kompass logo

Maurerberghütte (2157m) vom Parkplatz Pé de Börz

GPX Download PDF Version Drucken

Wanderung vom Parkplatz Pé de Börz zur Maurerberghütte und über die Pecolhütte zurück

Zur Maurerberghütte: Vom gebührenfreien Parkplatz an der Würzjochstraße folgt man dem Hinweisschild „Maurerberghütte Nr. 1“ und wandert man am einfachsten entlang der Forststraße leicht ansteigend in nordöstlicher Richtung bis zu einer Straßenteilung, wobei man nach kurzer Zeit bereits die ersten schönen Ausblicke zur Kreuzkofelgruppe genießen kann. Bei der Straßenteilung links halten und in mehreren Kehren hinauf zur Waldgrenze. Die letzten Meter führen danach sehr aussichtsreich hinauf zur bereits sichtbaren Maurerberghütte (2157m).

Zur Pecolhütte: Nach einer gemütlichen Einkehr folgt man unterhalb vom Spielplatz dem Hinweisschild „Ütia Pecol Nr. 2“ und wandert schräg in westlicher Richtung abwärts. Nach einer Sitzbank überquert man einen Fahrweg und wandert dann durch lichten Wald auf schönem Steig abwärts zu einer weiten Wiese mit kleinen Hütten. Kurz rechts auf einem Wiesenweg entlang und nach wenigen Metern wieder links durch Wald weiter abwärts zu den Wiesen mit der Pecolhütte. Durch ein Weidegatter (Torbogen) und hinab zur derzeit geschlossen Pecolhütte (1930m).

Zurück zum Ausgangspunkt: Unterhalb der Gebäude links auf der Zufahrtsstraße längere Zeit Richtung Osten, bis man eine Wiese mit zwei Stadeln erreicht. Am Anfang dieser rechts dem Hinweisschild „Pé de Börz Nr. 2“ folgen und mit kurzem Gegenanstieg auf einen bewaldeten Hügel und auf der gegenüberliegenden Seite fast geradeaus hinab zum Parkplatz. Oder auch geradeaus am Fahrweg weiter, wo man nach kurzer Zeit in den vom Aufstieg bekannten Fahrweg einmündet und entlang diesem zurück zum Parkplatz.

Charakter: Wunderschöne, einfache Bergwanderung auf guter Forststraße zur ungemein aussichtsreich liegenden Maurerberghütte. Die Hütte besticht durch ihren traumhaften Ausblick zur Kreuzkofelgruppe und zum direkt gegenüberliegenden Peitlerkofel. Schöner und aussichtsreicher Abstieg zur geschlossenen Pecolhütte mit ebenso schönem Rückweg.
Berghotel Kasern, Ahrntal - Südtirol

Paradies für Skitourengeher & Schneeschuhwanderer am Alpenhauptkamm in Südtirol.

Unberührte Natur & stille Täler im Ahrntal

Kompass Karte

Maurerberghütte (2157m) vom Parkplatz Pé de Börz
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 56 Brixen und Tabacco Karte Blatt 30 Brixen, Villnöss

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Mäßiger Schnee
Temperatur: -4°C
Luftfeuchtigkeit: 96%
Nachmittag
Wetter: Mäßiger Schnee
Temperatur: -2°C
Luftfeuchtigkeit: 93%

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und...
Tourenkategorie Wanderung, Hüttenwanderung
Gebirgsgruppe Dolomiten
Region Alta Badia-Gadertal, Campill
Talort Untermoi, 1515m
Gehzeit Ziel 1 Std.
Gehzeit Gesamt 2 Std.
Höhendifferenz Ziel 280 Hm
Höhendifferenz Gesamt 340 Hm
Weglänge Ziel 3,1 Km
Weglänge Gesamt 6,3 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Pé de Börz, 1862m
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege. Bei der Rückwanderung am selben Weg leichte, familienfreundliche Wanderung. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 56 Brixen und Tabacco Karte Blatt 30 Brixen, Villnöss
Anfahrt A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen Nord und in das Zentrum von Brixen. Links der Beschilderung Plose folgen, über die Eisack und im Ortsteil Milland rechts aufwärts nach St. Andrä. Weiter nach Afers und Palmschoss und wiederum rechts Richtung Würzjoch bis zur Halslhütte. Aus Richtung Bozen kommend zur Ausfahrt Klausen und durch das Villnösstal nach St. Peter und links aufwärts Ri. Würzjoch. Kurz nach dem Russiskreuz rechts aufwärts Richtung Würzjoch zur Halslhütte. Oder aus Richtung Bruneck durch das Gadertal bis nach St. Martin in Thurn. Hier rechts aufwärts über Untermoi auf das Würzjoch und noch kurz abwärts bis zur Halslhütte.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn nach Bruneck und mit dem Bus Linie 460 durch das Gadertal zur Haltestelle Abzweigung St. Martin in Thurn. Umsteigen und mit dem Bus Linie 464 über Untermoi Richtung Würzjoch zur Haltestelle Pé de Börz – Fahrplanauskunft unter www.www.sii.bz.it.
Parkmöglichkeit Großer, gebührenfreier Parkplatz (Parkplatz Pé de Börz) nordöstlich unterhalb vom Würzjoch - direkt an der Würzjochstraße am Beginn der Auffahrtsstraße zur Maurerberghütte.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Maurerberghütte (2157m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 9 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 735 (seit November 2019)

Tourentipps in der Umgebung:

Aiareirunde von Wengen

Mountainbiketour
Diese schöne Runde führt uns von Wengen hinab ins Gadertal und auf anderen Talseite hinauf nach Aiarei. Schöne Rollfahrt hoch über dem...

Armentara-Runde von Wengen

Mountainbiketour
Fantastische Rundtour mit kurzem Abstecher zur wunderschön liegenden Ranch da Andre. Danach in traumhafter Panoramafahrt über die blühenden...

Edelweiss Hütte (1832 m) von Kolfuschg

Wanderung
Die Schutzhütte Edelweiss befindet sich oberhalb vom Dorf Kolfuschg in Alta Badia, mitten im Edelweisstal, am Fuße des Sassonghers und...

Maurerberg (2332m) vom Parkplatz Pé de Börz

Wanderung
Wunderschöne, einfache Bergwanderung auf guter Forststraße zur ungemein aussichtsreich liegenden Maurerberghütte. Ebenso danach auf gutem...

Űtia Ranch da André - Armentara aus dem Wengental

Wanderung
Die wunderschöne Hütte liegt auf einer blumenreichen Bergwiese und aussichtsreichen Bereich der Armentarawiesen mit herrlichem Panoramablick....

Űtia Ranch da André - Armentara von Furnacia

Wanderung
Die Almhütte liegt auf einem wunderschönen und aussichtsreichen Bereich der Armentarawiesen mit herrlichem Panoramablick. Die hier vorgestellte...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf