Burgruine Rottenburg von Rotholz

GPX Download PDF Version Drucken

Wanderung von Rotholz am Bibelweg zur Burgruine Rottenburg mit der Notburga-Kapelle. Weiter zur Notburga-Fichte und zurück nach Rotholz

Zur Burgruine mit der Notburga-Kapelle: Vom Abzweig schräg gegenüber vom Gasthof Esterhammer folgt man dem Hinweisschild „Rundwanderweg Rottenburg Maurach – Bibelweg“ und wandert in südlicher Richtung durch Rotholz aufwärts. Fast am Siedlungsende, bei einer Straßenteilung, halbrechts halten und weiter aufwärts in den Wald, wo man unterhalb einer kleinen Wiese mit einem Haus den gemauerten Bildstock der Notburga erreicht. Am Schotterweg weiter aufwärts, bis man bei einer Stiege (Besinnungsstiege), mit kunstvoll geschnitztem Geländer, links durch Wald am Bibelweg weiter aufwärts zu einer großen Wiese mit einem alten Wirtschaftsgebäude wandert. Über eine kleine Holzbrücke am schön angelegten Serpentinensteig hinauf zum unteren Eingang der Burgruine. Durch einen Torbogen zur Notburgakapelle (ca. 710m).

Zur Notburga-Fichte und zurück nach Rotholz: Nach deren Besichtigung durch den schönen Vorplatz mit Feuerstelle und Sitzgelegenheiten, leicht ansteigend durch den Wald zur Versöhnungsstiege. Über diese hinauf und weiter Richtung Notburgafichte. Vorbei am Abzweig nach Maria Brettfall, den man links liegen lässt, hinüber zum Naturdenkmal Notburgafichte – bezeichnet auch als „größte Fichte von Tirol“. Am breiten Weg weiter abwärts, kurz am Jubiläumssteig weiter, bis man wieder in den bekannten Aufstiegsweg einmündet. Auf diesem wieder zurück zum Ausgangspunkt in Rotholz.

Autorentipp: Es ist schon etwas ganz Besonderes - das Zillertal, das sich von der Inntalfurche Richtung Süden tief hinein in den Alpenhauptkamm erstreckt. Zu Füßen der zahlreichen Gletscher oder in der grandiosen Bergwelt, findet ihr hochalpine Herausforderungen und genießt eine Welt wie aus dem Bilderbuch. Im Zillertal erwarten euch über 1.400 km abwechslungsreiche Wanderwege! Hier findet ihr mehr...

Charakter: Diese familienfreundliche Wanderung führt am Bibelweg zu geschichtsträchtigen Plätzen oberhalb vom Ort Rotholz. Die ausgedehnte Burganlage gehörte vormals den Herren von Rottenburg. Nach einem Streit mit dem Tiroler Landesfürsten wurde die Burg zerstört und nach einiger Zeit wieder aufgebaut, wo sie anschließend ein landesfürstlicher Amtssitz wurde. Heute befindet sich an der Stelle der ehemaligen Burg eine Ruine, die vor einiger Zeit wieder restauriert wurde.
Ferienregion Wildschönau in Tirol

Urige Almen, vielfältige Wanderziele und Berg-Erlebnisse im Herzen Tirol‘s

Entdeckt die Wildschönau!

Kartenansicht

Kompass Karte

Burgruine Rottenburg von Rotholz
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 28, Vorderes Zillertal

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 10°C
Sonnig: 30%
Frostgrenze: 2400m
Nachmittag
Temperatur: 14°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 2400m
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Tuxer Alpen
Region Schwaz Umgebung, Jenbach, Zillertal
Talort Buch in Tirol, 545m
Gehzeit Ziel 50 Min.
Gehzeit Gesamt 1,5 Std.
Höhendifferenz Ziel 180 Hm
Höhendifferenz Gesamt 200 Hm
Weglänge Ziel 1,5 Km
Weglänge Gesamt 3,3 Km
Ausgangspunkt Direkt am Straßenabzweig schräg gegenüber vom Gasthaus Esterhammer, 560m
Schwierigkeit

Leichte, familienfreundliche und gut beschilderte Wanderwege. Bei Nässe kann der Wanderweg auch ziemlich rutschig werden. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Beste Jahreszeit Mai - November
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 28, Vorderes Zillertal
Anfahrt Aus Richtung Innsbruck kommend auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Jenbach, beim Kreisverkehr rechts über die Innbrücke Richtung Buch/Rotholz und weiter nach Rotholz. Aus Richtung Kufstein kommend zur Ausfahrt Zillertal und beim Kreisverkehr Richtung Zillertal. Über den Inn und nach diesem bei der ersten Ausfahrt rechts Richtung Buch in die Ortschaft Rotholz.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn zum Bahnhof Jenbach und mit dem Regionalbus 8329 zur Haltestelle Rotholz Gh. Esterhammer. Fahrplanauskunft unter www.vvt.at.
Parkmöglichkeit Parkmöglichkeiten schräg gegenüber vom Gasthof Esterhammer - entlang der der Auffahrtsstraße beim Startpunkt. Oder auch im Bereich der gleich anschließenden großen Vieh-Versteigerungshalle.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Gasthof Esterhammer am Ausgangspunkt in Rotholz.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 247 (September 2022)
Zugriffe Gesamt 1799 (seit April 2022)

Tourentipps in der Umgebung:

Rundwanderweg Rottenburg - Maurach

Wanderung
Diese familienfreundliche Wanderung führt am Bibelweg zu geschichtsträchtigen Plätzen oberhalb vom Ort Rotholz. Nach der Besichtigung...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Für diese Tour empfehlen wir:

Sie finden Almenrausch auch auf