kompass logo

Wallfahrtskapelle Sinnesbrunn vom Kappakreuz

GPX Download PDF Version Drucken

Wanderung vom Kappakreuz (Gasthaus Waldrast) am Kreuzweg zur Wallfahrtskapelle Sinnesbrunn

Am Kreuzweg zur Wallfahrtskapelle Sinnesbrunn: Vom Kappakreuz bei der Wegteilung links an der ersten Kreuzwegstation vorbei und am lauschigen Kreuzweg Nr. 20 in mehreren Kehren durch schönen Föhrenwald aufwärts. Einmal durch eine Senke über eine Lichtung und zuletzt wieder steiler aufwärts. Über eine mit Holzgeländer versicherte Felsstufe, oberhalb einer Klamm vorbei, über eine Holzbrücke und kurzzeitig rechts vom Klammenbachl weiter. Zuletzt aufwärts zur Forststraße mit einer schönen Kapelle und einer Sitzbank nebenan. Etwas links halten, am großen Wanderparkplatz vorbei und auf einem Hohlweg in wenigen Minuten aufwärts zur Wallfahrtskapelle Sinnesbrunn mit dem Brunnen nebenan, die inmitten einer Bergwiese liegt (1520m).

Rückwanderung: Entweder am selben Weg wieder retour oder so wie in der Beschreibung als Fast-Rundtour am Forstweg hinab zum Ausgangspunkt.

Geschichte von Sinnesbrunn
Über der Eingangstüre im Innenraum der Kapelle gibt eine Inschrift Auskunft über die Entstehung der Kapelle. Das Gnadenbild, welches heute im kleinen Gotteshaus verehrt wird, stand früher auf einem Baum. Bergknappen verehrten das Bildnis der Gottesmutter. Im Jahre 1777 errichtete Johann Gapp eine erste, kleine Kapelle. Der heutige Bau geht auf das Jahr 1829 zurück. Auf der Inschrift ist über dieses Ereignis zu lesen: „Am 26. Juli desselben Jahres [gemeint ist 1829] bei einer großen Volksmenge mit Vergießen häufiger Freudentränen unter feierlichem Musikklang und Böllerknallen ist das Gnadenbild in diese Kapelle übertragen worden.
Quelle: Wikipedia.org

Charakter: Schöne Kreuzwegwanderung oberhalb von Obtarrenz. Schon seit langer Zeit wandern oder pilgern zahlreiche Menschen zur schönen Wallfahrtskapelle. Die sehr beliebte Wanderung führt durch einen schönen und lockeren Föhrenwald, der für Groß und Klein problemlos zu bewältigen ist. Dabei eröffnen sich hin- und wieder Ausblicke auf das nahe Sinnesjoch und ins Gurgltal.
Hotel Kleissl - Oberperfuss

SKITOUREN IM SELLRAINTAL & INNTAL – vom Hotel in wenigen Minuten zu zahlreichen Ausgangspunkten!

Winterurlaub 2021 im Sellraintal & Umgebung

Kompass Karte

Wallfahrtskapelle Sinnesbrunn vom Kappakreuz
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai, Mieminger Kette

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -4°C
Sonnig: 0%
Nachmittag
Sonnig: 0%
Frostgrenze: 900m
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Lechtaler Alpen
Region Imst, Gurgltal & Hahntennjoch
Talort Tarrenz, 836m
Gehzeit Ziel 1 Std.
Gehzeit Gesamt 1 Std. 45 Min.
Höhendifferenz Gesamt 290 Hm
Weglänge Ziel 2,1 Km
Weglänge Gesamt 4,9 Km
Ausgangspunkt Kappakreuz / Gasthof Waldrast, 1240m
Schwierigkeit

Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai, Mieminger Kette
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Imst und Richtung Fernpass in die Ortschaft Tarrenz. Im Dorf links aufwärts nach Obtarrenz. Bei einer Kapelle links am Forstweg aufwärts zum Parkplatz unterhalb vom Kappakreuz (Gasthaus Waldrast, 1240m).
Routenplanung
Parkmöglichkeit Parkplatz unterhalb vom Gasthofgebäude links am Forstweg.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs derzeit noch keine Einkehrmöglichkeit. Aber so wie es aussieht könnte demnächst das Gasthaus Waldrast wieder den Betrieb aufnehmen (Stand November 2020)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 112 (Januar 2021)
Zugriffe Gesamt 305 (seit Dezember 2020)

Tourentipps in der Umgebung:

Alpleskopf (2258 m) von Tarrenz

Bergtour
Der Alpleskopf liegt in den Lechtaler Alpen im Tourengebiet Imst – Gurgltal. Eine schöne und einfache Wanderung auf den tollen Aussichtsberg...

Sinnesjoch (2273 m) von Sinnesbrunn

Bergtour
Das Sinnesjoch liegt in den Lechtaler Alpen im Tourengebiet Imst – Gurgltal. Eine schöne und einfache Wanderung auf den tollen Aussichtsberg...

Rundwanderung Göfelesee – Kohlstatt Hochmoor vom Kappakreuz

Wanderung
Oberhalb vom idyllisch liegenden Obtarrenz - in der Nähe von Sinnesbrunn - befindet sich ein wunderschönes Feuchtgebiet mit zahlreichen...

Salvesenklamm - Skulpturenweg Rundwanderung

Wanderung
Die Salvesenklamm nördlich oberhalb Tarrenz eignet sich sehr gut für einen gemütlichen Familienspaziergang, der durch den Kinderlehrpfad,...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf