kompass logo

Rosskopf - Rodelbahn

GPX Download PDF Version Drucken

Rodelbahn - Winterwanderweg Roßkopf - Furlhütte

Wegverlauf: In Telfes bei der Linkskehre, kurz vor der Kirche, zweigt rechts der Rodelweg zum Rosskopf ab. Richtung Osten entlang des breiten Rodelweges, zuerst über freie Wiesenflächen, anschließend durch Wald zur ersten scharfen Linkskehre - hier trifft man auf die Rodelbahn, die zur Talstation der Rosskopfbahn in Sterzing führt.
Links weiter, kurz darauf zweigt die Rodelbahn rechts ab. Wir halten uns geradeaus und folgen den breiten Almweg bis man wiederum auf die Rodelbahn trifft. Kurz auf Dieser entlang und bei der nächsten scharfen Linkskehre wiederum geradeaus weiter, einmal die Skipiste querend, zur nächsten Wegverzweigung. Hier links aufwärts und über die freien Almböden, wiederum die Pisten querend, zur Bergstation der Roßkopfbahn.

Anmerkung: Im oberen Bereich tolle Aussicht in die Südlichen Stubaier Alpen, ins Eisacktal und in die Zillertaler Alpen. Wer den Rummel im Bereich der Bergstation aus dem Wege gehen möchte, folgt vom letzten Abzweig, nach der ersten Pistenquerung, der Beschilderung Gasthaus Furl - Albergo Furl und erreicht nach weiterer zweimaliger Pistenquerung die schön gelegene und sehr gemütliche Hütte.

Tipp: Wer die Mühen des Anstiegs von Telfes scheut, kann von Sterzing bereits mit der Bahn auffahren und mit der Rodel ins Tal rodeln - Südtirols längste und künstlich beschneite Rodelbahn - 9,6 km vom Rosskopf nach Sterzing.

Charakter: Sehr lange, während der Ferientage durch die mit der Bahn auffahrenden Rodlern sehr stark frequentierte Rodelbahn - während dieser Zeit lohnt sich der Aufstieg nicht wirklich - sehr viel Gegenverkehr. Ansonsten eine, durch den meist getrennten Aufstieg von Telfes, sehr gut zu befahrende Bahn mit teils engen Kehren und schnellen langgezogenen Kurven.
Almi's Berghotel***, Wipptal

Dieser Winterurlaub am Alpenhauptkamm sucht seinesgleichen!

Winter 2020/21

Kompass Karte

Rosskopf - Rodelbahn
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 44 Sterzing, Ratschings, Ridnaun, Pfitsch

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 1°C
Luftfeuchtigkeit: 73%
Nachmittag
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 8°C
Luftfeuchtigkeit: 49%

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Aktivhotel Panorama*** - Pflerschtal

Wohlfühlambiente der besonderen Art im Pflerschtal... Klein aber fein, gemütlich, urig und familiär - das beschreibt das Aktivhotel...

Ferienhaus Staudacher - Pflerschtal

Lassen Sie sich in den Bann der einzigartigen Bergkulisse des Pflerschertales ziehen. Dort wo der Tribulaun seine Reize Sommer wie Winter...

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und...

Wirtshaus & Hotel Lener****

Traditions-Wirtshaus & Hotel an der alten Brennerstraße Das Wirtshaus & Hotel Lener liegt an der alten Brennerstraße in Freienfeld nahe...
Tourenkategorie Rodelbahn
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Sterzing, Brenner, Pflerschtal, Ridnauntal, Pfitschertal
Talort Telfes, 1250 m
Gehzeit Gesamt 2 Std.
Höhendifferenz Gesamt 615 Hm
Rodelbahnlänge 5,7 Km
Weglänge Gesamt 6,5 km
Ausgangspunkt Telfes, 1250 m
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 44 Sterzing, Ratschings, Ridnaun, Pfitsch
Anfahrt A 22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Sterzing, Richtung Jaufenpaß in das Ridnauntal und nach etwa 1,1 Km rechts aufwärts der Beschilderung Telfes folgen. In Obertelfes an der Kirche vorbei und auf der schmalen Bergstrasse bis zu einer Weggabelung mitten im Dorf. Hier rechts der Beschilderung Freundalm folgen und steil durch eine Siedlung bis zu einem Fahrverbotsschild bei einer Brücke.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Wenige Parkplätze vor und nach der Brücke beim Fahrverbotsschild - ansonsten im Ort unterhalb der Kirche.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Gastronomie an der Bergstation oder im Gasthaus Furl - Albergo Furl.
Auskunft Rodelbahnzustand Neue Rosskopf GmbH - Tel.: +39 (0) 472 765 521
Weiters auch unter www.winterrodeln.org und auf facebook
Verhalten und Sicherheit Beachten Sie auch das Rodel-ABC
Beleuchtung Nein
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 67 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 8062 (seit August 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Gostjöchl-Platschjoch (1799 m) von der Jaufenstraße

Schneeschuhwanderung
Das Platschjoch und das Gost Jöchl liegen in den Südlichen Stubaier Alpen im Tourengebiet vom Jaufenpass. Wunderschöne Höhenwanderung...

Jaufenhaus (1990 m) von der Jaufenstraße

Schneeschuhwanderung
Das Platschjoch und das Jaufenhaus liegen in den Südlichen Stubaier Alpen im Tourengebiet vom Jaufen. Einfache und sehr aussichtsreiche...

Rundwanderung am Flaner Jöchl

Schneeschuhwanderung
Kleine und feine Flanierrunde zum Flaner Jöchl östlich vom Rosskopf. Diese schöne Panoramarunde beschert uns immer wieder verschiedene...

Äußere Wurzeralm - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Äußere Wurzeralm liegt auf einer Seehöhe von 1822 Metern im Ridnauntal nördlich unterhalb vom Mareiter Stein. Sie ist im Sommer...

Freund Alm / Atscherwiesen - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Sicherlich eine der schönsten und interessantesten Rodelbahnen im Ridnauntal - ein absoluter (noch) Geheimtipp - wird fast nur von Einheimischen...

Prantner Alm - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Prantneralm liegt in den Zillertaler Alpen (Brennergegend-Wipptal) auf einer Seehöhe von 1.800 m. Die Einkehr in der urigen Prantneralm...

Stadlalm - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Stadlalm liegt auf einer Seehöhe von 1.626 m im Lazzacher Tal - Ridnauntal. Eine landschaftlich sehr schöne Rodeltour mit beeindruckenden...

Einachtspitze (2305 m) von Entholz

Skitour
Die Einachtspitze ist ein gerne besuchter Skigipfel im Ridnauntal. Ab der Waldgrenze - wie bei allen Touren von Entholz aus - wartet auf...

Fastnachter (2268 m) von Ratschings

Skitour
Der Fastnachter liegt in den Südlichen Stubaier Alpen im Bereich vom Jaufenpass. Landschaftlich schöne einfache Schitour in der Nähe...

Fleckner (2331 m) aus dem Ratschingstal

Skitour
Der Fleckner liegt in den Südlichen Stubaier Alpen im Jaufenpass Gebiet. Wäre nicht der etwas lange Waldzustieg, könnte man von einer...

Hohe Kreuzspitze (2740 m) vom Weiler Flading

Skitour
Die Hohe Kreuzspitze liegt in den Südlichen Stubaier Alpen im Tourengebiet Ratschings. Ein super Gipfel, der aber schon hochalpine Erfahrung...

Kleine Kreuzspitze (2518 m) vom Weiler Flading

Skitour
Die Kleine Kreuzspitze liegt in den Südlichen Stubaier Alpen im Tourengebiet Ratschings. Der Gipfel ist ein vielbesuchter Skitourenberg...

Mareiter Stein (2192 m) von Entholz

Skitour
Wäre nicht wie auch bei den anderen nordseitigen Touren im Ridnauntal der langweilige Forstweg- und Waldaufstieg bis zur Äußeren Wurzeralm,...

Ratschingser Kreuz (2359m) von Ridnaun

Skitour
Das Ratschingser Kreuz ist eine sehr beliebte Skitour im Ridnauntal. Durch die vorwiegend nordseitige Ausrichtung findet man hier meist...

Schlotterjoch (2389 m) aus dem Ratschingstal

Skitour
Das Gipfelpanorama umfasst die Stubaier Alpen im Norden, die Texelgruppe im Südwesten und die Sarntaler im Südosten. Das Schlotterjoch...

Weissspitze (2714 m) über die Prantneralm

Skitour
Die Weisspitze liegt in den Zillertaler Alpen. Der Ausgangspunkt befindet sich im Südtiroler Wipptal oberhalb der kleinen Ortschaften Flains...

Wolfendorn (2776 m) vom Gasthof Wolf

Skitour
Die Skitour vom Gasthof Wolf (Brennerwolf) zählt sicherlich zu den schönsten Touren im Brennerbereich. Ab der Waldgrenze herrliche, steile...

Wurzer Alpenspitze (2167 m) von Entholz

Skitour
Eine nicht allzu schwierige Skitour mit herrlichem Skigelände ab der Waldgrenze - wäre nicht zu Beginn der Waldgürtel so könnte man...

Zunderspitze (2391 m) von Maiern

Skitour
Die Zunderspitze liegt in den Südl. Stubaier Alpen im Ridnauntal. Wiederum stört bei einer Tour im Ridnauntal der erste Teil durch den...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf