Bike & Hike Tour: Navis – Stöcklalm – Naviser Kreuzjöchl

GPX Download PDF Version Drucken

Mit dem MTB oder E-Bike von Navis zur Stöcklalm und dann zu Fuß zum Naviser Kreuzjöchl, Abstieg zur Griffalm und Poltnhütte.

Zur Stöcklalm: Mit MTB oder E-Bike von Navis zum Parkplatz Schranzberg und am Forstweg zur Naviser Hütte und zur Stöcklalm.

Zum Naviser Kreuzjöchl: Oberhalb der Stöcklalm ein paar Meter links und danach bei einem Holzschild und Markierungspflock rechts über Almwiesen am Steig Nr. 25  in nordöstlicher Richtung aufwärts. Über einige Geländestufen am nicht immer gut erkennbaren, aber markierten Steiglein in gleicher Richtung weiter auf eine ausgeprägte Mulde zu. Zuletzt am Serpentinensteiglein hinaus auf einen Grat und rechts zu einem Gedenkkreuz (2320 m). Durch eine Senke an einem kleinen Bergsee vorbei zum Westgrat, zuerst noch steiler auf diesem aufwärts und die letzten Meter fast eben, einmal kurz durch eine Senke am Gratrücken hinüber zum Gipfelkreuz am Kreuzjöchl (2536 m).

Abstieg: Entweder am bekannten Weg retour. Aber schöner und abwechslungsreicher ist es den Gipfel überschreiten und noch ein paar Meter am Kamm Richtung Lizumer Reckner bis links das markiertes Steiglein Nr. 26 in nördlicher Richtung abwärts führt. In einer Senke links schräg auf einen Rücken hinaus und danach links entlang eines Kamm weiter abwärts. Die letzten Meter wieder am Kamm abwärts zur urigen Griffalm, die in einer schöne Mulde liegt. Von dieser ist noch ein kurzer Abstecher auf einen Aussichtshügel mit Sitzbank südlich der Alm empfehlenswert. Nach der Alm am Zufahrtsweg abwärts an einer Hütte vorbei, wo man unterhalb in den querenden Wanderweg Nr. 18, der von der Klammalm zur Poltnalm führt, einmündet. Links auf diesem in wenigen Minuten zur Poltnalm (1880 m).
Durch den Gastgarten und auf einem deutlich erkennbaren Wiesensteiglein in südlicher Richtung hinüber zur Stöcklalm und zuletzt wieder mit dem Rad zurück nach Navis.

Charakter: Dieser im Winter bei Skitourengehern beliebte Gipfel ist auch im Sommer ein hervorragendes Ziel, das keine besonderen Anforderungen stellt. Als Bike & Hike Tour wird die Tour noch attraktiver, da der eintönige Fußmarsch durch den Wald zur Naviser Hütte entfällt. Beeindruckende Ausblicke auf zahlreiche Gipfel der Tuxer, Zillertaler und Stubaier Alpen warten im oberen Teil des Anstiegs sowie vom Gipfel selbst.
Pension Odles*** - Campill

Entdeckt verborgene Wanderwege und Bergtouren in den Dolomiten

Sommer 2024 - Erlebt die besten versteckten Pfade im Campilltal

Kartenansicht

Kompass Karte

Bike & Hike Tour: Navis – Stöcklalm – Naviser Kreuzjöchl
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass-Karte Nr. 34: Tuxer Alpen, Inntal, Zillertal, Wipptal

Lektüre & Landkarten

Wanderkarten, Literatur & mehr für alpine Abenteuer:

Wetterprognose

  • Heute in Navis
  • Kommende Tage
  • Prognose
Vormittag
Temperatur: 6°C
Sonnig: 30%
Frostgrenze: 2500m
Nachmittag
Temperatur: 8°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 2500m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Parkhotel Matrei**** - Wipptal

Parkhotel Matrei - das Refugium südlich von Innsbruck Ein Urlaub im Herzen Tirols: Matrei am Brenner weiß die Erwartungen von Geschäftsreisenden,...
Tourenkategorie Bergtour, Bike & Hike
Gebirgsgruppe Tuxer Alpen
Region Wipptal
Talort Navis, 1.337 m
Gehzeit Gesamt MTB: ca. 1 Std. 15 Min. – Zu Fuß: 2,5-3 Std.
Höhendifferenz Gesamt MTB: 560 Hm – Zu Fuß: 700 Hm
Weglänge Gesamt MTB: 10,0 Km – Zu Fuß: 7,5 Km
Ausgangspunkt Mit dem Rad im Ortszentrum Navis beim Brunnen, 1337 m und zu Fuß bei der Stöcklalm
Schwierigkeit

Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachten Sie auch die Informationen in der Bergwegeklassifizierung!

Beste Jahreszeit Juni - Oktober
Kartenmaterial Kompass-Karte Nr. 34: Tuxer Alpen, Inntal, Zillertal, Wipptal
Anfahrt A13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Matrei am Brenner und Richtung Osten der Beschilderung Navis ins Navistal folgen. Aus Richtung Innsbruck kommend auch entlang der alten Brennerstraße nach Matrei, durch das Zentrum und nach der Autobahnauffahrt rechts Richtung Navis abbiegen und in das Navistal.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Im Ortszentrum außerhalb der Geschäftszeiten gegenüber vom Gemeindeamt, ansonsten am Parkplatz links an der unteren Dorfeinfahrt gegenüber der Pension Hörtnagl.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs in der Stöcklalm (1.882 m) und Naviser Hütte (1.767 m) und Poltnalm (1.880 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 98 (Mai 2024)
Zugriffe Gesamt 1695 (seit September 2023)

Tourentipps in der Umgebung:

Naviser Hütte – Winterwanderung vom Parkplatz Schranzberg

Winterwanderung
Nicht nur für Rodler und Skitourengeher ist die Naviser Hütte ein beliebtes Ausflugsziel, sondern auch für Winterwanderer, die einfach...

Naviser Almenrunde

Sehenswürdigkeiten
Die Naviser Almenrunde ist eine mittelschwere Rundwanderung auf Wanderwegen und Güterwegen durch Wald und Wiesen. Die vielen Almen laden...

8-Almen-Huetten-Runde im Navistal

Mountainbiketour
Diese traumhafte Rundfahrt im Naviser Talschluss kann man mit ruhigem Gewissen als Königstour im Navistal bezeichnen. Herrliche Auffahrt...

Kleine Naviser Almen-Rundtour

Mountainbiketour
Das Pentant der Großen Naviser Almenrunde ist die Kleine Runde die im Ortszentrum von Navis startet (Start wäre auch am gebührenpflichtigen...

Stöcklalm von Navis

Mountainbiketour
Die Stöcklalm liegt auf einer Höhe von 1.882 Metern im Navistal im Tiroler Wipptal. Sie ist Teil der beliebten Naviser Almenrunde und...

Vögeleralm von Navis

Mountainbiketour
Auf der Südseite führt die Auffahrt mit wunderschönen Aus- und Einblicken ins Navistal zur ungemein aussichtsreichen Vögeleralm. Unweit...

Zehenter Alm von Navis

Mountainbiketour
Die Zehnter Alm befindet sich im hinteren Navistal, welches auch als das Tal der Liebe bekannt ist, auf einer Höhe von 1878m. Die Lage...

Grafmartspitze (2720m) von Navis

Bergtour
Dieser sonniger Anstieg führt bis auf die ersten Meter zur Peeralm über wunderschönes Almengelände hinauf zur unbewirtschafteten Grafmartalm....

Grünbergspitze (2790m) von Navis

Bergtour
Dieser sonniger Anstieg führt bis auf die ersten Meter zur Peeralm über wunderschönes Almengelände hinauf zur unbewirtschafteten Grafmartalm....

Lizumer Reckner (2886 m) von Navis

Bergtour
Traumhafte Rundtour in den Tuxer Alpen mit tollen Blicken zum Olperer, Möseler und Hochfeiler. Der Aufstieg über das Kreuzjöchl ist in...

Naviser Sonnenspitze (2619 m) von Navis

Bergtour
Die Naviser Sonnenspitze ist bekannt für ihren Doppelgipfel mit jeweils einem Gipfelkreuz - wobei die Östliche leicht zu erreichen ist...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf