kompass logo

Jocherer Berg (2390 m) vom Parkplatz Obersttränke

GPX Download PDF Version Drucken

Schneeschuhwanderung vom Parkplatz Obersttränke auf den Jochererberg (2.390 m) und weiter zur Stöfflhütte

Route: Entlang der Almstraße (Rodelbahn) aufwärts zum Sommerparkplatz Kaseregg. Hier bei einem Wetterkreuz rechts halten (Beschilderung Latzfonser Kreuz 15) und nach Norden kurz durch Wald und anschließend über weite Almwiesen entlang eines Zaunes aufwärts, immer am breiten Rücken haltend, zum Kesselbild (2.242 m).
Noch kurz am Rücken in gleicher Richtung auf den höchsten Punkt mit der herrlichen Rundumsicht.

Rückweg: Vom breiten Gipfelplateau Richtung Südwesten immer am breiten Rücken haltend (links vom Steinzaun) abwärts auf die Latzfonser Alm. Kurz nach einen Schilderbaum nähe eines Baumstammes mit Sitzbank etwas links haltend über weite Flächen Richtung eines Wetterkreuzes mit einem Latschengürtel. Links davon entlang eines Zaunes abwärts zur Gfohler Alm und Richtung Süden zur Stöfflhütte, die man erst auf den letzten Metern sieht.

Weiterwanderung: Nach eine zünftigen Einkehr (Unterkunftsmöglichkeit) wenige Meter am selben Weg retour und sofort rechts Richtung Osten (Beschilderung Kaseregg - Latzfons 0) folgen. Kurz einen schmalen Graben ausgehend und in gleicher Richtung über weite Wiesen zu den Steiner Almen. Nach den letzten Almgebäuden in einem weiten Linksbogen leicht ansteigend auf eine Erhebung und bei einem Wegkreuz, am Beginn einer kurzen Latschenzone, auf einem Almenweg bergab.
Unterhalb eines Almgebäudes vorbei und durch Wald abwärts in ein kleines Tal westlich von der Jocherer Kasalm. Rechts haltend zur Jocherer Kasalm, weiter zum Parkplatz Kaseregg und am selben Weg retour zum Ausgangspunkt.

Tipp: Ideal ist es auch diese Tour auf 2 oder 3 Tag aufzuteilen
1. Tag Anstieg über die Jocherer Kasalm und Steiner Alm zur Stöfflhütte und am 2. Tag auf den Jocherer Berg und über das Kaseregg retour zum Ausgangspunkt.
Bei einem weiteren Tag auf der Hütte empfiehlt sich eine Schneeschuhwanderung von der Stöfflhütte zum Toten Kirchl und über Moar in Ums und Prackfiederjöchl retour.
Achtung: Bei schlechter Sicht ist die Orientierung auf der weiten Hochfläche sehr schwierig!

Charakter: Der Jocherer Berg ist eine unscheinbare Erhebung in den Sarntaler Alpen südlich der Kassianspitze. Wunderschöne relativ unbekannte Schneeschuhwanderung mit fantastischen Dolomitenblicken während der gesamten Wanderung oberhalb der Waldgrenze. Trotz seiner Unscheinbarkeit ein ungemein aussichtsreicher Gipfel - besonders nach Norden zur Kassianspitze mit dem Latzfonser Kreuz zu Füßen oder ins Getrumtal mit der Getrumspitze und Plankenhorn. Mit der Stöfflhütte steht ein wunderbares Einkehrziel oder auch Unterkunft zur Verfügung.
Berghotel Kasern, Ahrntal - Südtirol

Paradies für Skitourengeher & Schneeschuhwanderer am Alpenhauptkamm in Südtirol.

Unberührte Natur & stille Täler im Ahrntal

Kompass Karte

Jocherer Berg (2390 m) vom Parkplatz Obersttränke
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 56 Brixen/Bressanonne

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Mäßiger Schnee
Temperatur: 2°C
Luftfeuchtigkeit: 77%
Nachmittag
Wetter: Bedeckt
Temperatur: 6°C
Luftfeuchtigkeit: 59%

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und...
Tourenkategorie Schneeschuhwanderung
Gebirgsgruppe Sarntaler Alpen
Region Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Talort Latzfons, 1160 m
Gehzeit Ziel 2 - 2,5 Std.
Gehzeit Gesamt 4,5 - 5 Std.
Höhendifferenz Gesamt 792 Hm
Weglänge Ziel 4,7 Km
Weglänge Gesamt 14,2 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Obersttränke - Beginn der Rodelbahn zum Kaseregg.
Schwierigkeit Technisch mittelschwierig. Beachten Sie auch die Tipps zum Schneeschuhwandern!
Exposition Alle
Lawinengefahr Kaum lawinengefährdet. Beachten Sie auch die Infos in der Lawinenkunde!
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Dezember bis März
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 56 Brixen/Bressanonne
Tabacco Wanderkarte Nr.030 Brixen/Bressanone 1:25.000
Anfahrt A-22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Klausen. Auf der Staatsstrasse kurz Richtung Klausen (200m) anschließend rechts aufwärts über Feldthurns nach Latzfons. Weiter kurz bergab, einen Talkessel ausfahrend, und bei der folgenden Wegverzweigung rechts aufwärts der Beschilderung "Parkplatz Jochalm-Kaseregg" folgen bis oberhalb der letzten Höfe zum Winterparkplatz Obersttränke (16 Km vom Abzweig Brennerstaatsstraße nach Feldthurns).
Routenplanung
Parkmöglichkeit Parkplätze links unterhalb der Straße oder rechts 300 m weiter beim Bauernhof Obersthof (ausgeschildert).
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Jocherer Kasalm - tageweise geöffnet
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 3 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 5046 (seit September 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Brugger Schupfe (2000 m) vom Parkplatz Kühhof

Schneeschuhwanderung
Tolle Schneeschuhwanderung vom Parkplatz Kühhof durch lichten Lärchenwald und anschließend über weitläufiges Almgelände zu der schön...

Jocherer Berg (2390 m) von der Stöffl Hütte

Schneeschuhwanderung
Genuss - Schneeschuhwanderung von der Stöffl Hütte über die weiten Almflächen der Latzfonser Alm mit herrlichen landschaftlichen Eindrücken....

Klausner Hütte Rundwanderung vom Parkplatz Kühhof

Schneeschuhwanderung
Schöne Schneeschuhrouten gibt es über die weiten Almflächen der Kühbergalm und Teilalm südlich der Königsanger und Lorenzispitze....

Stöffl Hütte - Totenkirchl

Schneeschuhwanderung
Eine der vielen wunderbaren Schneeschuhrouten im Tourengebiet der Stöfflhütte, die über die weitläufigen Hochflächen der Villanderer...

Stöffl Hütte über Totenkirchl

Schneeschuhwanderung
Eine großartige Schneeschuhwanderung auf der landschaftlich fantastischen Villanderer Alm. Immer wieder tolle Ausblicke in die Dolomiten...

Stöfflhütte (2057 m) über Kasereck

Schneeschuhwanderung
Ein wenig bekannter Zustieg und einsamer Winterzustieg zur wunderschön liegenden Stöffl Hütte auf der Villanderer- Latzfonser Alm. Zu...

Stöfflhütte Rundwanderung mit Guflreiteck

Schneeschuhwanderung
Eine lange und genussvolle Schneeschuh-Rundwanderung von der Villandereralm zur Latzfonser Alm mit dem herrlichen Einkehr- und Unterkunftsziel...

Villanderer Berg (2509 m) vom Parkplatz Kaser

Schneeschuhwanderung
Der Villanderer Berg liegt in den Sarntaler Alpen. Landschaftlich eine Traumtour mit herrlichen Ausblicken in die Dolomiten, in die Ortler...

Brugger Schupfe - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Brugger Schupfe liegt auf einer Seehöhe von 2.000 m am Südhang der Königsangerspitze in den Sarntaler Alpen. Super Rodelbahn in...

Klausner Hütte - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Hütte liegt an einem schönen Aussichtsplatz südlich der Lorenzispitze. Die einfache Naturrodelbahn eignet sich besonders auch für...

Öberst / Kasereck - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Im Winter verwandelt sich die Latzfonser Alm in eine tief verschneite weiße Märchenlandschaft, die zum Rodeln, Touren gehen und Schneeschuhwandern...

Stöffl Hütte - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Stöfflhütte liegt auf der Villanderer- Latzfonser Alm auf einer Seehöhe von 2.057 m. Ein wunderschöner Winterwanderweg oder auch...

Königsanger (2436 m) vom Parkplatz Kühhof

Skitour
Die Königsangerspitze liegt in den Sarntaler Alpen. Wunderbare Panoramatour auf der Kühbergalm und an den Südhängen der Königsangerspitze...

Lorenzispitze (2481 m) von Steineben

Skitour
Die Lorenzispitze liegt in den Sarntaler Alpen. Ein traumhafte Schitour in grossartiger landschaftlicher Umgebung, mit super Aussichtspunkten...

Villanderer Berg (2509 m) vom Parkplatz Kaser

Skitour
Der Villanderer Berg liegt in den Sarntaler Alpen oberhalb von Villanders. Schöne und gemütliche Firntour mit teils sehr flachen Passagen...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf