Campill - ein naturbelassenes Juwel

Das wunderbare, naturbelassene Campilltal mit dem Hauptort Campill und seinen Viles, ist ein seitliches Paralleltal westlich vom Gadertal. Die Landschaft die in den Dolomiten eingebettet liegt, ist eine wahre Fundgrube für Naturliebhaber, Wanderer und Bergsteiger.

Ortschaft Campill
Ortschaft Campill

Man hält es kaum für möglich: In den sonst so rege besuchten Südtiroler Dolomitengebieten finden sich doch da und dort noch verborgen, stille Regionen, die einen geruhsamen und erholsamen Urlaub in der herrlichen Naturlandschaft ermöglichen. Dazu zählt das Campilltal, ein parallel verlaufendes Seitental westlich vom Gadertal. Es beginnt bei der Ortschaft St. Martin in Thurn und verläuft Richtung Süd-Südwest bis in die Puezgruppe. Es wird im Nordwesten von der Peitlerkofelgruppe, im Westen von der Geislergruppe und im Süden von der Puezgruppe begrenzt.

Daher hat es für den Naturliebhaber, Wanderer und Bergfreund eine ganze Reihe lohnender Wander- und Bergtourenziele parat. Idealerweise ist zum Kennenlernen die Bergwanderung in das Zwischenkofeltal zur Zwischenkofelalm und auf den Zwischenkofel zum Empfehlen - von diesem Gipfel überblickt man die gesamten Tourenziele im Campilltal.

Um diese herrliche Urlaubsregion kennenzulernen empfehlen wir unseren Almenrausch-Partnerbetrieb, die PENSION ODLES in Campill als Tourenstützpunkt. Der von der Familie Clara geführte Betrieb ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Bergtouren.

Schon am Beginn der Wanderung wähnt man sich meilenweit weg von Trubel und Zivilisation, spätestens im herrlichen Hochtal mit der Zwischenkofelalm, sowie mit den im Süden steil abfallenden Felswänden, wird der Traum zur Realität. Vom ungemein aussichtsreichen Gipfel überblickt man die grünen Talböden von Campill, schaut direkt nach Norden zum Peitlerkofel, nach Westen zur Geislergruppe, sowie nach Südwesten und Süden zu den imposanten Felsabstürzen der Puezgruppe mit deren grandiosen Gipfelzielen.

Der Hauptort Campill liegt im Naturpark Puez Geisler und ist noch ein wahres Kleinod für Urlauber und Erholungssuchende. Sanfte Wiesen und Felder, sowie grüne Wälder verstärken das ursprüngliche Erscheinungsgebiet von Campill. Charakteristisch sind auch die sogenannten "Viles", kleinen Ansiedlungen, die zu den ältesten und eigentümlichsten Siedlungsarten dieses Gebietes gehören. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehören die Weiler "Seres" und "Misci", die in Kombination mit oder ohne der Mühlentalwanderung am Seresbach im Talschluss besucht und bestaunt werden können.

Bauernhof in Campill
Bauernhof in Campill
Am Zwischenkofel
Am Zwischenkofel
Ütia Ciampciôs
Ütia Ciampciôs

Anreise / Anfahrt

Mit dem PKW:
Sie erreichen dieses Kleinod von Norden oder Süden über die A22 Brennerautobahn, nehmen die Abfahrt Brixen Nord und fahren von dort Richtung Osten durch das Pustertal bis zur Ortschaft St. Lorenzen und biegen dort rechts in das Gadertal ab. Weiter bis zur kleinen Ortschaft St. Martin in Thurn, kurz rechts Richtung Würzjoch und bald wieder links in das Campilltal.Aus Richtung Osttirol kommend, über Toblach nach St. Lorenzen kurz nach Bruneck und links in das Gadertal.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Vom Bahnhof Bruneck mit der Buslinie 460/462 über St. Martin nach Campill – 1x umsteigen (Fahrplanauskunft www.sii.bz.it).

Unterkunfts- und Einkehrempfehlungen in der Region

Pension Odles*** - Campill

Ferienwohnungen/Ferienhäuser | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Ankommen, Durchatmen und einfach Genießen... Entspannung und Erholung werden Ihren Urlaub bei uns bestimmen. Hier, inmitten der prächtigen Dolomiten, wo gelebte Tradition und Natur im Einklang stehen, liegt die Pension Odles***. Lassen Sie sich von der angenehmen Atmosphäre verzaubern und spüren Sie ...

Lüch de Vanc - Urlaub am Bauernhof in Campill

Bauernhöfe | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Einfachheit, Vertrautheit und Warmherzigkeit, das sind die Hauptmerkmale vom familiär geführten Lüch de Vanc, Sie werden hier bei uns den Luxus der Einfachheit und der Natürlichkeit erleben. Eine ruhige Umgebung, die Schönheit der Natur, märchenhafte Berglandschaften, wenn Sie all dies suchen, ...

Lüch de Vanc Hofschank - Campill

Jausenstationen & Hofschenken | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Die ladinische Küche: frisch und gennussvoll Nach Ihren Spaziergängen und Wanderungen inmitten der Natur verwöhnen wir Sie gerne mit einigen Spezialitäten aus unserer Küche. Speck und hausgemachter Käse für den großen Hunger, Kuchen und Apfelstrudel für den kleinen Hunger. Und wenn Sie Ihren Gaumen ...

Tourentipps im Campilltal

Schwierigkeit

Peitlerscharte–Schlüterhütte Rundwanderung von Campill

Wanderung | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 3,5-4 Std. | Höhendifferenz: 943 Hm | Weglänge: 11,9 Km
Wunderschöne Rundwanderung die bereits zu Beginn mit den Weilern Misci und Seres, sowie dem Mühlental, großartige Eindrücke bereithält. Später herrliche Blicke über die mit zahlreichen kleinen Hütten bestückten Peitlerwiesen, sowie dann zum mächtigen ...
Schwierigkeit

Östliche Puezspitze (2913 m) von Campill

Bergtour | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 6-7 Std. | Höhendifferenz: 1437 Hm | Weglänge: 15,2 Km
Die Östliche Puezspitze – zugleich auch der höchste Gipfel der Puezgruppe – ist ein vielbesuchtes Gipfelziel im Bereich der Puezhütte. Doch bei diesem Anstieg aus dem naturbelassenen Campill-Tal wird man bis zu Puezhütte sehr oft alleine am Weg sein, dafür aber ab dort ...
Schwierigkeit

Medalges Rundwanderung

Wanderung | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 4-4,5 Std. | Höhendifferenz: 968 Hm | Weglänge: 13,4 Km
Traumhafte Rundwanderung vom naturbelassenen und traditionsreichen Bergdorf Campill durch herrliche Bergwiesen mit wunderschönen kleinen Hütten, umrahmt von den herrlichen Gebirgsmassiven der Puezgruppe und Geislerspitzen, später auch vom mächtigen ...
Schwierigkeit

Ütia Vaciara (Vaciarahütte) Rundwanderung

Wanderung | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 3,5-4 Std. | Höhendifferenz: 746 Km | Weglänge: 11,6 Km
Einsame, abwechslungsreiche Wanderung die mit dem schönen Mühlental und den Weilern Seres und Misci bereits zu Beginn sehenswert ist. Kürzere steile Abschnitt die aber über einen gut begehbaren Karenweg überwunden werden, hinauf zu den Peitlerwiesen. Ab dort eine ...
Schwierigkeit

Ütia Vaciara (Vaciara Alm) von Campill-Vi

Wanderung | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 2,5 Std. | Höhendifferenz: 459 Hm | Weglänge: 6,6 Km
Diese wunderschön liegende kleine Almhütte ist auf leichten Wanderwegen von Campill aus zu erreichen. Die Almhütte liegt auch am vielbegangen Peitlerkofel-Rundweg und daher auch immer gut besucht. Beim Aufstieg bereits herrliche Blicke zum Kreuzkofelmassiv, sowie ein ...
Schwierigkeit

Ütia Ciampciôs (Ciampciôs Hütte) von Campill-Seres

Wanderung | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 2-2,5 Std. | Höhendifferenz: 503 Hm | Weglänge: 8,3 Km
Traumhafte Wanderung vom naturbelassenen und traditionsreichen Bergdorf Campill durch herrliche Bergwiesen mit wunderschönen kleinen Hütten, umrahmt von den herrlichen Gebirgsmassiven der Puezgruppe und Geislerspitzen zur kleinen Almhütte im Naturpark Puez Geisler. ...
Schwierigkeit

Zendleser Kofel (2422 m) aus dem Campilltal

Bergtour | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 4-4,5 Std. | Höhendifferenz: 987 Hm | Weglänge: 12,0 Km
Der Zendleser Kofel ist nicht nur aus dem Villnösstal ein prächtiges Gipfel-Wanderziel, sondern auch aus dem Campilltal vom Weiler Seres. Wunderschöner Beginn bereits mit den herrlichen Blicken auf die beiden Weiler Seres und Misci (Besuch empfehlenswert), sowie ...
Schwierigkeit

Funtanacia - Kreuzjoch Rundwanderung

Wanderung | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 3-5-4 Std. | Höhendifferenz: 772 Hm | Weglänge: 11,9 Km
Einsame Rundwanderung zur unbewirtschafteten Funtanacia Alm, weiter durch herrlich duftenden Wald, später über weite Almböden, hinauf in das Kreuzjoch am Dolomiten Höhenweg. Weiter zur idyllisch liegende Medalges Alm, hinab über wunderschöne Bergwiesen (Munt ...
Schwierigkeit

Mühlentalwanderung mit den Weilern Seres und Misci

Wanderung | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 1,5-2 Std. | Höhendifferenz: 275 Hm | Weglänge: 6,2 Km
Das Dorf Campill (Lungiarü) hat eine ganz besondere Attraktion zu bieten: die Weiler Seres und Misci mit dem Mühlental. Die Mühlen werden von den Einheimischen Bauern zum Teil auch noch heute benutzt und stellen ein lebendiges Zeugnis einer althergebrachten Kultur dar. Die ...
Schwierigkeit

Puezhütte (2475 m) von Campill

Hüttenwanderung | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 4,5-5 Std. | Höhendifferenz: 972 Hm | Weglänge: 11,1 Km
Einsame, wunderschöne Hüttenwanderung von Campill durch das naturbelassene Zwischenkofeltal mit der Zwischenkofelalm zur geschäftigen Puezhütte die von allen Seiten aus erreicht werden kann. Die italienische Hütte liegt südöstlich vom Puezkofel in einer ...
Schwierigkeit

Medalges (2454 m) von Campill-Seres

Bergtour | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 4,5-5 Std. | Höhendifferenz: 947 Hm | Weglänge: 13,8 Km
Traumhafte Bergwanderung vom naturbelassenen und traditionsreichen Bergdorf Campill durch herrliche Bergwiesen mit wunderschönen kleinen Hütten, umrahmt von den herrlichen Gebirgsmassiven der Puezgruppe und Geislerspitzen. Die letzten Meter oberhalb der Medalgesalm ...
Schwierigkeit

Peitlerkofel (2875 m) aus dem Campilltal

Bergtour | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 6-6,5 Std. | Höhendifferenz: 1402 Hm | Weglänge: 14,2 Km
Bei dieser wunderschönen Route aus dem naturbelassenen Campilltal vom Weiler Seres und durch das wildromantische Mühlental, wird man bis zu den Peitlerwiesen sehr oft alleine unterwegs sein, gegenüber den anderen viel begangenen Anstiegen vom Würzjoch oder aus dem ...
Schwierigkeit

Piz Duleda (2909 m) von Campill

Bergtour | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 9-10 Std. | Höhendifferenz: 1602 Hm | Weglänge: 21,5 Km
Herrliche Bergtour auf den prägnantesten Gipfel im Talschluss vom Campiller Tal, die wunderschön als Rundtour angelegt werden kann. Bereits der Aufstieg über das romantische Antersasc-Tal mit den teilweise verfallenen Almhütten, später über das Puezjoch zur ...
Schwierigkeit

Zwölferkofel (2397 m) von Campill

Bergtour | Dolomiten | Alta Badia-Gadertal, Campill
Gehzeit: 4-4,5 Std. | Höhendifferenz: 924 Hm | Weglänge: 13,3 Km
Diese einfache Bergtour eignet sich besonders gut wenn man mehrere Touren in der Umgebung von Campill unternehmen möchte, da man von diesem fantastischen Ausgangspunkt fast alle Tourenmöglichkeiten in der Umgebung besonders gut einsehen kann. Wenn man den Gipfel von Norden ...

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+