kompass logo

Seefelder Joch (2060 m) von der Rosshütte

GPX Download PDF Version Drucken

Bergwanderung von der Rosshütte auf das Seefelder Joch

Zum Ausgangspunkt: Auffahrt mit der Standseilbahn zur Rosshütte (1.751 m) - die Standseilbahn fährt alle 15-30 Minuten/je nach Saison.

Route auf die Seefelder Spitze: Von der Bergstation Rosshütte der Beschilderung "Schönangersteig-Seefelder Joch" folgen und entlang eines Schotterweges Richtung Südwesten aufwärts zur Bergstation eines Sesselliftes. Dort noch kurz am Bergweg Nr. 77 weiter südwärts und beim folgenden Abzweig sofort wieder links halten und am Weg Nr. 10 entlang der Skipiste aufwärts zum Seefelder Joch (2060 m) mit dem Gipfelkreuz und einer Aussichtskanzel.

Abstieg: Entlang der Aufstiegsroute - von der Rosshütte kann man auch zu Fuß ins Tal zurückwandern. Da wandert man auch am schön angelegten Speicherteich vorbei.

Charakter: Einfache Bergtour die mit Hilfe der Rosskopf-Standseilbahn zur einer gemütlichen Bergwanderung wird. Dadurch eignet sich diese Bergwanderung sehr gut für Familien mit Kindern, wo die Kleinsten das erste Mal so richtig Gipfelluft einatmen können. Das Joch ist ein hervorragender Logenplatz mit herrlicher Aussicht bis weit ins Karwendel hinein, zum Wettersteingebirge mit der Zugspitze und weit hinaus Richtung Mittenwald ins bayrische Alpenvorland.
Sporthotel Igls - Innsbruck

Wanderwoche in Igls hoch über der Stadt Innsbruck

Sommertraum am Fuße des Patscherkofels bei Innsbruck

Kompass Karte

Seefelder Joch (2060 m) von der Rosshütte
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 026 Seefeld in Tirol, Leutasch

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 3°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 2100m
Nachmittag
Temperatur: 4°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 2000m
Tourenkategorie Wanderung, Bergtour
Gebirgsgruppe Karwendelgebirge
Region Seefelder Plateau, Leutasch
Talort Seefeld, 1180 m
Gehzeit Ziel 1 Std.
Gehzeit Gesamt 1 Std. 40 Min.
Höhendifferenz Ziel 295 Hm
Höhendifferenz Gesamt 297 Hm
Weglänge Ziel 1,3 Km
Weglänge Gesamt 2,6 km
Ausgangspunkt Bergstation Rosshütte, 1751 m
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachten Sie auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 026 Seefeld in Tirol, Leutasch
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Garmisch/Seefeld und über den Zirlerberg nach Seefeld. Bei der ersten Seefeldzufahrt noch geradeaus weiter bis kurz nach der AVIA - Tankstelle. Hier rechts zur Talstation der Bergbahnen Rosshütte. Aus Ri. Garmisch kommend über Scharnitz nach Seefeld und nach der Ortseinfahrt links zur Talstation der Bergbahnen Rosshütte.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Mittenwaldbahn zum Bahnhof Seefeld und zu Fuß in 15 Minuten zum Ausgangspunkt.
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze an der Talstation der Bergbahnen Rosshütte.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Rosshütte am Ausgangspunkt
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 6 (Oktober 2020)
Zugriffe Gesamt 14036 (seit April 2016)

Tourentipps in der Umgebung:

Ferienheim Wildmoos-Wildmoosalm Runde vom Lottensee

Winterwanderung
Die Gegend um den Lottensee und Wildmoos ist ideal zum Winterwandern. Alle Winterwanderwege sind hier bestens präpariert und auch gut beschildert....

Landgasthof Ropferstubm von Mösern

Winterwanderung
Die Gegend in der Olympiaregion Seefeld/Leutasch ist ideal zum Winterwandern. Alle Winterwanderwege sind hier bestens präpariert und auch...

Landgasthof Ropferstubm von Wildmoos

Winterwanderung
Wunderschöne, aber eine bereits längere Rundwanderung auf schönen Winterwanderwegen in der Region Wildmoos, Lentschenau, Buchen und Lottensee....

Lottenseehütte von Mösern

Winterwanderung
Die Gegend in der Olympiaregion Seefeld/Leutasch ist ideal zum Winterwandern. Alle Winterwanderwege sind hier bestens präpariert und auch...

Lottenseehütte-Ferienheim Wildmoos Rundwanderung

Winterwanderung
Mit dem doch relativ hohen Ausgangspunkt bei Wildmoos, ergibt sich diese prächtige Rundwanderung mit wunderschönen Einkehrmöglichkeiten....

Reitherjoch Alm vom Parkplatz Maxhüttenweg

Winterwanderung
Die Reitherjoch Alm liegt westlich am Fuße der Reither Spitze in schöner Lage mit prächtigem Ausblick über das Seefelder Plateau bis...

Ropferstubm vom Lottensee

Winterwanderung
Die Gegend um den Lottensee und Wildmoos ist ideal zum Winterwandern. Alle Winterwanderwege sind hier bestens präpariert und auch gut beschildert....

Eppzirler Alm - Oberbrunnalm Rundtour

Mountainbiketour
Mountainbiken im Karwendel hat immer einen besonderen Stellenwert. Wechseln doch die bizzaren Felsgestalten mit den Karen und die langgezogenen,...

Gaistaler Almen Rundtour

Mountainbiketour
Das Gaistal zieht sich von der Leutasch Richtung Westen bis zur Ehrwalder Alm und wird im Süden von der Mieminger Kette und im Norden vom...

Scharnitz - Oberbrunnalm

Mountainbiketour
Die Oberbrunn Alm liegt auf 1.522m Seehöhe im Karwendelgebirge. Mountainbiken im Karwendel hat immer einen besonderen Stellenwert. Wechseln...

Scharnitz - Pfeishütte

Mountainbiketour
Am Anfang eine gemütliche Rolletappe bis zum Wiesenhof und weiter zur Isarüberfahrt. Kurze Steilstufe hinaus in das Gleirschtal. Ab dann...

Seefeld - Gschwandtkopf

Mountainbiketour
Der Gschwandtkopf liegt südlich von Seefeld und ist im Sommer ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel. Umrundung des Hausberges der Seefelder...

Seefeld - Reitherjochalm

Mountainbiketour
Die Reitherjoch Alm liegt auf einer Seehöhe von 1.505 m östlich von Seefeld am Fuße der Reither Spitze. Kurze und schöne Auffahrt von...

Seefeld - Ropferstubm

Mountainbiketour
Die Ropferstub'm liegt auf 1.193m Seehöhe südlich der Buchner Höhe. Landschaftliche tolle Mountainbikerunde am Seefelder Plateau zur...

Brunnsteinspitze (2180m) von Scharnitz

Bergtour
Traumhafter Aufstieg auf einsamen und steilen Pfaden am Birzelgrat über den Brunnnsteinkopf auf die Brunnsteinspitze, mit immer wieder...

Freiungen-Höhenweg von Seefeld nach Hochzirl

Bergtour
Diese prächtige Gipfeltour, mit dem fantastischem Teilstück am Freiungen-Höhenweg, zählt sicherlich zu den schönsten Überschreitungen...

Große Arnspitze (2196 m) von Scharnitz

Bergtour
Die Arnspitze liegt im Wettersteingebirge. Konditionell anstrengende Tour mit einem langen und steilen Waldanstieg - der Abstieg zum Hohen...

Reitherspitze (2374 m) von der Rosshütte

Bergtour
Die Reitherspitze liegt im Karwendelgebirge im Touren- und Wandergebiet der Olympiaregion Seefeld. Fantastische Rundwanderung mit Lifthilfe...

Seefelder Spitze (2221 m) von der Rosshütte

Bergtour
Einfache Bergtour die mit Hilfe der Rosskopf-Standseilbahn zur einer landschaftlichen Traumtour wird. Einfacher und familienfreundlicher...

Seefelder Spitze-Härmelekopf (2221/2224 m) von der Rosshütte

Bergtour
Grandiose Rundtour die mit Hilfe der Rosskopf-Standseilbahn zur einer landschaftlichen Genussrunde wird. Einfacher und familienfreundlicher...

Am Eiszeit-Weg von Mösern auf den Brunschkopf

Wanderung
Der Eiszeit-Weg in Mösern stellt die Auswirkung der Eiszeiten auf die landschaftliche Ausformung des Seefelder Hochplateaus vor. Aussichtsplätze...

Eppzirler Alm von Gießenbach

Wanderung
Die Eppzirler Alm umfasst ein Gebiet von zirka 1100 ha im westlichen Karwendelgebirge. Der Talabschluß wird gebildet von Fleischbankspitze,...

Friedensglocken - Wanderweg

Wanderung
Der Friedensglocken-Wanderweg ist eine Einladung zum Naturerlebnis und zur Besinnung. Ausgehend vom Parkplatz bei der Seewald-Alm erlebt...

Möserer Höhe Rundwanderung

Wanderung
Einfache Rundwanderung in dem von vielen Hochmooren durchzogenen Wandergebiet zwischen Seefeld und dem Leutascher Tal. Schöne Rastplätze...

Oberbrunnalm, 1.523 m

Wanderung
Die Oberbrunn Alm liegt auf einen Sattel am Übergang vom Gießenbachtal ins Gleirschtal im Karwendelgebirge. Schöner Forstwegzustieg zu...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf