kompass logo

Gasthaus Goglhof - Naturrodelbahn

GPX Download PDF Version Drucken

Rodelbahn Winterwanderweg von Fügen zum Gasthaus Goglhof

Wegverlauf - unterer Abschnitt: Vom Parkplatz bei der Marienbergkapelle direkt bei einem Wegkreuz rechts aufwärts in den Wald und links haltend zur Rodelbahn. Oder vom Parkplatz noch etwa 150 Meter Richtung Süden durch die Siedlung bis zum Beginn der Rodelbahn. Ab hier schnurgerade entlang der Rodelbahn durch Wald aufwärts und in einer weiten Links - Rechtsschleife durch Wald, anschließend entlang eines Geheges über Wiesen zum Gasthaus Goglhof (1,1 Km Bahnlänge mit 138 Hm).

Wegverlauf - oberer Abschnitt: Vom Goglhof entlang des kleinen Spielparks und Wildgeheges kurz Richtung Süden, durch eine Unterführung und in engen und zahlreichen Serpentinen durch Wald zum Rodelstart mit einer Ampel (1,4 Km Bahnlänge mit 173 Hm).

Charakter: Mittelschwierige und rassige Rodelbahn im Vorderen Zillertal. Zahlreiche Kehren und Kurven versprechen ein erstklassiges Rodelvergnügen. Von den Besitzern des Goglhofes besten präpariert, wenn nötig auch mit Kunstschnee. Hervorragend abgesichert und täglich beleuchtet.

Fazit: Traumhafte Rodelbahn die besonders für Familien mit Kindern geeignet ist. Mit dem Gasthaus Goglhof steht eine ausgezeichnete Adresse für eine anschließende gemütliche Einkehr zur Verfügung!

Die ganze Woche Rodel-Gaudi am Goglhof

Beschneite und beleuchtete Rodelbahn bis 23 Uhr mit Rodelverleih!
Anfahrt zum Goglhof mit dem Auto oder zu Fuß - Abfahrt bei guten Schneeverhältnissen bis ins Tal möglich. Und vor dem Rodelerlebnis "HOLDIRODELOOO" in unserem hauseigenen Rodelverleih. Leihrodeln stehen jederzeit zur Verfügung. Ein Muss-Erlebnis für Jung und Alt mit einem einzigartigen Ausblick ins Zillertal, romantischer Stimmung und Spaß pur.

Goglhof Rodelexpress
Transfer vom Goglhof zum Start der Rodelbahn mit dem Rodelexpress (Transfer ab 3 Personen, Gruppen auf Anfrage)
Montag bis Samstag von 11.00 bis 15.00 Uhr und von 19.00 bis 21.00 Uhr

Charakter: Der Gasthaus Goglhof liegt auf einer Seehöhe von 765 m am Fügenberg. Das besondere an der Strecke ist, das sie sich in zwei Abschnitte teilt. Beide Ausgangspunkte sind mit dem Auto zu erreichen. Weiters bietet der Goglhof einen Spielplatz, sowie einen Streichelzoo für Kinder. Rodlertransport und Rodelverleih gegen Gebühr gehören selbstverständlich auch zum Service vom Gasthaus Goglhof.
Ferienregion Alpbachtal Tirol

Winterwandern, geführte Schneeschuhtouren & Fackelwanderungen in Tirol

Kostenlos für alle Gäste!

Kompass Karte

Gasthaus Goglhof - Naturrodelbahn
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 34 Tuxer Alpen, Inntal, Wipptal, Zillertal

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -3°C
Sonnig: 40%
Nachmittag
Temperatur: 2°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1000m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Gasthaus Goglhof - Hochfügen

Herzlich Willkommen im Gasthaus Goglhof in Fügen Der Goglhof ist ein jahrelanger und alteingessener Familienbetrieb und pflegt deshalb...
Tourenkategorie Rodelbahn
Gebirgsgruppe Tuxer Alpen
Region Zillertal
Talort Fügen, 545 m
Gehzeit Ziel
Gehzeit Gesamt 1 Std. 30 Min. (von Fügen)
Höhendifferenz Gesamt 311 Hm (von Fügen)
Rodelbahnlänge 2,5 Km (gesamte Bahn)
Weglänge Gesamt 2,5 Km (von Fügen)
Ausgangspunkt Bei der Marienbergkirche in Fügen oder beim Gasthaus Goglhof am Fügenberg.
Schwierigkeit Ideale Rodelbahn für Familien - gut abgesichert!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 34 Tuxer Alpen, Inntal, Wipptal, Zillertal
Anfahrt A-12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Zillertal und in das Zillertal zur Abzweigung Fügen - Nord. Rechts in den Ort zur Kirche und wiederum rechts aufwärts der Beschilderung Marienbergkirche folgen. Bei der kurzen Variante vom Gasthaus Goglhof ausgehend, gleich nach der Ortseinfahrt rechts aufwärts der Beschilderung Goglhof folgend, auf den Fügenberg bis zum Gasthaus Goglhof.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Direkt bei der Marienbergkirche sind einige gebührenfreie Parkplätze oder bei der kurzen Variante beim Gasthof Goglhof am Fügenberg.
Auskunft Rodelbahnzustand
Gasthaus Goglhof
Telefon +43 (0) 5288 - 62725
Weiters auch unter www.winterrodeln.org und auf facebook
Verhalten und Sicherheit Beachten Sie auch das Rodel-ABC
Beleuchtung ja
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 166 (Januar 2021)
Zugriffe Gesamt 10433 (seit Juni 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Kleiner Gamsstein (1924 m) von Hochfügen

Schneeschuhwanderung
Nicht nur aus dem Inntal (Hochpillberg) ist der kleine Gamsstein ein beliebtes Ziel für Schneeschuhwanderer und auch Tourengeher, sondern...

Kleiner & Großer Gamsstein-Rundtour von Hochfügen

Skitour
Die Skitour von Hochfügen auf den Kleinen Gamsstein ist eine ideale Einsteigertour abseits der Piste. Der Aufstieg über die Maschentalalm...

Kleiner Gamsstein (2142m) von Hochfügen

Skitour
Kurzes aber lohnendes Gipfel auf einen unbedeutenden Gipfel der aber eine herrliche Aussicht verspricht. Ideale Tour für Einsteiger und...

Marchkopf (2499 m) von Hochfügen

Skitour
Der Marchkopf liegt in den Tuxer Alpen im Skitourengebiet Hochfügen. Mittelschwierige Skitour über schön kupiertes und weitläufiges...

Roßkopf (2576 m) von Hochfügen

Skitour
Der Roßkopf liegt in den Tuxer Voralpen im Tourengebiet von Hochfügen. Vom hoch gelegenen Skigebiet Hochfügen aus verläuft nach Süden...

Sonntagsköpfl (2244 m) von Hochfügen

Skitour
Das Sonntagsköpfl in Hochfügen ist ein gern und vielbesuchter, dem Gilfert vorgelagerter, Gipfel in den Tuxer Alpen. Er bietet wunderschöne...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf