kompass logo

Wochenendreise nach Paris

Einfach einmal raus aus dem Alltag und bei einer Wochenendreise Paris – die Stadt der Liebe erkunden. In der französischen Metropole findet man eine interessante Mischung aus Unterhaltung, Kultur und gutem Essen.

In der riesigen Metropole gibt es unter anderem auch viel Mode bei den zahlreichen Shoppingmöglichkeiten, sowie bewundernswerte Architektur und historischen Museen zu entdecken. Eine besondere Attraktion ist auch das Disneyland nicht nur für Familien, sondern auch für Erwachsene.

Bevor man seine Reise nach Frankreich startet sollte man sich gut informieren

Auf dem kostenlosen Online-Reiseführer https://www.france-voyage.com/de/ findet man immer wieder nützliche Tipps und Ideen, unter anderem auch für eine Reise nach Paris. Auch Urlauber, die noch nicht wirklich wissen in welche Ecke sie möchten, denen wird auch geholfen. Der Online-Führer schlägt bereits auch fertige Themenrundfahrten vor. Ebenso findet der Urlauber in der touristischen Datenbank Unterkünfte in verschiedenen Kategorien zum Übernachten in den Regionen.

Was sollte man in Paris unbedingt unternehmen und besichtigen soll

Lassen Sie sich in die Disneyland-Welt entführen

Ob man per Auto oder mit dem Flugzeug anreist ist egal. Es ist nicht allzu schwierig ins Zentrum der Magie zu gelangen, da der Park nur wenige Kilometer vor Paris liegt. Wer mit dem Flugzeug anreist, nimmt am besten den Shuttle Airport Bus, der einen direkt zum gewünschten Hotel bringt. Ebenso gelangt man von zwei Pariser Bahnhöfen in wenigen Minuten zum Disneyland Park.

Im Disneyland gibt es zahlreiche Attraktionen für Groß und Kleine. Ein Besuch ist nicht nur etwas für Familien mit Kindern. Nein, denn die beiden Parks sind für jeden etwas. Auch als Erwachsener genießt man die Magie und den Zauber und taucht ein in die märchenhafte Welt von Wald Disney. In den Walt Disney Studios kann man die Welt von Disney und Pixar hautnah erleben.

Konzerte und Partys in Paris

In der Metropole gibt es genügend davon für alle Altersgruppen und für jeden Geschmack. Ob klassische Musik, Jazz, Pop oder Rock – hier wird jeder fündig. In der ganzen Stadt wird nahezu jeden Tag gefeiert und getanzt. Egal zu welcher Jahreszeit und Uhrzeit. Das Leben in der Stadt pulsiert 365 Tage im Jahr. Wer das Nachtleben gut ausnutzen will, der findet zahlreiche Clubs zum Ausgehen und um das Nachtleben zu genießen.

Einige der bekannten Sehenswürdigkeiten von Paris von denen man sicher schon viel gehört hat und einem Besuch auch besuchen sollte:

  • Eiffelturm: Der Eiffelturm wurde gegen Ende des 1800 Jahrhundert errichtet. Das höchste Bauwerk von Paris prägt das Stadtbild von Paris und gilt als nationales Symbol der Franzosen. Zu Anfang aber wurde der Eiffelturm wenig geschätzt, einige fanden ihn hässlich und unnütz, andere waren der Meinung, er bringe Schande über Paris. Heute erfreut sich der Eiffelturm großer Beliebtheit, da er nicht nur ein bauliches Meisterwerk darstellt, sondern auch einen wunderschönen Blick auf die Stadt bietet.

  • Kathedrale Notre-Dame: Die Kathedrale Notre Dame ist eines der frühesten gotischen Gebäude Frankreichs und mit dem Eiffelturm die meist besuchte Sehenswürdigkeit von Paris. Die zwischen 1163 und 1345 erbaute Kirche wurde unter anderem durch Victor Hugos Roman „Der Glöckner von Notre Dame“ weltberühmt. Bei einem Großbrand im Jahr 2019 erlitt die Kathedrale schwere Schäden. Noch im selben Jahr beschloss das französische Parlament die originalgetreue Rekonstruktion der Notre-Dame.

  • Basilika Sacré Coeur: Die Wallfahrtskirche Basilika Sacré-Coeur thront auf beeindruckende Weise über Paris am im Norden der Stadt gelegenen 130 Meter hohen Montmartre Hügel. Die Basilika wurde zwischen 1875 und 1914 im römisch-byzantinischen Stil erbaut. Die Basilika ist das ganze Jahr über für die Besucher geöffnet.

  • Triumphbogen: Das freistehende, torförmige Bauwerk steht am oberen Ende der Champs-Elysées und ist ein touristischer Höhepunkt. Napoleon Bonaparte ließ in herstellen zur Erinnerung an seine zahlreichen Siege, die gekrönt waren von der Schlacht bei Austerlitz im Jahre 1806.

  • Louvre Museum: Das Louvre Museum ist ein bedeutendes Kunstmuseum in Paris. Es zählt mit knapp zehn Millionen Besuchern im Jahr zu den größten Musen der Welt. Zu den bekanntesten Werken im Louvre zählen unter anderem die Mona Lisa von da Vinci, die Venus von Milo, die Krönung von Notre Dame von David, das Floß der Medusa von Théodore Géricault und die große Odaliske von Ingres.
    Tipp: Von Oktober bis März ist der Eintritt am ersten Sonntag des Monats für alle Besucher kostenlos.

  • Moulin Rouge: Das Moulin Rouge ist eines der bekanntesten Cabarets der Welt. Es steht am Fuße des Montmartre und ist mit seiner roten Farbe und der Mühle am Dach unverkennbar. Die Mühle hängt mit dem Künstlerviertel Montmartre zusammen, in dem es früher zahlreiche Windmühlen gegeben hat.

  • Champs-Elysées: Die Avenue des Champs-Élysées ist auf der ganzen Welt bekannt und gehört zu einem Besuch von Paris einfach dazu. Sie verbindet auf fast zwei Kilometern Länge den Place de la Concorde mit dem monumentalen Triumphbogen. Shopping-Freunde kommen bei einem Spaziergang durch die Prachtstraße voll auf Ihre Kosten. Auf der „Champs“ befinden sich jede Menge Boutiquen bekannter Modedesigner, sowie Schmuck- und Taschenhersteller, wie beispielsweise Cartier, Tiffany und Louis Vuitton.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Auto durch Südtirol

So unterschiedlich wie in Südtirol und den Dolomiten präsentieren sich die Straßen und Bergpässe nirgendwo sonst. Atemberaubende Bergpanoramen...

Wandern rund um Schladming-Rohrmoos – Touren-Empfehlungen

Dass Österreich eine Vielzahl an attraktiven Wanderrouten zu bieten hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch was nützen die schönsten...

Auf Reisen optimal absichern

Auf Reisen optimal absichern - so einfach geht`sDer lang ersehnte Sommerurlaub, ein paar Tagen in den Bergen, der Städte-Trip zwischendurch....

Sommerurlaub in Tirol - Tipps für mehr Abwechslung

Die Alpenregion Tirol bietet für Touristen eine Vielzahl an Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Von spannenden Klettertouren an...

Sie finden Almenrausch auch auf