kompass logo

Urlaubsreise als Selbstständiger

Selbstständige arbeiten selbst und meist auch ständig. Wie man es aber trotzdem schafft als Selbstständiger Urlaub zu machen. Wer im EDV-Bereich selbständig ist, der hat es auch hier um einiges leichter und kann mit Hilfe eines Laptops auch aus im Urlaub viele notwendige Arbeiten erledigen. Damit steht auch einer schönen Flugreise nach Kreta nichts mehr im Wege.

Worauf muß ich achten damit mein „Arbeitsgerät“ sicher das Urlaubsziel erreicht?

Damit ich mein "Arbeitsgerät" sicher transportieren kann, muss ich bereits vorher überlegen wie ich es mit allen dazugehörigen Dingen gut unterbringe und auch als Handgepäck mitnehmen kann. Ein Business Trolley wird hierbei bei Geschäftsreisenden gerne und viel genutzt. Er eignet sich auch sehr gut für einen Urlaubsflug, da man durch die praktische Fächeraufteilung viel unterbringt. Man muss nur darauf achten das seine Größe nicht überbordend ist. Er sollte möglichst beim Check-In als Handgepäck durchgehen.
Wer keine Zeit hat in den Laden zu gehen, kann solche Business Trolleys auch einfach online bestellen. Beim B2B-Händler KAISER+KRAFT gibt es eine große Auswahl an Modellen in den verschiedensten Varianten."

Wichtig ist die richtige Auswahl des Feriendomizils - Elaunda und Umgebung

Das Urlaubsresort Elounda in der Mirabellobucht östlich von Heraklion ist ideal für Menschen die Ruhe und Erholung suchen - hier lässt sich auch hervorragend seine Arbeit im Urlaub verrichten. Kleine und feine Strände säumen den ehemaligen Fischerort. Wer dort hektisches Nachtleben und durchgehende Unterhaltung sucht, der ist fehl am Platz. Am kleinen Hafen gibt es eine Vielzahl an Tavernen und Cafes, dazu etliche Ausflugsboote, die Tagestouren zur ehemaligen Laprainsel "Spinalonga" anbieten.

Der gemütliche Nachbarort Plaka ist ebenfalls ein kleiner Fischerort mit Tavernen und vielen gemütlichen Cafes direkt am Meer. Plaka wird umgeben von Bergen und der Strand ist daher windgeschützt. Der gepfegte Kiesstrand und das kristallklare Meer von Plaka lädt auch zum Baden ein.

In Elounda finden Sie die größte Dichte an Luxushotels auf Kreta wie zum Beispiel das Elounda Beach und das Elounda Bay Palace, die zu den Leading Hotels of the World zählen. Im Ort gibt es auch viele Juweliergeschäfte die ihr Sortiment an das zahlungskräftige Publikum angepasst haben. Die eigene Frau wird es einem danken und durch die belebten Gassen schlendern, während man es sich am Laptop gemütlich macht und seiner Arbeit immer wieder kurzzeitig nachgeht.

Dennoch ist der Ferienort auch für nicht so zahlungskräftiges Publikum ein herrliches Urlaubs-Domiziel mit zahlreichen einfachen Hotels und Pensionen. Eine Flugreise nach Elounda auf Kreta können Sie in einem der zahlreichen Reisebüros buchen.

Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung während der "Freizeit"

Kritsa: Etwa 18 Kilometer von Elounda landeinwärts liegt das schöne Bergdorf Kritsa, das zu den schönsten Bergdörfern auf Kreta zählt. Trotz des auch hier herrschenden Tourismus, konnte sich das Dorf unterhalb der Lassithi Hochebene, noch ganz seinen eigenen Charme bewahren.Das bekannte Dorf diente auch bereits mehrmals als Filmkulisse, so entstand hier zum Beispiel "Der Mann, der sterben muss". Für Wanderer ist die Kritsa Gorge - die Schlucht von Kritsa - ein lockendes Wanderziel umgeben von zahllosen Olivenhainen. In den vielen Geschäften werden die berühmten handwerklichen Stickereien und die lokalen Erzeugnisse wie Olivenöl und Raki den Besuchern angeboten. Die Tavernen in Kritsa begeistern mit echter kretischer Küche mit dem unverkennbaren Geschmack. Ein Ausflug auf die Lassithi-Hochebene lässt sich sehr gut mit einem Besuch der Bergdorfes auf Kreta verbinden.

Agios Nikolaos: Der bedeutende Touristenort liegt im östlichen Teil von der griechischen Insel Kreta am Westufer des Mirabello-Golfs. Der Name geht auf die kleine Kuppel-Kirche Agios Nikolaos zurück, die aus dem 10. Jahrhundert stammt und eine der ältesten Kirchen Kretas ist. Die Kirche liegt auf einer Halbinsel nordöstlich der Stadt. In der Mitte des Ortes befindet sich der mit dem Meer verbundene Voulismeni-See mit seinen zahlreichen Tavernen und Bars.Seit den 70-er Jahren ist die Stadt zu einer Tourismusmetropole geworden mit prachtvollen Geschäftsstraßen und geschmackvoll eingerichteten Cafes und Restaurants.
Vom Hafen aus fahren heute zahlreiche Fähren nach Athen, zu den Inseln der Dodekanes und zu den Kykladen. Zusätzlich gehen hier große Kreuzfahrtsschiffe vor Anker. Der Süsswassersee Voulismeni, der durch einen Kanal mit dem Meer verbunden ist und mitten in der Stadt liegt, gibt der Stadt ein ganz besonderers Flair. Der mit Felsen umgebene See, auf dem Panorama-Restaurants und Cafe gebaut sind, zieht alljährlich zahlreiche Urlauber und Einheimische wie ein Magnet an.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Auto durch Südtirol

So unterschiedlich wie in Südtirol und den Dolomiten präsentieren sich die Straßen und Bergpässe nirgendwo sonst. Atemberaubende Bergpanoramen...

Wandern rund um Schladming-Rohrmoos – Touren-Empfehlungen

Dass Österreich eine Vielzahl an attraktiven Wanderrouten zu bieten hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch was nützen die schönsten...

Auf Reisen optimal absichern

Auf Reisen optimal absichern - so einfach geht`sDer lang ersehnte Sommerurlaub, ein paar Tagen in den Bergen, der Städte-Trip zwischendurch....

Sommerurlaub in Tirol - Tipps für mehr Abwechslung

Die Alpenregion Tirol bietet für Touristen eine Vielzahl an Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Von spannenden Klettertouren an...

Sie finden Almenrausch auch auf