Große Alpbachtaler Talrundfahrt mit Hornboden

GPX Download PDF Version Drucken

MTB- oder E-Bike-Tour von Reith im Alpbachtal über den Hornboden nach Inneralpbach und über den oberen Höhenberg sowie den Naschberg zurück nach Reith.

Km 0,0 – Von den MTB-Tafeln an der Parkplatzeinfahrt auf der Ortsdurchfahrtsstraße in Richtung Alpbach; nach kurzer Zeit rechts auf der Alpbacher Straße am Abzweig nach Hygna vorbei und kurz darauf bei Km 0,9 rechts auf den alten Weg hinauf nach Hygna.

Km 1,9 – In Hygna bei der Kapelle links in Richtung Kolber und nach 640 Metern bei der Straßenteilung geradeaus (rechts) aufwärts Richtung Hochlindalm und zum Hof Schön; kurz darauf auf Schotter weiter.

Km 4,4 – Bei der Wegteilung links oberhalb eines Hofes aufwärts und von nun an immer in Richtung Hochlindalm zur Wildsauhütte; geradeaus weiter zur Hochlindalm. Bei der Wegkreuzung kurz nach der Alm geradeaus (leicht rechts) aufwärts in Richtung Hornboden.

Km 9,3 – Nach längerer Auffahrt bei Wegteilung vor der Kohlgrubenalm rechts halten und oberhalb eines Speicherteiches steiler aufwärts Richtung Hornboden.

Km 11,6 – Hornboden/Bergstation Alpbacher Bergbahn; links abwärts an der Gmahalm vorbei und am breiten Schotterweg abwärts. Bei der ersten Wegteilung rechts halten und im leichten Auf und Ab zur Wiedersberger Alm und danach immer am Hauptweg abwärts in den Greiter Graben.

Km 18,6 – Einmündung in den Talweg und links talaus nach Inneralpbach.

Km 20,7 – Bei Straßenteilung vor dem Galtenberg Resort (Hotel Galtenberg) rechts halten und ein Stück in den Lueger Graben.

Km 21,7 – Nach einer Holzbrücke links dem Hinweisschild Oberer Höhenweg folgen und längere Zeit aufwärts, einmal einen Graben ausfahrend, danach wieder in schöner Panoramafahrt leicht abwärts talaus nach Alpbach ins Zentrum.

Km 27,4 – Bei der Straßenteilung nach dem Hotel Böglerhof und Kirche geradeaus leicht ansteigend am Hotel zur Post vorbei und weiterhin ansteigend talauswärts.

Km 28,7 – Bei Straßenteilung im Wald links (rechts geht es weiter über die Bischoferalm zum Bischofer Joch) weiter über den Naschberg talauswärts nach Scheffach und hinab zum Alpsteg und weiter Richtung Reith. Nach kurzer Zeit die Alpbacher Landesstraße oberhalb der Tunnelausfahrt queren und Dorf einwärts.

Km 35,2 – Nach dem Heurigenlokal Moritzhäusl, noch vor dem Restaurant Kirchenwirt, links kurz durch eine Einbahnstraße und dann geradeaus weiter zum Startpunkt der Tour.

Charakter: Traumhafte, aber dennoch anstrengende Rundfahrt, die in einer herrlichen Auffahrt zum geschäftigen Hornboden der Alpbacher Bergbahnen führt. Danach folgt eine einsame Abfahrt in den Greiter Graben und anschließend eine einzigartige Panoramafahrt nach Alpbach, um schließlich erlebnisreich nach Reith zurückzukehren. Eine Rundtour der Superlative mit grandiosen Eindrücken und Ausblicken.
Hotel Seerose - Oetz/Piburg

Sommerglanz am Piburger See

Genussvoller Sommer 2024 im Herzen des Ötztals

Kartenansicht

Kompass Karte

Große Alpbachtaler Talrundfahrt mit Hornboden
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass-Karte Nr. 28: Vorderes Zillertal, Achensee, Rofan, Alpbachtal.

Lektüre & Landkarten

Wanderkarten, Literatur & mehr für alpine Abenteuer:

Wetterprognose

  • Heute in Reith im Alpbachtal
  • Kommende Tage
  • Prognose
Vormittag
Temperatur: 11°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 2800m
Nachmittag
Temperatur: 18°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 3000m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Alpengasthof Roßmoos*** - Alpbachtal

"Geheimtipp für Genießer" in den Kitzbühler Alpen! Der Alpengasthof Roßmoos ist eines der ältesten Häuser im "schönsten Blumendorf...
Tourenkategorie Mountainbiketour
Gebirgsgruppe Kitzbüheler Alpen
Region Alpbachtal
Talort Reith im Alpbachtal, 637 m
Fahrzeit Gesamt 3 Std. 57 Min. (bei Ø 9,0 km/h)
Höhendifferenz Gesamt 1510 Hm
Weglänge Gesamt 35,5 Km
Fahrbahnbelag 49,6% Km Schotter – 50,4% Km Asphalt
Landschaft / Fahrerlebnis 5/5
Ausgangspunkt Bei den Mountainbike-Tafeln an der Parkplatzeinfahrt der Reitherkogelbahn, 645 m.
Schwierigkeit

Schwierige Rundfahrt mit teilweise steilen Auffahrten zum Hornboden.

Beste Jahreszeit Mai - Oktober
Kartenmaterial Kompass-Karte Nr. 28: Vorderes Zillertal, Achensee, Rofan, Alpbachtal.
Anfahrt A12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Kramsach/Alpbachtal, dann weiter in die Ortschaft Brixlegg. Beim Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nehmen und Richtung Alpbachtal fahren. Beim ersten Abzweig rechts abbiegen nach Reith im Alpbachtal zur Talstation der Reitherkogelbahn.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Großer, gebührenfreier Parkplatz an der Talstation der Reitherkogelbahn.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Wildsauhütte, Gastronomiebetriebe am Hornboden, Alpengasthof Rossmoos an der Höhenstraße (sehr empfehlenswert!).
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 103 (Mai 2024)
Zugriffe Gesamt 1442 (seit August 2023)

Tourentipps in der Umgebung:

Alpbacher Panoramatour

Mountainbiketour
Trotz überwiegend asphaltierter Wege bietet diese Runde eine fantastische Landschaft im Alpbachtal. Die Tour verläuft nie wirklich steil,...

Alpengasthof Roßmoos von Reith im Alpbachtal

Mountainbiketour
Entdecken Sie das idyllische Alpbachtal auf einer gemütlichen MTB- oder E-Bike-Tour. Diese Route führt Sie von Reith im Alpbachtal über...

Reith - Reither Kogel - Hochlindalm

Mountainbiketour
Die Hochlindalm liegt auf einer Seehöhe von 1.431 m. Tolle Runde am Beginn des Alpbachtales oberhalb von Reith. Herrliche Auffahrt auf...

Steinbergalm: MTB- und E-Bike-Runde ab Reith im Alpbachtal

Mountainbiketour
Diese Tour zeichnet sich durch eine angenehme Balance aus leichten Anstiegen und Abfahrten aus. Sie führt vorbei an idyllischen Wiesenhängen...

Von Reith im Alpbachtal um den Reither Kogel

Mountainbiketour
Schöne, nicht allzu lange Spritztour am Eingang des Alpbachtales, mit schöner Auffahrt auf guten Forstwegen zum Nisslhof am Reither Kogel....

Wildsauhütte von Reith im Alpbachtal

Mountainbiketour
Auffahrt durch wunderschöne Landschaft mit Einkehrmöglichkeit in der urigen Wildsauhütte. Lage der Hütte oberhalb der Hechenblaikner...

Hildegard von Bingen Weg in Reith im Alpbachtal

Wanderung
Traumhafter, barrierefreier Rundwanderweg mit schönen Eindrücken und Ausblicken. Erst kommt der Hildegard Garten, der zu einen kleinen...

Zur Rosenkranzkapelle am Reither Kogel

Wanderung
Die einzigartige Rosenkranzkapelle liegt auf einer Seehöhe von etwa 1.000 Metern und bietet einen fantastischen Ausblick auf das Alpbachtal...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf