kompass logo

Kellerjochhütte (2237 m) von der Spieljochbahn

GPX Download PDF Version Drucken

Hüttenwanderung (Zustieg) von der Bergstation Spieljochbahn zur Gartalm und auf die Kellerjoch Hütte

Route: Von der Bergstation der Spieljochbahn auf einem Fahrweg südwärts auf das Spieljoch (1908 m). Weiter am Rücken auf dem Weg Nr. 8 bis zur Wegverzweigung zum Onkeljoch. Dort links Richtung "Kellerjoch-Geolsalm" und fast eben durch Almrosenstauden, später unter einen Sessellift hindurch, südwärts. Nach dem Sessellift abwärts und bei der folgenden Wegverzweigung rechts oberhalb der Geolsalm weiter leicht abwärts talein queren. Bald darauf wieder leicht ansteigend und in einem weiten Rechtsbogen um die Ausläufer vom Metzenjoch herum zur Gartalm (1.849 m).
Direkt zwischen der alten Almhütte (Museum) und der neuen Almhütte rechts am Weg Nr. 8 durch ein breites Hochtal westwärts bergauf zur Kellerjochhütte (2.237 m).

Rückweg: Wie beim Hinweg - trittsichere Bergsteiger können auch über den Alpinsteig auf der Nordseite vom Kellerjoch zurück zum Spieljoch wandern.

Charakter: Mit Hilfe der Spieljochbahn eine einfache und ungemein aussichtsreiche Hüttenwanderung mit fantastischen Ausblicken während der gesamten Wanderung. Tolle Einkehrmöglichkeiten mit der Kellerjochhütte und der Gartalm am Zustiegsweg. Mit einen kurzen Abstecher und einigen zusätzlichen Höhenmetern liegt auch die Gelosalm fast an der Route. Diese fantastische Hüttenwanderung kann man auch gut als Rundtour anlegen, indem man am Alpinsteig retour zum Spieljoch wandert.
Gasthof Alpenfriede - Langtaufers

ERLEBE DIE SCHÖNSTEN SKITOUREN & SCHNEESCHUHWANDERUNGEN IM STILLEN LANGTAUFERER TAL

Winter 2021 im wunderschönen Langtaufertal

Kompass Karte

Kellerjochhütte (2237 m) von der Spieljochbahn
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 34 Tuxer Alpen, Inntal, Wipptal, Zillertal

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -1°C
Sonnig: 40%
Nachmittag
Temperatur: 2°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1100m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Gasthaus Goglhof - Hochfügen

Herzlich Willkommen im Gasthaus Goglhof in Fügen Der Goglhof ist ein jahrelanger und alteingessener Familienbetrieb und pflegt deshalb...

Kellerjochhütte, 2237 m - Schwaz

Die Wanderhütte fast am Gipfel über dem Inn - und Zillertal in den Tuxer Voralpen in der Silberregion Karwendel Die Kellerjochhütte ...
Tourenkategorie Hüttenwanderung, Wanderung
Gebirgsgruppe Tuxer Alpen
Region Zillertal
Talort Fügen, 545 m
Gehzeit Ziel 2-2,5 Std.
Gehzeit Gesamt 3,5-4 Std.
Höhendifferenz Ziel 539 Hm
Höhendifferenz Gesamt 707 Hm
Weglänge Ziel 5,1 Km
Weglänge Gesamt 10,2 Km
Ausgangspunkt Bergstation Spieljochbahn (1.862 m) - Auffahrt von Fügen mit der Spieljochbahn - 2 Sektionen.
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachten Sie auch die Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 34 Tuxer Alpen, Inntal, Wipptal, Zillertal
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Zillertal und durch den Brettfalltunnel nach Fügen. Hier rechts der Beschilderung Spieljochbahn folgen.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze an der Talstation der Spieljochbahn.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ An der Bergstation der Spieljochbahn (1862 m) und Gartalm (1849 m).
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 5 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 18306 (seit März 2013)

Tourentipps in der Umgebung:

Fügenberg - Gasthaus Goglhof Rundtour

Mountainbiketour
Kurze aber knackige Spritztour mit schöner Ortsdurchfahrt durch Fügen und genüsslicher Auffahrt entlang der Fügenberg Strasse zum Guggerhof....

Kaunzalm von Strass im Zillertal

Mountainbiketour
Gemütliche Rollfahrt von Strass nach Rotholz. Danach lange und schöne Auffahrt über den Schlitterberg und durch das romantische Öxtal...

Reither Kogel - Zillertal Rundfahrt von Strass

Mountainbiketour
Wunderschöne Runde von Strass im Zillertal, mit herrlicher Forstwegauffahrt von Norden zu den schönen Bauernhöfen, die südlich etwas...

Schlitterberg – Öxltal Runde von Strass

Mountainbiketour
Gemütliche Rollfahrt von Strass nach Fügen und am Fügenberg durch herrliche Bauernwiesen aufwärts. Einfache Querfahrt auf guten Schotterwegen...

Kellerjoch Rundtour vom Spieljoch

Bergtour
Am "Kellner" wie in die Einheimischen liebevoll nennen wird man nie alleine sein. Durch die leichte Erreichbarkeit von allen Seiten ist...

Fügen - Putzatal - Gasthaus Goglhof

Wanderung
Wunderschöne, familienfreundliche Rundwanderung von Fügen entlang des lauschigen Söllbaches im Putzatal auf den Fügenberg und entlang...

Gartalm von der Bergstation Spieljochbahn

Wanderung
Einfache und gemütliche Wanderung auf guten Bergwegen an den Südhängen vom Metzenjoch zur schön liegenden Gartalm. Immer wieder herrliche...

Geolsalm-Spieljoch der Mittelstation Spieljochbahn

Wanderung
Der erste Teil der Wanderung führt unspektakulär durch Wald - aber ab der lieblich liegenden Geolsalm beginnt eine wunderschöne Panoramawanderung...

Kohleralm - Goglhof - Fügen

Wanderung
Genusswanderung mit Hilfe der Spieljochbahn von der Mittelstation nach Fügen. Immer wieder herrliche Tiefblicke ins Zillertal, zum gegenüber...

Schlitterer See Rundwanderung von Strass

Wanderung
Einfache Rundwanderung über weite Felder zum Schlitterer See mit herrlichen Blicken tief ins Zillertal hinein zum Zillertaler Hauptkamm....

Wallfahrtskirche Maria Brettfall

Wanderung
Weithin sichtbar steht die Wallfahrtskirche Maria Brettfall auf einem Felskopf über der Gemeinde Strass im Zillertal. Maria Brettfall...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf