Totenkirchl & Totensee: Start von der Gasserhütte

GPX Download PDF Version Drucken

Wanderung vom Almparkplatz Saltnerstein - Gasser Hütte zur Mair in Plun Hütte und Pfroderalm, weiter zum Totenkirchl und Totensee

Über die Moar in Plun Hütte zur Pfroder Alm: Vom Parkplatz zur Wandertafel unterhalb der Gasser Hütte folgt man den Wegweisern „Mair in Plun Hütte, Pfroder Alm, Totenkirchl, Totensee“. Leicht ansteigend geht es zunächst nordwestwärts auf dem Fahrweg. Nach kurzer Gehzeit zweigt links ein gut markierter Wanderweg ab, der parallel zum Fahrweg zur Mair in Plun Hütte (1820 m) führt - ein perfekter Ort für ein erstes Frühstück. Der Wanderweg führt weiter westwärts bis zu einer Straßenteilung. Hier führt der Weg geradeaus aufwärts – rechts geht es zur Stöfflhütte – durch ein lichtes Waldstück und später über herrliches Almgelände zur urigen Pfroder Alm (2146 m).

Zum Totenkirchl und Totensee: Von der Alm führt der Weg in wenigen Minuten etwas steiler hinauf zum Totenkirchl (2186 m). Nach einem Blick ins Innere des Kirchleins geht es links südwärts mit wenig Höhengewinn auf einem guten Pfad zum Totensee (2208 m), der gut versteckt in einer Geländemulde liegt und erst im letzten Moment sichtbar wird.

Rückwanderung: Die Rückwanderung erfolgt auf der beschriebenen Route. Die beiden Almhütten laden zu einer genussvollen Einkehr ein.

Charakter: Diese angenehme Wanderung startet an der Gasserhütte und verläuft zunächst auf dem Fahrweg sowie teils auf einem parallel dazu führenden, eigens angelegten Wanderweg bis zur Mair in Plun Hütte. Von dort geht es entlang des Fahrwegs durch das wunderschöne Almgelände zur Pfroder Alm und hinauf zum Totenkirchl. Der malerisch gelegene Totensee, der in einer weitläufigen Mulde verborgen liegt und erst im letzten Moment sichtbar wird, bildet den Höhepunkt der Tour mit einem atemberaubenden Blick auf die Dolomiten.
Bio- Vitalhotel Grafenast, Pillberg

Ab Haustüre die umliegende "Tuxer und Karwendel" Bergwelt beim Sommerwandern erkundigen!

Natur, Freiheit, Bio-Kulinarik... Sommer 2024

Kartenansicht

Kompass Karte

Totenkirchl & Totensee: Start von der Gasserhütte
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 050 Brixen und Umgebung

Lektüre & Landkarten

Wanderkarten, Literatur & mehr für alpine Abenteuer:

Wetterprognose

  • Heute in Villandro - Villanders
  • Kommende Tage
Vormittag
Wetter: Leichter Regen
Temperatur: 11°C
Luftfeuchtigkeit: 94%
Nachmittag
Wetter: Leichter Regen
Temperatur: 12°C
Luftfeuchtigkeit: 83%
Tourenkategorie Wanderung, Seenwanderung
Gebirgsgruppe Sarntaler Alpen
Region Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Talort Villanders, 880 m
Gehzeit Ziel 2,5 Std.
Gehzeit Gesamt 3,5-4 Std.
Höhendifferenz Ziel 470 Hm
Höhendifferenz Gesamt 480 Hm
Weglänge Ziel 5,3 Km
Weglänge Gesamt 10,6 Km
Ausgangspunkt Almparkplatz Saltnerstein - Gasser Hütte, 1730 m
Schwierigkeit

Leichte und familienfreundliche Bergwege. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Beste Jahreszeit Mai - November
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 050 Brixen und Umgebung
Anfahrt Auf der A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Klausen fahren, links durch den Umfahrungstunnel von Klausen und sofort danach auf der Bergstraße über Villanders hinauf Richtung Villanderer Alm zum letzten Parkplatz unterhalb der Gasser Hütte.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn zum Bahnhof Klausen und mit der Buslinie 345 auf die Villanderer Alm. Fahrplanauskunft unter www.suedtirolmobil.info.
Parkmöglichkeit Gebührenpflichtiger Parkplatz am Ende der Fahrstraße unterhalb der Gasser Hütte.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Gasser Hütte (1756 m), Moar in Plun Hütte (1860 m), Pfroder Alm (2146 m) und mit einem kurzen Abstecher auch die Rinderplatzhütte (1800 m).
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 184 (Mai 2024)
Zugriffe Gesamt 2091 (seit August 2023)

Tourentipps in der Umgebung:

Pfroder Alm - Abenteuer beginnend von der Gasser Hütte

Wanderung
Der Beginn dieser erlebnisreichen Wanderung liegt an der Gasserhütte. Der Weg führt entlang einer Mischung aus Fahrweg und sorgfältig...

Villanderer Alm: Rundwanderung zu idyllischen Bergseen

Wanderung
Auf dieser spannenden Route warten vier reizvolle Bergseen – drei davon im malerischen Sarntal – auf die Wanderer. Der Weg schlängelt...

Wanderung zur Mair in Plun Hütte von der Gasserhütte

Wanderung
Startpunkt der Wanderung ist die malerisch gelegene Gasser Hütte. Von hier aus führt der Weg, teils entlang eines Fahrweges und teils...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf