kompass logo

Ein Land, viele Ziele: mit dem Camper durch Österreich

Österreich hat viel Sehenswertes zu bieten. Da kann es schon mal schwerfallen, sich für ein Reiseziel zu entscheiden. Warum also nicht gleich eine Erkundungstour durch das Land? Besonders bequem geht das mit Wohnwagen oder Wohnmobil. An schönen Zielen und guten Campingmöglichkeiten mangelt es nicht.

Geschichtsträchtig reisen am Brennerpass

Der Brennerpass war bereits zu Zeiten der Römer ein wichtiger Reiseweg. Heute ist er nicht nur ein zweckmäßiger Weg durch die Alpen, sondern auch eine absolut sehenswerte Route. Der Ausblick auf die Hochalmen ist traumhaft und viele malerische Orte laden zum Zwischenhalt ein. Bezaubernd ist Materei mit seinen bunten Hausfassaden. Mindestens ebenso schön sind Gossensass und Sterzing. Einen Abstecher wert ist auch die Wolfenkapelle bei Sankt Jakob. Bereits 1755 erbaut ist die Kapelle mit ihrer beeindruckenden Kreuzigungsgruppe eine echte historische Besonderheit.

Wien entdeckten

Der Besuch von Wien ist fast schon ein Muss. In und um Wien gibt es viele Stellplätze für Camper. Erkunden lässt sich die Stadt dann am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Attraktionen und Wahrzeichen sind natürlich zahlreich. Und auch die kulinarischen Besonderheiten, wie Schnitzel oder Sachertorte, dürfen nicht fehlen. Wien lässt sich unmöglich an einem Tag voll auskosten und es lohnt sich auf jeden Fall hier etwas mehr Zeit einzuplanen.

Das Campingparadies Tirol

Tirol ist bei Campingurlaubern besonders beliebt und bietet eine entsprechend große Auswahl an Campingplätzen. Die ca. 90 Plätze der Region sind größtenteils komfortabel und gut ausgestattet. Von Sportmöglichkeiten über Wellnessgelegenheiten bis hin zum gratis W-LAN finden sich auf den Plätzen die verschiedensten Angebote. Allerdings bieten sich neben Spiel und Entspannung auf dem Campingplatz auch viele lohnenswerte Ausflugsziele an.
Aktiv und lustig geht es etwa auf der Sommerrodelbahn oder im Hochseilgarten zu. Kramsach lockt mit historischen Bauernhöfen. Und in Innsbruck gibt es die historische Altstadt, die Hofburg und den Stadtturm zu bestaunen.

Mediterranes Flair in Kärnten genießen

Im südlichsten Bundesland lässt sich mit dem Wohnmobil ein interessanter Mix aus mediterranem und alpinem Flair erkunden. Die Landschaft ist dabei einmalig und die Bewohner legen Wert auf Ruhe und Gemütlichkeit.
Wasserratten kommen in Kärnten voll auf ihre Kosten. Über tausend Seen mit sauberem und sogar im Herbst noch angenehm warmem Wasser finden sich hier. Neben dem berühmten Wörthersee sind vor allem der Weißensee, der Klopeiner See und der Millstätter See bekannt und beliebt. Insbesondere letzterer bietet ausgezeichnete Campingmöglichkeiten. Zudem gibt es hier besonders schöne Wanderwege, wie etwa den Höhensteig.

Abenteuer Alpenstraße

Mit etwa 3.800 Metern ist der Großglockner der höchste Berg des Landes. Die Großglockner-Hochalpenstraße bietet hier ganz besondere Fahrterlebnisse. Die 48 Kilometer Strecke hat 36 Kehren und bis zu zwölf Prozent Steigung. Der Ausblick ist dabei grandios und es fällt manchmal schwer, die Augen auf der Straße zu halten. Ein Zwischenstopp an den Aussichtsmöglichkeiten lohnt sich also.
Die Straße ist gebührenpflichtig und zwischen November und Mai geschlossen.
Generell ist es empfehlenswert sich bei Touren durch die Berglandschaft vorab nach der Befahrbarkeit zu erkundigen. Steinschläge führen immer wieder zu kurzfristigen Sperrungen. Informationen erteilen dazu die Tourismusverbände oder der Alpenverein. Natürlich sollte auch der Camper für solche Strecken in bestem Zustand und alles im Inneren gut verstaut und befestigt sein. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Auto durch Südtirol

So unterschiedlich wie in Südtirol und den Dolomiten präsentieren sich die Straßen und Bergpässe nirgendwo sonst. Atemberaubende Bergpanoramen...

Wandern rund um Schladming-Rohrmoos – Touren-Empfehlungen

Dass Österreich eine Vielzahl an attraktiven Wanderrouten zu bieten hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch was nützen die schönsten...

Auf Reisen optimal absichern

Auf Reisen optimal absichern - so einfach geht`sDer lang ersehnte Sommerurlaub, ein paar Tagen in den Bergen, der Städte-Trip zwischendurch....

Innsbruck-Hauptstadt der Alpen

Auf nach Innsbruck Der Name Innsbruck wird von der "Brücke über den Inn" abgeleitet. Heute leben hier rund 123.000 Menschen, somit ist...

Sie finden Almenrausch auch auf