kompass logo

Maria Waldrast - Rodelbahn

GPX Download PDF Version Drucken

Rodelbahn - Winterwanderweg von Matrei am Brenner nach Maria Waldrast

Wegverlauf: Ausgangspunkt ist direkt beim Mauthäusl oberhalb Mützens. Am Beginn ein kurzes Stück auf der Rodelbahn, nach etwa 200 Meter beginnt rechts die separierte Rodelbahn. Hier links steil der Fahrstrasse zum Kloster folgen, die zum Schluß wieder flacher wird. Achtung teilweise Autoverkehr! Alleine schon der Aufstieg ist ein Vergnügen, ab der Hälfte des Weges hat man bereits tolle Ausblicke auf die Serles, dem "Altar Tirols".

Einkehrschwung ist neben dem Kloster Gasthof auch in der knapp darunter liegenden Matreier Ochsenalm möglich, in welcher gute Hausmannskost in der gemütlichen Gaststube von Dagmar & Markus serviert wird.

Für alle die nicht zu Fuß gehen wollen, besteht auch die Möglichkeit mit dem Taxi vom Matreier Bahnhof zur Waldrast zu fahren - Vom Parkplatz Stiegelgatter ein paar Minuten später.
An Werktagen
Bahnhof ab10.00 Uhr, 11.00, 13.00, 14.00, 19.30
An Sonn- und Feiertagen und in der Zeit von 25. Dezember bis 6. Jänner täglichBahnhof ab 10.00, Uhr11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 19.30

Autorentipp: Wer einen Wintersport wie das Rodeln abseits der Piste bevorzugt, kommt in der Ferienregion Wipptal in der Nähe von Innsbruck auf seine Kosten. Hier gibt es 9 Rodelbahnen, einige sind abends beleuchtet und oft bietet die Hütte am Ende des Aufstiegs einen Rodelverleih an. Alle Rodelbahnen findest du hier...

Charakter: Das Kloster Maria Waldrast liegt auf einer Seehöhe von 1.638 m am Fuße der Serles. Lange, abwechslungsreiche und bestens gesicherte Rodelbahn. Dazu wird die Rodelbahn im unteren Teil seit der Saison 2002/2003 mit einer eigener Schneekanone sogar beschneit. Immer gut präpariert und Abends sehr gut ausgeleuchtet. Langgezogene, schnelle Kurven laden zum puren Rodelvergnügen ein. Mit Sicherheit eine der schönsten und interessantesten Rodelbahnen in Tirol !
Vital Hotel Taurerwirt - Kals a. Großglockner

Großglockner - Skitour Pur - Woche mit den KALSER BERGFÜHRERN

20. März 2021 bis 27. März 2021 in Kals a. Großglockner

Kompass Karte

Maria Waldrast - Rodelbahn
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -3°C
Sonnig: 90%
Nachmittag
Temperatur: 5°C
Sonnig: 90%
Frostgrenze: 2200m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Parkhotel Matrei**** - Wipptal

Parkhotel Matrei - das Refugium südlich von Innsbruck Ein Urlaub im Herzen Tirols: Matrei am Brenner weiß die Erwartungen von Geschäftsreisenden,...

Hotel Seppl bei Innsbruck - Mutters

Eine charmante Adresse für Erlebnis, Genuss und Erholung in Innsbruck/Mutters Wunderschön liegen Berg und Tal unter der Tiroler Alpensonne....

Matreier Ochsenalm, 1558 m - bei Maria Waldrast, Wipptal

Die Matreier Ochsenalm liegt in der Nähe des Klosters Maria Waldrast am Fuß der Serles, dem "Altar von Tirol" in den Stubaier Alpen. Die...
Tourenkategorie Rodelbahn
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Wipptal
Talort Matrei am Brenner, 980 m
Gehzeit Gesamt 1,5 - 2 Std.
Höhendifferenz Gesamt 480 Hm
Rodelbahnlänge 3,6 Km
Weglänge Gesamt 5,0 Km
Ausgangspunkt Beim Parkplatz vor dem Mauthäusl im Ortsteil Mützens.
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen
Anfahrt A 13 Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Matrei am Brenner, auf der Brennerbundesstraße durch die Ortschaft Matrei dann zweigt man kurz vor dem Ortsende links Richtung Mützens ab. Unter der Brennerautobahn durch und etwa 0,9 Kilometer bergauf bis zur Mautstelle (Mauthäusl).
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn zum Bahnhof Matrei am Brenner und mit dem Zubringerbus zum Rodelbahnbeginn VVT Fahrplan-Box: Die Fahrplan-Schnellauskunft des VVT
Parkmöglichkeit Direkt vorm Mauthäusl, Parkplatz Stiegelgatter, befinden sich genügend Parkplätze.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Klostergasthof Maria Waldrast
Auskunft Rodelbahnzustand
Klostergasthof oder Matreier Ochsenalm
Ochsenalm: Tel. +43 5273 / 60139
Kloster: Telefon +43 5273 / 62 19 oder +43 664 / 41 30 879
Weiters auch unter www.winterrodeln.org und auf facebook
Verhalten und Sicherheit Beachten Sie auch das Rodel-ABC
Beleuchtung Ja, täglich!
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 95 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 23853 (seit Juni 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Schütternsteig bei Maria Waldrast

Schneeschuhwanderung
Diese einfache Schneeschuhwanderung führt am alten Jäger- und Bauernsteig in einer schönen Winterrunde um das Waldraster Jöchl auf die...

Waldraster Jöchl - Rundtour

Schneeschuhwanderung
Kurze Schneeschuhwanderung in großartiger landschaftlicher Umgebung mit tollen Blicken auf die Serles und in das Inntal - ideal für Einsteiger...

Ochsenalm Maria Waldrast Rodelbahn im Wipptal

Rodelbahn
Die Ochsenalm liegt neben dem Kloster Maria Waldrast auf einer Seehöhe von 1.558 m am Fuße der Serles. Lange, abwechslungsreiche und bestens...

Blaser (2241 m) von Maria Waldrast

Skitour
Der Blaser liegt in den Stubaier Alpen. Er ist kein großartiger Skiberg - dafür aber ein wunderschöner Aussichtsberg hoch über dem Wipptal....

Hohe Warte (2398m) von Navis über die Möslalm

Skitour
Die eigentliche Hohe Warte wird im Gegensatz zum Wintergipfel, der sich etwas südwestlicher befindet, weniger begangen. Herrliches Almgelände...

Hohe Warte-Wintergipfel (2422m) von Navis über den Silbersattel

Skitour
Der Hohe Warte (Wintergipfel; Punkt 2422 m) liegt in den Tuxer Alpen im Tourengebiet Navis. Diese Tour zählt zu den schwierigen, nordseitigen...

Kesselspitze (2728 m) von Maria Waldrast

Skitour
Die Kesselspitze ist durch den hohen Ausgangspunkt von Maria Waldrast am einfachsten und auch am längsten im Frühjahr zu erreichen. Bereits...

Lämpermahdspitze (2595 m) von Maria Waldrast

Skitour
Die Lämpermahdspitze liegt zwar etwas im Schatten der Serles - zu unrecht wie man bei einer Skitour auf den Gipfel feststellen wird. Vom...

Naviser Kreuzjöchl (2536m) von Navis durch das lange Tal

Skitour
Das Naviser Kreuzjöchl ist fast jedem Tourengeher ein Begriff. Doch den Anstieg durch das lange Tal kennen nur wenige. Bis zur Möslalm...

Naviser Sonnenspitze (2619m) von Navis

Skitour
Die Naviser Sonnenspitze ist bei Firn ein besonderes Tourenschmankerl im hinteren Navistal. Die ideal ausgerichteten Hänge bieten bei idealen...

Ober der Mauer von Maria Waldrast

Skitour
Rassige Spritztour auf den sehr aussichtsreichen Gipfel mit dem sonderbaren Namen „Ober der Mauer“. Wenig begangen, da in unmittelbarer...

Peilspitze (2392 m) von Maria Waldrast

Skitour
Die Peilspitze liegt in den Stubaier Alpen. Kurzweiliger und schöner Anstieg durch das Lange Tal auf die sehr aussichtsreiche Peilspitze....

Schafseitenspitze (2604m) von Navis

Skitour
Die Schafseitenspitze ist eine schwierige, aber traumhafte Skitour im Navistal. Bei guten und sicheren Schneeverhältnissen findet man hier...

Scheibenspitze (2489m) von Navis

Skitour
Die Scheibenspitze zählt wie alle nordseitigen Touren im Navistal zu den anspruchsvolleren Unternehmungen, daher sind absolut sichere Verhältnisse...

Serles (2717 m) von Maria Waldrast

Skitour
Bei genügend Schneelage und Firn eine Traumtour in den Stubaier Alpen - durch die sonnseitig Lage bereits sehr Früh im Winter Firn - frühzeiter...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf