kompass logo

Grafmartspitze (2720 m) von Navis

GPX Download PDF Version Drucken

Skitour von Navis zur Grünbergalm und auf die Grafmartspitze

Variante I zur Grafmartspitze: Vom Parkplatz entlang der Rodelbahn Richtung Peeralm. Kurz vor einer Brücke links dem Fahrweg zur Seapenalm bis zur ersten scharfen Linkskehre folgen (hierher auch abkürzend durch ein steiles Waldstück). Rechts nach Norden haltend, ziemlich flach entlang eines Weges, steile Hänge querend, in das Tal der Grünbergalm.

Variante II zur Grafmartspitze: Entlang der Rodelbahn bis kurz vor die Peeralm (nach der Brücke) und auf der rechten (östlichen) Talseite nach Norden durch Wald in das Tal der Grünbergalm - ist auch öfters gespurt!
Hier weitet sich das Aufstiegsgelände und wir steigen ziemlich in der Mitte über einen langen Steilhang zur Ochsnerhütte auf. Einen breiten Geländerücken in einem weiten Rechtsbogen umgehend, auf die steilen Nordflanken der Seespitze und dem Seeköpfl zu. Man erreicht ein weites Hochtal und hält sich nun in respektvoller Entfernung der Steilflanken nach Nordosten und steigt über schön abgestuftes Gelände in die Einsattelung zwischen Grünbergspitze und Grafmartspitze
Von hier noch wenige Meter rechts haltend südwärts auf die breite Gipfelkuppe mit Gipfelkreuz.

Abfahrt: Wie Aufstieg - das weitläufige Gelände lasst schöne Varianten bei der Abfahrt zu.

Autorentipp: Die Tiroler Ferienregion Wipptal mit seinen fünf unberührten Bergtälern nahe dem Alpenhauptkamm ist ein absoluter Geheimtipp für alle Skitourenfreunde. Vom Frühwinter bis in den Frühling hinein, gibt es hier schneesichere Tourenmöglichkeiten. Genieße die grenzenlose Freiheit am Berg und mach einen unvergesslichen Skitouren-Urlaub in Tirol. Zahlreiche Tourentipps in dieser Region findest du auch hier...

Charakter: Eigenständiges Gipfelziel nahe der Grünbergspitze oder auch Ausweichziel sollte der letzte etwas heikle Anstieg auf die Grünbergspitze nicht sicher sein. Wunderschöne Tiefblicke ins Voldertal und besonders auch zu den Zillertaler Alpen mit dem Hintertuxer Gletscher als Blickfang. Herrliche Abfahrtsmöglichkeiten durch das weitläufige Skigelände bei der Grünbergalm.
Vital Hotel Taurerwirt - Kals a. Großglockner

Großglockner - Skitour Pur - Woche mit den KALSER BERGFÜHRERN

20. März 2021 bis 27. März 2021 in Kals a. Großglockner

Kompass Karte

Grafmartspitze (2720 m) von Navis
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 34 Tuxer Alpen, Inntal, Wipptal, Zillertal

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Sonnig: 20%
Frostgrenze: 1300m
Nachmittag
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 1300m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Parkhotel Matrei**** - Wipptal

Parkhotel Matrei - das Refugium südlich von Innsbruck Ein Urlaub im Herzen Tirols: Matrei am Brenner weiß die Erwartungen von Geschäftsreisenden,...
Tourenkategorie Skitour
Gebirgsgruppe Tuxer Alpen
Region Wipptal
Talort Navis, 1337 m
Gehzeit Gesamt 3 - 3,5 Std.
Höhendifferenz Gesamt 1241 Hm
Weglänge Gesamt 5,6 Km
Ausgangspunkt Bei den Parkplätzen oberhalb der Grünhöfe am Beginn der Rodelbahn zur Peeralm.
Schwierigkeit Skitechnisch mittelschwierig
Exposition S, SW
Lawinengefahr Mitunter lawinengefährdet. Beachten Sie auch die Infos in der Lawinenkunde!
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Jänner bis Anfang April
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 34 Tuxer Alpen, Inntal, Wipptal, Zillertal
Anfahrt A13 Inntalautobahn zur Ausfahrt Matrei/Brenner und Richtung Osten in das Navistal. Durch die Ortschaft Navis und nach der Lawinengalerie links über eine Brücke und aufwärts zu den Grünhöfen und weiter zu den Parkplätzen am Beginn der Rodelbahn zur Peeralm.
Routenplanung
Parkmöglichkeit In Navis oberhalb der Grünhöfe - 2 gebührenpflichtige Parkplätze am Beginn der Rodelbahn.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs keine ansonsten in Navis beim Kirchenwirt.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 17 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 10767 (seit September 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Naviser Wetterkreuz (2148 m) von Navis

Schneeschuhwanderung
Das Wetterkreuz liegt in den Tuxer Alpen im Navistal. Abwechslungsreiche und gemütliche Schneeschuhwanderung im Navistal. Die Weiterwanderung...

Naviserhütte (1787 m) über Gallenschrofen

Schneeschuhwanderung
Beeindruckend ruhige Schneeschuhwanderung auf einem nicht sehr oft begangenen Weg in Navis, einem schönen Seitental des Wipptales in Tirol....

Vögeleralm - Naviser Hütte Rundwanderung

Schneeschuhwanderung
Diese landschaftlich großartige Schneeschuh-Rundwanderung im hinteren Navistal bietet immer wieder überraschend schöne und abwechslungsreiche...

Naviser Hütte - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Da nun die generalsanierte Naviser Hütte geöffnet hat, ist das Navistal wiederum um eine weiteres Rodelziel reicher geworden. Bereits...

Nösslachhütte - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Nösslachhütte liegt auf einer Seehöhe von 1.607 m Seehöhe an den Osthängen vom Nösslachjoch. Kurze und familienfreundliche Rodelbahn...

Peeralm - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Peeralm liegt auf einer Seehöhe von 1663m im hinteren Navistal. Kurzer und gemütlicher Rodelausflug zu der sehr schön gelegenen Alm....

Grünbergspitze (2790 m) von Navis

Skitour
Wunderschöne Skitour mit großartigen Südhängen ab der Grünbergalm. Eine bei den Einheimischen sehr beliebte Skitour und noch nicht...

Mislkopf (2623 m) von der Siedlung Kerschbaum

Skitour
Der Mislkopf liegt in den Tuxer Alpen im Tourengebiet im Navistal. Herrliche Schitour im Navistal. Vom Gipfel tolle Rundumsicht, besonders...

Naviser Kreuzjöchl (2536 m) von Navis

Skitour
Das Kreuzjöchl in Navis ist sicherlich eine der meist begangenen Skitouren im Navistal. Bis zur Naviser Hütte kann man gemütlich entlang...

Pfoner Kreuzjöchl (2640 m) von Navis

Skitour
Die Skitour auf das Pfoner Kreuzjöchl zählt zu den beliebtesten Touren in den Tuxer Alpen. Das Kreuzjöchl wird sowohl aus dem Arztal...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf