kompass logo

Aktivurlaub in der Ferienregion Wildschönau

Die Wildschönau ist eines der charmantesten, urigen Hochtäler in den Kitzbüheler Alpen, in dem es keinen Durchgangsverkehr und keine Industrie gibt. Dafür sehr viele bewirtschaftete Bauernhöfe, urigen Almen und jeder Menge Tradition. Die vier Kirchdörfer Niederau, Oberau, Auffach und Thierbach verfügen über eine gute Infrastruktur und in diesem westlichen Teil der Kitzbüheler Alpen gibt es zahlreiche Wanderwege und Tourenmöglichkeiten für alle Jahreszeiten!

Feriendörfer in der Region

Niederau | Oberau | Auffach | Thierbach

Aufregend und spannend - Skitouren, Schneeschuhwandern und Rodeln in der Wildschönau

Dieses Hochtal bietet zum Tourengehen zahlreiche attraktive Routen unterschiedlicher Länge. Die Tour auf das Feldalphorn, 1923m ist durch die vorwiegende Wiesen- und Almengelände bereits nach den ersten Schneefällen gut möglich!

Den ganzen Winter bieten auch der Breiteggern 1981m, das Schweigberghorn 1990m und der Lämpersberg 2202m erlebnisreiche Skitouren an. Ab Jänner sind dann die beiden großen Gipfel Sonnjoch 2287m und Großer Beil, 2309m zu empfehlen.

Schneeschuhwandern in den Kitzbüheler Alpen

Auf 40 Kilometer geräumten Winterwanderwegen kann man in der Gruppe mit einem Wanderführer oder in eigen Regie die malerischen Plätze der Wildschönau entdecken. Traumhafte Winterlandschaften mit den malerischen Bauernhöfen oder die Berge - beeindruckende Motive findet Ihr in diesem Hochtal überall.

Stimmungsvolle Wanderung in der Nacht

Sehr beeindruckend ist das Wandern mit Schneeschuhen und Stirnlampe oder Fackeln begleitet von einem geprüftem Tiroler Bergwanderführer aus der Wildschönau!

Rodelspaß in der Wildschönau

Spaß für alle Altersstufen findet man in der Wildschönau auch bei einer flotten Rodelpartie. Die Naturrodelbahnen Schatzberg (Tiroler Rodelbahn-Gütesiegel!), Lanerköpfl oder Roggenboden sind per Gondel oder Lift erreichbar. Am Schatzberg gibt es für größere Gruppen auch den "Bummelzug" für eine zünftige Fahrt zur Mittelstation, "Glühwein-Einkehr" und Rodelfahrt ins Tal. Am Roggenboden beieindruckt das Nachtrodeln bei Flutlicht auf der gut präparierten, sicheren Rodelbahn die Gäste!

 

 

Andere beeindruckend interessante Erlebnisse in der Wildschönau

1. Tiroler HolzMuseum 

In Auffach gibt es Holzkuriositäten und Schnitzereien in höchster Qualität zu begutachten. In sehr vielen Holzkammern sind neben vielen tausenden Schaustücke z.B. die älteste Volksliederharfe Tirols, handgemachte Lederschuhe mit Holzsohlen und ein noch funktionierender Holzofen aus dem 17. Jahrhundert ausgestellt.

Mehr Eindrücke über dieses historische Museum finden Sie hier...


Bergbauernmuseum "z'Bach"
 

In diesem außergewöhnlichen Bauernhaus "z'Bach" gibt es nicht nur ein Museum, sondern auch Handwerksmarkt, Konzerte und Veranstaltungen.Das Bergbauernmuseum "z'Bach" ist eine Zeitreise in die Welt der Ahnen der Wildschönau. Zahlreiche Exponate erzählen Geschichten über das karge Leben der Tiroler Bergbauern.Wöchentlich findet der Handwerksmarkt im Bergbauernmuseum statt, indem zahlreiche Handwerker nach überlieferten Techniken ihre Künste zeigen: z.B. Holzschnitzer, Drechsler, Goldstickerei, Weben, Glasmalen und -schleifen sowie Aquarellmalereien. Mehr zu diesem Bauernhaus findet Ihr hier...

Schaubergwerk Lehenlahn 

Die ehemalige Silbermine ist sehenswert. Es gibt auch einen Märchenstollen für Kinder und neben dem mittelalterlichen Stollenlabyrinth werden auch Edelsteine aus Tirols Bergen, verschiedene Grubenzimmerungen und Werkzeuge gezeigt. Gute Einblicke in das im Walde am Rande von Thierbach versteckten Schaubergwerk finden Sie hier...


Das Tal der Musik

Für den guten Ton in der Wildschönau sorgen u.a. auch die 4 Bundes-Musikkapellen. Nach den traditionellen Frühjahrskonzerten finden im Sommer immer wöchentlich Platzkonzerte statt und bieten ein schönes Urlaubsrahmenprogramm. Das Wildschönauer Talfest findet immer im August statt. Die Volksmusik hat einen besonderen Stellenwert und wird bei Musikabenden in den Gasthäusern und bei Bauernmärkten gepflegt. Auch das Weisenblasen am Schatzberg im Juni oder das Tanzlmusigfest auf der Hohlriederalm im August sind unterhaltsame, traditionelle Ereignisse in der Wildschönau. 

Bergwandern, wandern und Mountainbiken in diesem Hochtal

Mit über 300 Kilometer gut gepflegten Wanderwegen auf einer Seehöhe von 828 bis 2309 Meter lässt sich die wunderbare Bergwelt der Kitzbühler Alpen auf verschiedenster Art und Weise erschließen.

Der Große Beil, mit 2309m der höchste Gipfel in der Wildschönau, ist relativ leicht zu besteigen, auch gut als eine "Bike & Hike-Tour", und bietet so wie das Sonnjoch, 2287m eine wunderbare Aussicht von den Voralpen bis zum Alpenhauptkamm. Das Sonnjoch ist über einen langen Grat auch mit dem Gressenstein verbunden.

Die über 40 urigen Almen sorgen neben den sagenhaft schönen Ausblicken immer für eine gemütliche Einkehr mit Produkten von Bauern und einer urigen Almjause. Auch ein Frühstück auf der Alm ist in der Wildschönau immer unvergesslich schön!

Der Franziskusweg ist nicht nur ein schöner Weg der Besinnung sondern aufgrund der zeitgemäßen Skulpturen aus Bronze und Naturstein auch ein Weg für die Sinne! Eine sehr variantenreiche Wanderung gibt es bei der Rundwanderung Gressensteinalm.

Am Talschluss gibt es bei der Schönangeralm eine gemütliche Rundwanderung mit schönen Blicken auf die bekannten Gipfl der Wildschönau. Ein Besuch der beeindruckenden Schaukäserei Schönangeralm ist sehr empfehlenswert!

Im Sommer bringen die Bergbahnen die Bergfreunde in luftige Höhen. Die Bergstationen sind ideale Ausgangspunkte für schöne Wanderungen. Die Benützung der Bergbahnen ist in der WildschönauCard inkludiert!

Die guten Forstwege, die eher sanfte Beschaffenheit der Berge und die Landschaft mit den nette Hütten zur Einkehr bieten schöne Routen für das Mountainbiken - zum Beispiel ab Niederau zur Möslalm und von Thierbach auf den Schatzberg. Gute Ziele sind immer die vielen Almen mit der gemütlichen Einkehrmöglichkeit.

Bei Interesse an diesem Hochtal, meldet Euch direkt bei der Ferienregion Wildschönau:
Tel. +43 5339 8255 | [email protected] | www.wildschoenau.com

Fotos-Quelle: Wildschoenau.com

Unterkunfts- und Einkehrempfehlungen in der Region

Gasthof Neuwirt - Ellbögen

Gasthöfe | Tuxer Alpen | Innsbruck Umgebung, Zirl, Axamer Lizum, Senderstal
...Gasthof – Bauernhof – Archehof! Der traditionsreiche Gasthof Neuwirt in Ellbögen genießt eine idyllische Lage auf dem Sonnenplateau...

Patscheralm, 1694 m - Patscherkofel

Almenführer | Tuxer Alpen | Innsbruck Umgebung, Zirl, Axamer Lizum, Senderstal
... auf der Patscheralm da gibt's koa Sünd NEU: Ab der neuen Mittelstation ist die Patscheralm fast eben in etwa 7-10 Gehminuten von der...

Rauth Hütte, 1605 m - Leutasch

Hüttenführer | Mieminger Gebirge | Seefelder Plateau, Leutasch
Die Rauthhütte thront in herrlicher Aussichtslage auf einer Geländeschulter östlich der Hohen Munde. Sie ist im Sommer sowie auch im...

Sie finden Almenrausch auch auf