kompass logo

Furcia Rossa III-Monte Castello (2791/2760 m) von der Faneshütte

GPX Download PDF Version Drucken

Bergtour (Klettersteig) von der Faneshütte über das Limojoch auf die Furcia Rossa III und weiter zum Monte Castello

Hüttenzustiege siehe vom Berggasthof Pederü, vom Heiligkreuzhospiz über den Lavarellasattel, vom Heiligkreuzhospiz über die Kreuzkofelscharte und von der Capanna Alpina über das Tadegajoch.

Route: Von der Faneshütte auf der ehemaligen Kriegsstraße oder am Abkürzungsweg auf das Limojoch (2.172 m). Leicht abwärts zum Limosee, vorbei an der ehemaligen kleinen Kaserne und abwärts zur Groß Fanesalm. Noch wenige Meter rechts nach Süden Richtung Tadegajoch und kurz nach einer Holzbrücke links dem Weg 17 folgen (Wegweiser).
Auf einem Karrenweg zum Nordfuß der Cima di Furcia Rossa III und bei der Wegverzweigung links am Bergweg VB aufwärts zur ersten Wegverzweigung kurz unterhalb vom Kar zwischen Furcia Rossa I und Furcia Rossa II. Rechts der Beschilderung "Ferrata - Klettersteig Furcia Rossa" folgen und auf schmalen Felsbändern und Schutt nach Süden in das Kar zwischen Furcia Rossa II und Furcia Rossa III. Wenige Meter hinab in die Scharte und über drahtseilversicherte Passagen und später über Eisenleitern in die Nordwestflanke des Gipfels. Kurz über eine leicht überhängende Leiter auf die nach Nord abfallende Gipfelflanke und unschwierig auf den höchsten Punkt mit einer Sitzbank, die auf einem Geschützaufbau montiert ist.

Weiterweg zum Monte Castello: Über Geröll und Felsbänder nach Wesen abwärts und über lange Eisenleitern die letzte Steilstufe überwindend, hinab in das Valun de Blanch. Unter den Felsen Richtung Süden aufwärts zum Monte Castello.

Abstieg: Vom Monte Castello über die erste Steilstufe hinab in das Valun de Blanch und über gestuftes Gelände im breiten Tal abwärts. Im unteren Teil in einer weiten grasigen Senke rechts halten, wenige Meter aufwärts und über Felsplatten hinab zum Wegverzweig nördlich der Furcia Rossa III und von hier am bereits bekannten Weg wieder retour zur Faneshütte.

Charakter: Herrliche Überschreitung auf historischen Pfaden von Nord nach Süd über die Furcia Rossa III zum Monte Castello - Fanesschloss. Toller und abwechslungsreicher Anstieg über einige Eisenleitern auf den Gipfel und ebenso wieder über Eisenleitern hinab in das Valun Blanch. Vom Monte Castella hat man durch die alten Beobachtungsfenster (Schießscharten) sicherlich den schönsten Blick auf die Tofana di Rozzes. Sicherlich eine der schönsten Touren im Bereich der Groß Fanesalm.
Alpengasthof Pichler - Defereggental

Im Winter das Defereggental erleben

Erlebe die schönsten Skitouren und Winterwanderung im Defereggental in Osttirol

Kompass Karte

Furcia Rossa III-Monte Castello (2791/2760 m) von der Faneshütte
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 57 Bruneck, Toblach, Hochpustertal/Brunico, Dobbiaco, Alta Val Pusteria

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Mäßig bewölkt
Temperatur: -3°C
Luftfeuchtigkeit: 86%
Nachmittag
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 3°C
Luftfeuchtigkeit: 65%

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Faneshütte (Rifugio Fanes), 2060 m - St. Vigil

Die Faneshütte liegt im gleichnamigen Naturpark Fanes - Sennes - Prags inmitten der Südtiroler Dolomitenwelt unter dem Limo-Pass (2.172...
Tourenkategorie Bergtour, Klettersteig, Bike & Hike
Gebirgsgruppe Dolomiten
Region Fanes, Sennes, St. Vigil
Talort St. Vigil, 1.201 m
Gehzeit Ziel 2,5 - 3 Std. (Furcia Rossa III) - 3,5 - 4 Std. (Monte Castello)
Gehzeit Gesamt 5,5 - 6 Std.
Höhendifferenz Ziel 823 Hm (Furcia Rossa III) - 999 Hm (Monte Castello)
Höhendifferenz Gesamt 1.113 Hm
Weglänge Ziel 6,6 Km (Furcia Rossa III) - 8,3 Km (Monte Castello)
Weglänge Gesamt 15,3 Km
Ausgangspunkt Faneshütte, 2.060 m
Schwierigkeit Schwierige, schwarze Bergeweg. Teilweise mit Drahtseilen und Eisenleitern versichert. Beachten Sie auch die Bergwegeklassifizierung!
Ausrüstung Für nicht nicht sichere und schwindelfreie Berggeher ist unbedingt Klettersteigausrüstung zu empfehlen. Mit Kindern eventuell ein Sicherungsseil mitnehmen!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 57 Bruneck, Toblach, Hochpustertal/Brunico, Dobbiaco, Alta Val Pusteria
Tabacco Karte Nr. 04 Naturpark Fanes-Sennes-Prags 1:25.000
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Groß Fanesalm (2.102 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 107 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 7592 (seit Juli 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Lavarella (3055 m) von der Faneshütte

Dreitausender-Skitouren
Interessante und super Skitour, besonders lohnend in alpinistischer Hinsicht mit der großartigen Überschreitung. Aber auch entlang des...

Lavarella (3055 m) von der Lavarellahütte

Dreitausender-Skitouren
Interessante und super Skitour, besonders lohnend in alpinistischer Hinsicht mit der großartigen Überschreitung. Aber auch entlang des...

Neunerspitze (3055 m) von der Faneshütte

Dreitausender-Skitouren
Die Neunerspitze ist ein sehr beliebte Skitour im Tourengebiet der Faneshütte. Bei den meisten Skitourengehern ist der Vorgipfel (Wintergipfel)...

Zehnerspitze (3026 m) von der Faneshütte

Dreitausender-Skitouren
Schwierige und rassige Skitour auf einen sehr lohnenden Dolomiten-Dreitausender. Am Schluss ein ausgesetzter versicherter Steig (leichter...

Zehnerspitze (3026 m) von der Lavarellahütte

Dreitausender-Skitouren
Schwierige und rassige Skitour auf einen sehr lohnenden Dolomiten-Dreitausender. Am Schluss ein ausgesetzter versicherter Steig (leichter...

Fodara Vedla Hütte – Senneshütte von S.Uberto

Mountainbiketour
Die beiden Hütten auf der Sennes-Hochfläche sind mit dem Mountainbike am leichtesten von S.Uberto zu erreichen, da von der Pederü die...

Große Naturpark Fanes-Fanes-Sennes-Prags Rundtour

Mountainbiketour
Eine Traumtour in den Dolomiten. Zu Beginn flache Anfahrt bis zur Pederühütte und steil weiter über eine alte Militärpiste zur Lavarellahütte...

Kleine Naturpark Fanes-Sennes-Prags Rundtour

Mountainbiketour
Eine traumhafte Rundtour in den Dolomiten. Zu Beginn etwas steil über eine alte Militärpiste zur Lavarella- und Faneshütte und Limojoch...

Sennes – Fanes Rundtour von S.Uberto

Mountainbiketour
Diese Rundtour zählt landschaftlich zu den schönsten Rundfahrten in den Dolomiten und führt durch den „Naturpark Fanes-Sennes-Prags“,...

St. Vigil - Faneshütte

Mountainbiketour
Die Faneshütte liegt auf einer Seehöhe von 2.060 m auf der Kleinen Fanesalm. Diese einfache Auffahrt führt durch das wunderschöne Rautal...

St. Vigil - Lavarellahütte

Mountainbiketour
Die Lavarellahütte liegt im Naturpark "Fanes-Sennes-Prags" auf einer Seehöhe von 2.042 m. Wunderschöne Anfahrt durch das Tamerstal, dass...

Antoniusspitze (2655m) von der Faneshütte

Bergtour
Der Gipfel liegt im Heiligkreuzkofelmassiv in den Dolomiten im Naturpark Fanes – Sennes – Prags. Die Antoniusspitze ist eine lohnende...

Antoniusspitze (2656 m) von der Lavarellahütte

Bergtour
Dieses schöne Gipfelziel liegt in den Dolomiten im Naturpark Fanes - Sennes - Prags. Die Antoniusspitze ist eine lohnende Gipfelbegehung...

Biwak Furcia Rossa-Furcia Rossa II (2644/2703 m) von der Faneshütte

Bergtour
Ein weiterer Klassiker auf der Groß Fanesalm im Kamm der Furcia Rossa Spitzen. Das Biwak und der Gipfel werden auch sehr oft im Zuge der...

Conturinesspitze (3064 m) von der Lavarellahütte

Bergtour
Conturinesspitze und Lavarella sind das Wahrzeichen über dem Tal von St. Kassian. Eine Bastion von uneinnehmbar scheinenden Wandabstürzen...

Conturinesspitze-Klettersteig (3064 m) von der Faneshütte

Bergtour
Conturinesspitze und Lavarella sind das Wahrzeichen über dem Tal von St. Kassian. Eine Bastion von uneinnehmbar scheinenden Wandabstürzen...

Dreifingerspitze (2497 m) vom Furkelsattel

Bergtour
Großartige Rundtour in eben solcher Dolomitenlandschaft. Zerklüftete Felsen auf der dem Pustertal zugewandten Nordseite, flache Grashänge...

Furcia Rossa III-Monte Castello (2791/2760 m) von der Lavarellahütte

Bergtour
Wunderbare Überschreitung auf historischen Pfaden von Nord nach Süd über die Furcia Rossa III zum Monte Castello - Fanesschloss. Toller...

Heiligkreuzkofel-Zehnerspitze (2907/3.026 m) von der Faneshütte

Bergtour
Der Heiligkreuzkofel ist das Wahrzeichen des Abteitales. Von der Fanes ziehen sich mäßig geneigte Almböden und Schutthänge hin. Die...

Heiligkreuzkofel-Zehnerspitze (2907/3026 m) von der Lavarellahütte

Bergtour
Der Heiligkreuzkofel ist das Wahrzeichen des Abteitales. Von der Fanes ziehen sich mäßig geneigte Almböden und Schutthänge hin. Die...

Lavarella - Überschreitung (3055 m) von der Lavarellahütte

Bergtour
Beeindruckender Anstieg über die Hochfläche der Kleinen Fanesalm zum Lavarella Sattel, mit immer wieder herrlichen Blicken zum Lavarellastock,...

Lavarella (3055 m) von der Faneshütte

Bergtour
Schöner Anstieg über die Hochfläche der Kleinen Fanesalm zum Lavarella Sattel, mit immer wieder herrlichen Blicken zum Lavarellastock,...

Limospitze (2562 m) von der Faneshuette

Bergtour
Der unscheinbare Gipfel liegt südwestlich vom Limosee und bietet eine prachtvolle Aussicht. Vom Gipfel bietet sich dem Bergsteiger ein...

Limospitze (2562 m) von der Lavarellahütte

Bergtour
Die Limospitze liegt in den Dolomiten im Tourengebiet der Lavarellahütte. Vom Gipfel bietet sich dem Bergsteiger ein herrliches Panorama...

M. Cavallo - M. Casale (2840/2707 m) von der Faneshütte

Bergtour
Klasse Tour zum Wahrzeichen auf der Großen Fanesalm - zum Monte Castello mit dem einzigartigen Ausblick auf die Tofana di Rozzes. Wunderschöner...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf