kompass logo

Schweinfurter Hütte (2034 m) von Niederthai

GPX Download PDF Version Drucken

Skitour (Winterzustieg) von Niederthai durch das Horlachtal zur Schweinfurter Hütte

Route: Vom Parkplatz am nordöstlichen Dorfende vom Bergsteigerdorf Niederthai folgen wir den geräumten und gewalzten Winterwanderweg (Naturrodelbahn) in gemäßigter Steigung talein. Nach einer guten Stunde passieren wir die Larstighöfe (kurz darauf führt auch rechts ein schöner Anstieg durch das Larstigtal auf den Breiten Grieskogel) wo es mal kurz etwas steiler wird. Wiederum flacher bis zu einer Brücke über den Horlachbach. Ab hier entweder gemütlich am Winterwanderweg vorbei an der Klein- und Groß Horlachalm aufwärts zur bereits sichtbaren Hütte - oder bei der Brücke rechts haltend, noch kurz im Talgrund weiter und links unterhalb der Groß Horlachalm ansteigend zur Hütte (Sommerweg).

Abfahrt: Wie Zustieg

Tipp: Am letzten Tag eines Hüttenaufenthaltes durch das Zwieselbachtal und über das Zwieselbachjoch auf den Breiten Grieskogel aufsteigen, mit anschließender Traumabfahrt durch das Grastal - wobei man hier direkt nach Niederthai abfahren kann!

Charakter: Die Schweinfurter Hütte liegt auf einer Seehöhe von 2.034m in den Stubaier Alpen im Ötztal. Einfacher Hüttenzustieg auf breiten Winterwanderweg durch das wunderschöne Horlachtal entlang des Horlachbaches. Immer wieder grandiose Blicke zum Talschluß mit den Sellrainer Bergen. Achtung auch beim Zustieg auf die abfahrenden Rodler - die Hütte ist auch ein sehr beliebtes Rodel- und Winterwanderziel - daher dementsprechend gut besucht. Tipp: Auch für Skater (Langläufer) ist dieser breite Winterwanderweg zur Schweinfurter Hütte sehr gut geeignet!
Gasthof Alpenfriede - Langtaufers

ERLEBE DIE SCHÖNSTEN SKITOUREN & SCHNEESCHUHWANDERUNGEN IM STILLEN LANGTAUFERER TAL

Winter 2021 im wunderschönen Langtaufertal

Kompass Karte

Schweinfurter Hütte (2034 m) von Niederthai
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -2°C
Sonnig: 40%
Nachmittag
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1100m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Schweinfurter Hütte, 2028 m - Niederthai

Die Schweinfurter Hütte liegt in den Stubaier Alpen, aber auf Ötztaler Seite. Die Hütte wird seit der Wintersaison 2011/12 von Carmen...

Hotel Tauferberg - Niederthai

Das natürlich gewachsene Hotel und Gasthof Tauferberg liegt auf einem wunderschönen sonnigen Hochplateau in Niederthai im Ötztal. Das...

Ansitz Ötztal - Umhausen/Ötztal

Hüttenurlaub „Ansitz Ötztal“ in Umhausen im Ötztal Ob mit der Familie, alleine, mit Freunden oder in der Gruppe, der „Ansitz Ötztal“...
Tourenkategorie Skitour
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Ötztal
Talort Niederthai, 1538 m
Gehzeit Gesamt 1,5 - 2 Std.
Höhendifferenz Gesamt 497 Hm
Weglänge Gesamt 6,0 Km
Ausgangspunkt Beim großen Parkplatz in Niederthai - Ortsende.
Schwierigkeit Skitechnisch leicht
Exposition SW, W
Lawinengefahr Kurz nach den Larstighöfen Vorsicht walten lasse - kurzer Lawinenstrich - Beachten Sie auch die Infos in der Lawinenkunde.
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Ganzer Winter
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen
AV-Karte Nr. 31/2 Stubaier Alpen - Sellrain 1:50.000
Anfahrt A-12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Ötztal. In das Ötztal bis zur Ortschaft Umhausen. Hier links auf einer gut ausgebauten Bergstrasse zur kleinen Ortschaft Niederthai.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Großer Parkplatz in Niederthai rechts nach der Kirche am Ortsende.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Larstighof
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 1 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 12662 (seit Mai 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Schweinfurter Hütte - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Schweinfurter Hütte liegt auf einer Seehöhe von 2.034m im Horlachtal. Im oberen Bereich von der Hütte bis zur Brücke ist die Bahn...

Breiter Grieskogel (3287 m) durch das Grastal

Skitour
Herrliche Hochtour mit einem grandiosen Anstieg durch das Grastal. Kurz vor dem Gipfel trifft man auf viele andere Tourengeher die meist...

Breiter Grieskogel (3287 m) durch das Larstigtal

Skitour
Ein langer und anspruchsvoller Zustieg, mit einer kurzen Klettereinlage bei der Larstigscharte, auf einen gewaltigen Gipfel. Am schönsten...

Breiter Grieskogel (3287 m) von der Schweinfurter Hütte

Skitour
Der Breite Grieskogel liegt in den Stubaier Alpen im Tourengebiet der Schweinfurter Hütte. Der "einfachste" Aufstieg auf den Breiten Grieskogel,...

Hochreichkopf (3010 m) von der Schweinfurter Hütte

Skitour
Wunderschöner und etwas verwinkelter Skitourenanstieg auf einen großartigen Skigipfel. Herrliche Abfahrtshänge, die teilweise auch nach...

Hochreichkopf (3010 m) von Niederthai

Skitour
Wunderschöner, etwas verwinkelter und langer Skitourenanstieg auf einen großartigen Skigipfel der für konditionsstarke Tourengeher auch...

Hohe Wasserfalle (3003 m) von der Schweinfurter Hütte

Skitour
Ein Klassiker in den Stubaier Alpen, der von der Ötztaler Seite aus dem Horlachtal bestiegen wird. Tolle und etwas verwinkelte Anstiegsroute...

Hohe Wasserfalle (3003 m) von Niederthai

Skitour
Ein Klassiker in den Stubaier Alpen, der von der Ötztaler Seite aus dem Horlachtal bestiegen wird - meist von der Schweinfurter Hütte....

Kraspesspitze (2954 m) von der Schweinfurter Hütte

Skitour
Die Kraspesspitze liegt in den Stubaier Alpen im Tourengebiet der Schweinfurter Hütte. Tolle Skitour mit wunderschönen Hängen unterhalb...

Schartenkogel (2855 m) von der Schweinfurter Hütte

Skitour
Der Schartenkogel liegt in den Stubaier Alpen im Tourengebiet der Schweinfurter Hütte. Tolle Skitour mit wunderschönen Hängen am Schartenkogel...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf