und sofort dahinter links über die Wiese zum Waldrand (Schilderbaum Hasental Rundwanderweg). In den Wald und kurz nach einem Wegkreuz links abwärts in das Hasental, wobei einmal ein Fahrweg gequert wird. Im Tal über ein Bächlein, links auf Asphalt wenige Meter leicht aufwärts zu einer Weggabelung und rechts zur Musmühle (Bauernhof mit Lamagehege auf der linken Bachseite).
Noch wenige Meter Richtung Süden im Hasental entlang und sofort wieder links auf einem Forstweg in den Wald und den Beschilderungen Hasental Rundwanderweg aufwärts folgen. Nach dem kurzen Waldstück erreicht man bei den Mooshöfen die freien Felder westlich von Judenstein und wandert entlang der Asphaltstraße retour zum Ausgangspunkt beim Hotel Geisler in Judenstein.

Autoren-Tipp: In Tirol, dam „Land im Gebirg“, ist das Land der Wanderer und BergsteigerInnen. Dies zeigt sich in der Region Hall-Wattens in seiner besten Form: Man folgt den Spuren der Salzbergwerksknappen ins schroffe Karwendelgebirge, entdeckt die magische Bergkristallwanderungen in die Tuxer Alpen oder man erlebt die besondere Aura der zwölf Kraftorte in Berg und Tal. Hunderte von Kilometern markierter Wanderwege versprechen beinahe grenzenlosen Wandergenuss inmitten der Tiroler Bergwelt. Hier findet ihr mehr...

Charakter: Diese kurze aber abwechslungsreiche Rundwanderung in der Ferienregion Innsbruck und seine Feriendörfer in der kleinen Ortschaft Judenstein - nördlich von Rinn - ist sehr gut für Familien mit Kindern geeignet. Besonders das kleine Gehege gegenüber der Musmühle mit den Lamas und auch einem Kamel wird den Kleinen besonders gut gefallen. Am Schluss wartet mit dem Hotel Geisler ein wunderschöner und gemütlicher Gastgarten zu einer zünftigen Einkehr nach der „anstrengenden“ Rundtour.
Naturresidenz Villgraten in Osttirol

Alpine Lifestyle-Unterkunft mit natürlichen Materialien

Sommer 2020 im Bergsteigerdorf Villgraten

Kompass Karte

Hasental Rundwanderung
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 36 Innsbruck, Brenner

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -2°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 500m
Nachmittag
Temperatur: 1°C
Sonnig: 60%
Frostgrenze: 1200m
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Tuxer Alpen
Region Innsbruck Umgebung, Zirl, Axamer Lizum, Senderstal
Talort Rinn, 918 m
Gehzeit Gesamt 1 Std. 15 Min - 1 Std. 30 Min
Höhendifferenz Gesamt 179 Hm
Weglänge Gesamt 3,7 Km
Ausgangspunkt Bei den Parkplätzen in Judenstein, 904 m
Schwierigkeit Leichte und familientaugliche Rundwanderung.
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 36 Innsbruck, Brenner
Anfahrt A-12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Hall Mitte und aufwärts nach Tulfes. Weiter nach Rinn und rechts über die Felder nach Judenstein. Aus Richtung Brenner kommend auf der A-13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Patsch/Igls und über Patsch - Lans - Rinn nach Tulfes. Von Innsbruck nach Aldrans und weiter über die Wiesenhöfe nach Rinn.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze vor dem Hotel Restaurant Geisler in Judenstein – entgeltfrei!
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Hotel Restaurant Geisler - direkt am Ausgangspunkt.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 20 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 17741 (seit April 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Igls-Lansersee-Teufelsmühle Runde von Judenstein

Mountainbiketour
Schöne Rundtour, ausgehend von Judenstein bei Rinn, durch das reizvolle südöstliche Mittelgebirge. Schöne Fahrt am Vital-Radweg über...

Grafen-Rundwanderung bei Judenstein

Wanderung
Kurzweilige, familienfreundliche Rundwanderung bei Judenstein. Die Wanderung führt über schönen Bauernwiesen, vorbei an einem schönen...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf