kompass logo

Ausflugsgasthof Stockerhof (1196 m) von Telfes

GPX Download PDF Version Drucken

Schneeschuhwanderung von Telfes über die Telfeser Wiesen zum Ausflugsgasthof Stockerhof

Route: Vom Parkplatz in Kapfers Richtung Nordosten auf einen breiten Winterwanderweg (Feldweg) hinaus Richtung Telfeser Wiesen. Bei der ersten Weggabelung, am Beginn der Telfeser Wiesen, rechts leicht abwärts haltend, durch das weite mit einzelnen Stadeln bestandene Wiesengelände (links aufwärts führt der direkte Winterwanderweg zum Stockerhof).
Nach etwa 20 min Gehzeit, bei einen alleinstehenden Stadel, bevor der Weg nahe dem Wald steiler abwärts führt (1.070 m), folgen wir links einen deutlich erkennbaren Wiesenweg leicht aufwärts in den Wald und rechts oberhalb zweier hintereinander stehenden Stadeln vorbei zu einer großen Wiese mitten im Wald. Diese geradeaus Richtung Nordosten überqueren zu zwei weiteren kleinen Stadeln.
Ab hier Richtung Norden durch lichten Lärchenwald immer leicht aufwärts, einmal durch einen kurzen Jungwaldgürtel (schmale Schneise) und oberhalb einer weiteren Hütte vorbei. Weiter leicht ansteigend und nach Nordwesten eindrehen, bis man auf einen relativ neuen Stadel (1.150 m) eintrifft.
Noch kurz wenige Meter Richtung Nordwesten durch einen etwas dichteren Waldgürtel zu den freien Wiesen beim Stockerhof und direkt über diese zum gegenüberliegenden Stockerhof.

Rückweg: Entweder wie beim Hinweg oder vom Stockerhof Richtung Norden auf einem Feldweg zum Waldrand (Marterl), etwas steiler durch Wald aufwärts bis man in einen Querweg eintrifft. Links entlang diesem im leichten auf und ab durch lichten Lärchenwald Richtung Südwesten, bis man wieder auf die Telfeser Wiesen trifft. Kurz bergab und bei einer Bank mit Schilderbaum rechts am bereits bekannten Weg retour zum Ausgangspunkt.

Autoreninfo: Zu Fuß oder mit Schneeschuhen durch die sonnige Winterlandschaft des Stubaitals zu stapfen, ist eine erholsame und gesunde Alternative einen Winterurlaub abseits der Piste zu verbringen. Das naturbelassene Gletschertal eignet sich sehr gut zum Winter- & Schneeschuhwandern, um dabei einmal so richtig zu entspannen. Mehr Infos und Tipps findest du hier...

Charakter: Herrliche Schneeschuhwanderung entlang der Telfeser Wiesen zum bekannten Ausflugsgasthof Stockerhof mit der fantastischen Einkehr. Zu Beginn ist die Orientierung noch leicht, doch kurz nach dem Abzweig von den Telfeser Wiesen wird sie etwas schwieriger. Am einfachsten ist es sich immer leicht aufwärts zu halten, dann trifft man mit großer Wahrscheinlichkeit auf die weiten Wiesen beim Stockerhof ein. Wer sich bei der Orientierung nicht ganz sicher ist, der nimmt am besten kurz nach dem Parkplatz den oberen, gut erkannbaren und fast immer gespurten und beschilderten Winterwanderweg.
Vital Hotel Taurerwirt - Kals a. Großglockner

Großglockner - Skitour Pur - Woche mit den KALSER BERGFÜHRERN

20. März 2021 bis 27. März 2021 in Kals a. Großglockner

Kompass Karte

Ausflugsgasthof Stockerhof (1196 m) von Telfes
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -2°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 500m
Nachmittag
Temperatur: 1°C
Sonnig: 60%
Frostgrenze: 1200m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

****Hotel Stubaierhof - Neustift

Urlaub im Hotel Stubaierhof Neustift Fern vom Alltag haben Sie jetzt endlich Zeit für sich. Genießen Sie bei uns schöne Urlaubstage...

Alpengasthaus Stockerhof - Stubaital

Ihr Ausflugsziel für die ganze Familie Achtung: November bis Ende März Montag & Dienstag Ruhetag! Über die Weihnachtsfeiertage aber...
Tourenkategorie Schneeschuhwanderung
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Stubaital
Talort Telfes, 987 m
Gehzeit Ziel 1 Std.
Gehzeit Gesamt 2 Std.
Höhendifferenz Gesamt 185 Hm
Weglänge Ziel 3,5 Km
Weglänge Gesamt 6,4 Km
Ausgangspunkt Am kleinen Parkplatz im Ortsteil Kapfers bei Telfes oder bei der Haltestelle der Stubaitalbahn im Zentrum von Telfes.
Schwierigkeit Technisch leicht. Beachten Sie auch die Tipps zum Schneeschuhwandern!
Exposition S, O
Lawinengefahr Kaum lawinengefährdet. Beachten Sie auch die Infos in der Lawinenkunde!
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Ganzer Winter
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen
Anfahrt A13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Schönberg/Stubaital und in das Stubaital nach Telfes - oder entlang der alten Brennerstrasse nach Schönberg und in das Stubaital. In Telfes durch das Dorf aufwärts zum Ortsteil Kapfers und rechts haltend, Ri. Telfeser Wiesen zum kleinen Parkplatz nach den letzten Häusern.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Regionalbahn STB der Innsbrucker Verkehrsbetriebe zur Haltestelle Telfes VVT Fahrplan-Box: Die Fahrplan-Schnellauskunft des VVT
Parkmöglichkeit Parkplatz am Beginn des Wanderweges zu den Telfeser Wiesen - im Ortsteil Kapfers (ansonsten auch noch genügend Parkplätze beim Freizeitzentrum in Telfes - 20 Minuten längere Gehzeit!)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 2 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 7916 (seit September 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Kreuzjoch und Sennjoch (2135/2240 m) von Fulpmes

Skitour
Die Pistentouren im Skigebiet Schlick 2000 zählen landschaftlich sicherlich zu den schönsten Touren im Großraum Innsbruck. Bereits beim...

Niederer und Hoher Burgstall (2436/2611 m) vom Kreuzjoch

Skitour
Kurzweilige und rassige Skitour auf die überraschend wenig besuchten Gipfel im Talschluß der Schlick. Mit Hilfe der Bergbahn leicht erreichbare...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf