kompass logo

Götzner Alm - Naturrodelbahn

GPX Download PDF Version Drucken

Winterwanderweg – Naturrodelbahn vom Götzner Berg zur Götzner Alm

Wegverlauf/Naturrodelbahn: Vom kleinen Parkplatz wandert man zuerst an der meist geräumten Höfezufahrtsstraße hinauf auf den Götzner Berg. Vorbei am Bauernhof, über die Götzner Abfahrt und noch ein paar Meter zum Beginn der Naturrodelbahn vor einem Schranken. Am Winterwanderweg hinauf zu einer Wegteilung und rechts weiter Richtung Götzner Alm. Kurz darauf die Skipiste überqueren (Vorsicht auf die Abfahrer!) und am Winterwanderweg in einer weitläufigen Linksschleife durch Wald in den Graben des Geroldsbaches. Hoch über diesem weiter, bei einer Rechtskurve über eine Brücke und noch durch weitere drei Kehren hinauf zur Götzner Alm (1542m).

Charakter: Durch die nordseitige Lage in normalen Wintern eine ziemlich schneesichere Naturrodelbahn, die aber durch die Steilheit und ihren rassigen Kurven als schwierig einzustufen ist. Aber dennoch bei den Einheimischen sehr beliebt. Die „offizielle Naturrodelbahn“ beginnt erst beim Schranken oberhalb des Grangler Hofes am Götzner Berg – kurz nach der Querung der Götzner Abfahrt (1090m).

Charakter: Die Götzner Alm liegt südlich von Götzens auf einer schönen Lichtung am Innsbrucker Almweg. Die von Patrick Jenewein geführt Alm ist ein äußerst beliebtes Ausflugsziel im westlichen Mittelgebirge. Die inoffizielle Naturrodelbahn erfordert aber bereits einen erfahrenen Naturbahnrodler und ist bei Vereisung nicht zu unterschätzen.
Hotel Sonnhof in Mutters****

Winterwanderwoche in Mutters bei Innsbruck

Sanfter Wintersport beim Winterwandern im Winter 2019/20

Kompass Karte

Götzner Alm - Naturrodelbahn
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 036 Innsbruck und Umgebung

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -2°C
Sonnig: 100%
Nachmittag
Temperatur: 9°C
Sonnig: 100%
Frostgrenze: 2600m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Hotel Sonnhof Mutters

Natur & Kultur über Innsbruck Das smarte Garten- und Panoramahotel Sonnhof liegt absolut ruhig im Grünen nahe Innsbruck. Es ist ein smartes...

Hotel Seppl bei Innsbruck - Mutters

Eine charmante Adresse für Erlebnis, Genuss und Erholung in Innsbruck/Mutters Wunderschön liegen Berg und Tal unter der Tiroler Alpensonne....

Götzner Alm - Götzens

Diese sehr gastfreundliche Götzner Alm in den Stubaier Alpen steht für: ankommen, genießen, wohlfühlen... Das urige, mit schönen Blumen...
Tourenkategorie Rodelbahn
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Innsbruck Umgebung, Zirl, Axamer Lizum, Senderstal
Talort Götzens, 868m
Gehzeit Gesamt 1,5-2 Std.
Höhendifferenz Gesamt 580 Hm
Rodelbahnlänge 3,0 Km
Weglänge Gesamt 3,0 Km (Rodelbahn) - 4,0 Km (Aufstieg)
Ausgangspunkt Parkplatz Spielplatz südlich von Götzens, 935m
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 036 Innsbruck und Umgebung
Anfahrt paar Meter links Richtung Neu Götzens und nach wenigen Metern vor einem Brunnen rechts auf dem Götzner Bergweg Richtung Götzner Alm bis zum kleinen „Parkplatz Spielplatz“ am Beginn vom Fahrverbot kurz nach einer Kapelle und dem Waldrand – etwa 800m vom Abzweig in Götzens. Aus dem Oberland auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Kematen/Sellraintal und in Kematen links über Axams nach Götzens. Aus dem Unterland auf der A12 Inntalautobahn, später A13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Innsbruck Süd (mautfrei) und über Mutters nach Götzens.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Vom Bahnhof Innsbruck mit Regionalbus 4162 nach Götzens zur Haltestelle Dorfplatz und von hier zum Startpunkt der Naturrodelbahn.
Parkmöglichkeit Kleiner Parkplatz an der linken Straßenseite direkt gegenüber von einem Mountainbike-Startschild.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Götzner Alm (1542m)
Auskunft Rodelbahnzustand

Auskunft zum Winterwanderweg/Naturrodelbahn bei Patrick Jenewein – dem Wirt der Götzner Alm: +43 699 106 988 97

Weiters auch unter www.winterrodeln.org und auf facebook
Verhalten und Sicherheit Beachten Sie auch das Rodel-ABC
Beleuchtung nein
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 58 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 469 (seit Februar 2020)

Tourentipps in der Umgebung:

Birgitzer Alm-Birgitzköpfl (1982 m) vom Parkplatz Birgitzeralm

Schneeschuhwanderung
Wunderschöne Schneeschuhroute in der Nähe der Landeshauptstadt Innsbruck. Durch die nordseitige Lage meist den ganzen Winter über ideale...

Birgitzer Alm - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Birgitzer Alm liegt auf eine Seehöhe von 1.808 m in den Stubaier Alpen. Der Ausgangspunkt befindet sich kurz oberhalb vom Gasthof Adelshof...

Kemater Alm - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Kemater Alm liegt auf einer Seehöhe von 1673 m im Senderstal am Fuße der Kalkkögel in traumhafter Lage. Der Ausgangspunkt der Rodelbahn...

Ampferstein (2556 m) aus der Axamer Lizum

Skitour
Der Ampferstein liegt in den Stubaier Alpen im Tourenbebiet Axamer Lizum. Tolle Skitour im Bereich der Axamer Lizum. Rassiger und steiler...

Angerbergkopf (2399 m) von Grinzens

Skitour
Der Angerbergkopf liegt in den Stubaier Alpen im Tourengebiet der Kalkkögel und der Kemater Alm. Vom Skigelände und den Abfahrtsmöglichkeiten...

Axamer Kögele (2097 m) von Axams

Skitour
Das Axamer Kögele liegt in den Stubaier Alpen in der Nähe vom Skigebiet Axamer Lizum. Diese Pistenskitour auf das Kögele führt im ersten...

Birgitzköpfl (1982 m) vom Parkplatz Birgitzer Alm

Skitour
Das Birgitzköpfl liegt in den Stubaier Alpen im Tourengebiet Axamer Lizum. Nette und kurze Ausweichtour bei hoher Lawinengefahr mit einer...

Birgitzköpflhaus (2035 m) vom Parkplatz Birgitzer Alm

Skitour
Das Birgitzköpflhaus liegt nördlich der Nockspitze an der Bergstation vom Birgitzköpfllift der aus der Axamer Lizum heraufführt. Diese...

Gamskogel (2659 m) von der Kemater Alm

Skitour
Der Gamskogel liegt in den Stubaier Alpen im Skitourengebiet der Kemater Alm. Tolle Skitour in der großartigen Landschaft im Bereich der...

Hoadl (2340 m) aus der Axamer Lizum

Skitour
Einfache Pistenskitour im Skigebiet Axamer Lizum bei Axams. Ideal bereits nach den ersten Schneefällen im Frühwinter oder auch schon im...

Kemater Alm (1646 m) von Grinzens

Skitour
Die Kemater Alm liegt im Senderstal in den Stubaier Alpen am Fuße der Kalkkögel. Die ist ein wunderbarer Stützpunkt für herrliche Skitouren...

Kleine Kalkkögel Reibn

Skitour
Diese fantastische Rundtour in den Kalkkögeln eignet sich am besten im Frühjahr, wenn auch der Skibetrieb in der Axamer Lizum schon eingestellt...

Nockspitze (2404 m) über Birgitzer Alm

Skitour
Bis zum Birgitzköpflhaus eine einfache Skitour, die bis dorthin auch bei ungünstigen Verhältnissen durchgeführt werden kann. Ab dort...

Salfeins (2000 m) aus dem Senderstal

Skitour
Der Salfeins liegt als nördlichster Gipfel in der Kette die das Senderstal vom Fotschertal trennt. Gemütliche und ziemlich sichere Skitour...

Schaflegerkogel (2405 m) von der Kemater Alm

Skitour
Der Schaflegerkogel liegt in den Stubaier Alpen im Skitourengebiet der Kemater Alm. Wunderschöne Tour auf den ungemein aussichtsreichen...

Widdersberg (2327 m) durch das Lizumer Kar

Skitour
Schöne Skitour für den ganzen Winter geeignet. Die nordseitigen Rinnen zum Ampferstein und zur Marchreisenscharte sollte man jedoch vorwiegend...

Widdersberg (2327 m) durch die Lizumer Grube

Skitour
Der Widdersberg liegt in der Kalkkögelgruppe in der Axamer Lizum, die auch zugleich der Ausgangspunkt dieser Tour ist. Tolle Tour im Bereich...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf