kompass logo

Pistentouren (Pistenskitouren) in Tirol - Großraum Innsbruck

Infos zum Pistentouren gehen

Das Skitourengehen im freien Gelände boomt. In den letzten Jahren hat sich auch das Pistentourengehen bei steigender Beliebtheit als Konditionstraining, für Einsteiger sowie zur Vorbereitung auf das freie alpine Gelände etabliert. Dieser Sport ist als Naturerlebnis, zur Erholung und zur Förderung von Gesundheit und Fitness daher besonders wertvoll.


WAS ABER BRINGT TOURENGEHER AUF DIE PISTE?

  • Sicherheit: Lawinengefahr oder schlechte Witterung sind auf der Piste weniger problematisch als im freien Gelände
  • Komfort: Die leichte Erreichbarkeit, der geräumte Parkplatz und bequeme Abfahrten machen Pistentouren zu einer idealen Betätigung für „zwischendurch“.
  • Geselligkeit: der gemütliche Tratsch beim Aufstieg, Zusammsitzen im Gipfelrestaurant und die gemeinsame Abfahrt – wichtige Aspekte für Familien und Freunde
  • Fitness: Die gleichmäßige Bewegung beim Aufstieg fordert den ganzen Körper, die Abfahrt schult das Reaktionsvermögen und die Koordination.


Tipps und Infos über die Abend-Öffnungszeiten der Pistentouren-Gebiete rund um Innsbruck!

Schwierigkeit

Skitour Vitalweg am Patscherkofel

Pistenskitour | Tuxer Alpen | Innsbruck Umgebung, Zirl, Axamer Lizum, Senderstal | Gehzeit: 1 Std. | Höhendifferenz: 283 Hm | Weglänge: 3,5 Km
Der Vitalweg verläuft ident mit dem Sommerweg von der Mittelstation der Patscherkofelbahn, abseits der Piste über die Patscheralm und...
Schwierigkeit

Zäunlkopf (1746 m) von Scharnitz

Skitour | Karwendelgebirge | Seefelder Plateau, Leutasch | Gehzeit: 2 - 2,5 Std. | Höhendifferenz: 832 Hm | Weglänge: 4,4 Km
Diese Tour kann man fast als lawinensichere Skitour einordnen, da der Anstieg die meiste Zeit durch Wald führt. Dadurch auch nicht leicht...

Sie finden Almenrausch auch auf