Brandsee (Amberger See) vom Sattele

GPX Download PDF Version Drucken

Naturerlebnis auf idyllischen Pfaden: Vom Sattele zum Brandsee

Zum Brandsee (Amberger See): Die Route führt vom Sattele westwärts entlang eines Forstwegs zum Brandsee. Nach einiger Zeit wird der Forstweg zu einem Steig, der zunächst durch sumpfige Abschnitte mit Holzstegen führt. Der Steig verengt sich später und führt abwärts durch exponiertes Waldgelände, wobei bei der Begleitung von Kindern Vorsicht geboten ist. Der Steig mündet schließlich wieder in einen Forstweg, von dem aus absteigend ein Teil des vorderen Ötztals zu bewundern ist. Bei einer Wegkreuzung führt ein Hinweisschild zum Brandsee auf einen Forstweg, der von der Zufahrtsstraße auf das Sattele hinaufführt. Nach einer leichten Linkskurve um den halben See gelangt man zum "See-Zustieg". Ein schmaler Pfad führt zu einem Wegkreuz und zu einem kleinen Tor am Beginn des Holzstegs, der zum Wasser führt, wo zwei Tische mit Rastbänken zum Verweilen einladen (1520m).

Rückwanderung: Der Rückweg vom Brandsee zum Sattele erfolgt über den gleichen Weg, wobei einige Höhenmeter bis zum Endpunkt zu bewältigen sind. Es wird empfohlen, nach einer gemütlichen Pause am See den Rückweg anzutreten.

Anmerkungen:

  • Diese Wanderung zum Brandsee bietet einige Besonderheiten. Eine davon ist, dass der Großteil der Aufstiegsmeter erst auf dem Rückweg absolviert wird, was für Wanderer eine ungewöhnliche und leicht herausfordernde Erfahrung darstellt.
  • Zudem besteht die Möglichkeit, die Route zu einer Rundtour zu erweitern. Vom Brandsee aus kann man über einen leichten Forstweg zur Sattelstraße (Haimingerberg Straße) gelangen, die vom Haimingerberg zum Sattele hinaufführt. Diese wenig befahrene Straße bietet dann einen sanften Anstieg zurück zum Sattele und erweitert so das Wandervergnügen.
  • Für Familien, insbesondere mit kleinen Kindern oder Kinderwagen, bietet sich eine alternative Startmöglichkeit an. Ein kleiner Parkplatz an der Sattelstraße (Haimingerberg Straße) ermöglicht den Einstieg in einen durchgehenden Forstweg, der nie zu steil wird und bis auf wenige Meter zum Brandsee führt. Dieser Parkplatz befindet sich bei der letzten Linkskehre vor dem Sattele, oberhalb des Weilers Hausegg.

Charakter: Im Herzen der malerischen Landschaft zwischen Ochsengarten und Haimingerberg verbirgt sich der idyllische Brandsee. Die Wanderung beginnt am Sattele und führt stetig abwärts zum zirka 3,5 Hektar großen Moorsee, der sich zunehmend verlandet und eine beeindruckende Vielfalt an Flora und Fauna beherbergt. Neben der faszinierenden Tierwelt - Kaulquappen, Salamander und Blutegel - gedeihen rund um den See verschiedene Pflanzenarten, einschließlich des fleischfressenden Sonnentaus. Die Wanderung zum Brandsee ist ein unvergessliches Erlebnis für jeden Wanderfreund.
Ferienregion Zillertal, Tirol

Bergverliebt im Sommer

Sommer 2024: Erlebt das Abenteuerparadies Zillertal

Kartenansicht

Kompass Karte

Brandsee (Amberger See) vom Sattele
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai, Mieminger Kette

Lektüre & Landkarten

Wanderkarten, Literatur & mehr für alpine Abenteuer:

Wetterprognose

  • Heute in Ötz
  • Kommende Tage
  • Prognose
Vormittag
Temperatur: 10°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 2600m
Nachmittag
Temperatur: 18°C
Sonnig: 30%
Frostgrenze: 3000m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Berghotel & Gasthof Marlstein, Ötztal

Urlaub bei Freunden im Ötztal... Im Berghotel und Gasthof Marlstein im Tiroler Ötztal stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Für Ihre...

Dortmunder Hütte, 1950m - Kühtai

Die Dortmunder Hütte ist eine Alpenvereinshütte der DAV Sektion Dortmund e.V. und liegt in den Stubaier Alpen auf der Passhöhe von Kühtai...

Seehüter's Hotel Seerose

ZWISCHEN SEE, BERG & REICHER TRADITION IM ÖTZTAL Inmitten unberührter Natur, umgeben von Nadelwäldern und zahlreichen Dreitausendern,...

Loisl’s Schirm – Kühtai

Loisl’s Schirm – Wo Abenteuer und Gemütlichkeit aufeinandertreffen Seit vielen Jahren sorgt die erfahrene Gastronomiefamilie Neurauter...
Tourenkategorie Wanderung, Seenwanderung, Naturschauspiel/Seen
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Ötztal, Kühtai mit Ochsengarten
Talort Oetz, 812m
Gehzeit Ziel 1 Std. 15. Min.
Gehzeit Gesamt 3 Std.
Höhendifferenz Ziel 110 Hm (auf) 280 Hm (ab)
Höhendifferenz Gesamt 390 Hm
Weglänge Ziel 4,5 Km
Weglänge Gesamt 9,0 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Sattele, 1690m
Schwierigkeit

Mittelschwierige, rote Bergwege mit kurzer, steiler Querung im Wald. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Beste Jahreszeit Juni - Oktober
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai, Mieminger Kette
Anfahrt Über die A 12 Inntalautobahn kann die Ausfahrt Mötz/Fernpass genommen werden, um anschließend weiter nach Silz und Haiming zu fahren. Von dort aus führt die Route links aufwärts am Haimingerberg auf die Sattelstraße zum Sattele. Vom Abzweig auf der Bundesstraße bis zum Sattele sind es 9,7 km. Eine alternative Route führt durch das Sellraintal nach Kühtai, dann abwärts nach Ochsengarten und rechts aufwärts auf das Sattele. Bei Anreise aus dem Oberland kann die Ausfahrt Ötztal genommen werden, um durch die Ortschaft Ötztal-Bahnhof in Richtung Haiming zu fahren. Kurz vor Haiming führt die Route rechts aufwärts.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit dem Regionalbus 4196 ist die Anfahrt nur bis zur Haltestelle Ochsengarten Bergbahn möglich. Von dort aus führt ein schön angelegter Steig direkt auf das Sattele. Dabei sind zusätzlich etwa 180 Höhenmeter zu bewältigen.
Parkmöglichkeit Am Zielort, dem Sattele, stehen links und rechts an der Sattelstraße gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs keine Einkehrmöglichkeit.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 411 (Mai 2024)
Zugriffe Gesamt 4732 (seit Juli 2023)

Tourentipps in der Umgebung:

Winterwanderung Oetz-Piburg

Winterwanderung
Einfache Winterwanderung am gut betreuten Winterwanderweg zum Piburger See, wo bei freigegebener Eisfläche mit einer möglichen, direkten...

Winterwanderung über das Seejöchl nach Piburg

Winterwanderung
Eine etwas längere, aber schöne und abwechslungsreiche Winter-Rundwanderung im Bereich von Oetz. Mit der Wellerbrücke wartet der erste...

Almen- und Hüttenrundfahrt Hochoetz

Mountainbiketour
Diese wunderschöne, doch schwierige Rundtour führt zunächst mit einfacher Straßenauffahrt nach Ochsengarten. Danach geht es auf gutem...

Armelen Hütte von der Area 47

Mountainbiketour
Einfache Rollfahrt am Ötztal-Radweg entlang der Ötztaler Ache, mit schönen Ausblicken auf die Ache und während der gesamten Fahrt auch...

Armelen Hütte von Oetz

Mountainbiketour
Zuerst von Oetz in lauschiger Rollfahrt mit kurzen leichten Anstiegen von Habichen nach Tumpen und zuletzt in zahlreichen Kehren steiler...

Armelenhütte von Tumpen

Mountainbiketour
Die Armelenhütte liegt auf einer Seehöhe von 1747m, auf einem prächtigen Aussichtsbalkon, hoch über dem Ötztal. Die Auffahrt startet...

Feldring Alm von Oetz im Ötztal

Mountainbiketour
Die Fahrt führt uns vom wunderschönen Ötztaler Ort Oetz entlang der Ochsengarten-Straße durch die Ortsteile Schrofen, Ötzerau und Mühlau...

MTB- & E-Bike-Tour: Hüttenrunde Hochoetz von Ochsengarten

Mountainbiketour
Die Tour startet in Ochsengarten und führt auf Forstwegen zu den Almen Kühtaile und Balbach, weiter zur Hochoetz-Bergstation mit ihrem...

MTB- & E-Bike-Tour: Von Ochsengarten zur Balbachalm

Mountainbiketour
Die Tour beginnt in Ochsengarten und führt über einen gut ausgebauten Forstweg hinauf in die Almregion Hochoetz, wo die malerische Balbachalm...

MTB- & E-Bike-Tour: Von Ochsengarten zur Kühtaile Alm

Mountainbiketour
Das Abenteuer beginnt in Ochsengarten und führt über einen gut ausgebauten Forstweg hinauf in die Almregion Hochoetz, bis zur malerischen...

MTB- & E-Bike-Tour: Von Ochsengarten zur Neuen Bielefelder Hütte

Mountainbiketour
Die Tour beginnt in Ochsengarten und führt über einen gut ausgebauten Forstweg hinauf in die Almregion Hochoetz. Dort, in prächtiger...

Piburger See-Piburg Rundfahrt von der Area 47

Mountainbiketour
Wunderschöne, nicht allzu schwierige Rundtour, durch schöne Dörfer zum Naturjuwel Piburger See. Wieder zurück nach Piburg, wo das Seehüter’s...

Seehüters Seerose & Piburger See von der Area 47

Mountainbiketour
Romantische Rollfahrt am Ötztal-Radweg entlang der Ötztaler Ache, mit schönen Ausblicken auf die Ache und während der gesamten Fahrt...

Seejöchl - Sautener Forchet Runde von Ötztal-Bahnhof

Mountainbiketour
Im Vorderen Ötztal lassen sich viele Mountainbike Touren durchführen. Dafür eignet sich der Bahnhof Ötztal mit Bahnanreise als Startpunkt...

Erster Karkopf (2513m) von der Armelenhütte

Bergtour
Der Erste Karkopf ist eine wenig ausgeprägte Erhebung im Kamm, der sich vom Jöchle über die drei Karköpfe nach Westen hinzieht. Der...

Übungsklettersteig Piburg – Piburger See

Bergtour
Der 2020 offiziell eröffnete Mini-Klettersteig im schattigen Buschwald liegt direkt am südlichen Rand vom Weiler Piburg und ist sehr einfach...

Armelenhütte (1747m) von Tumpen

Wanderung
Die Armelenhütte liegt auf einer Seehöhe von 1747m, auf einem prächtigen Aussichtsbalkon, hoch über dem Ötztal. Der Aufstieg führt...

Balbach Alm: Wanderung vom Parkplatz Issbrücke

Wanderung
Diese eindrucksvolle Wanderung führt von der Issbrücke zur Oberen Issalm und entlang des malerischen Knappenwegs zur Balbach Alm, die...

Piburger See Rundwanderung mit Piburger Mühle

Wanderung
Das naturbelassene Wasser stellt den größten See im Ötztal dar. Er ist mit bis zu 23° auch einer der wärmsten Gebirgsseen in Tirol....

Piburger See von Oetz

Wanderung
Bei dieser schönen Rundwanderung – später auch Rundwanderung um den Piburger See - erlebt man den Kontrast des wilden Wassers der Ötztaler...

Plattformenwanderung bei Oetz und Piburg

Wanderung
Fantastische, lange Rundwanderung mit vier wunderschönen Aussichtskanzeln und drei besonderen Naturschauspielen mit dem Habicher See, dem...

Seejöchl – Piburger See Rundwanderung von Piburg

Wanderung
Einfache Forstwegwanderung zum Seejöchl mit der schönen Aussichtsplattform und einem Kreuz. Der Ausblick auf den See, sowie zum gegenüberliegenden...

Vordere und Hintere Tumpenalm von der Armelenhütte

Wanderung
Diese einfache Wanderung startet bei der Armelen Hütte und führt zuerst etwas abwärts, bevor nach der Überquerung des Tumpenbaches rechts...

Wasserläufer Piburger See

Wanderung
Bei dieser schönen Rundwanderung erlebt man den Kontrast des wilden Wassers der Ötztaler Ache, welches man bei der Wellerbrücke hautnah...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf