kompass logo

Tannheimer Tal: Das „Tor zu Tirol“

Im äußersten Westen Nordtirols befindet sich das Tannheimer Tal. An der Grenze zum Allgäu gelegen bildet das Tannheimer Tal zusammen mit dem Lechtal und der Zugspitz Arena das "Tor zu Tirol". Im Sommer glitzern hier die Seen in der Sonne, im Winter laden sie zum Bad in den beheizten Freibädern ein.

Das Tannheimer Tal liebt abseits der großen Winterurlaubsziele. In den malerischen Allgäuer Alpen bildet die Landschaft die perfekte Kulisse für einen Erholungsurlaub, im Sommer wie im Winter. Snowboarder und Skifahrer kommen in den nahegelegenen Skigebieten auf ihre Kosten.

Tannheimertal im Frühlung

Das Tannheimer Tal in Frühling, Sommer und Herbst
Naturfreunde finden im Tannheimer Tal viel zu entdecken. Besonders lohnt sich die Wanderung zum inmitten des gleichnamigen Naturschutzgebietes gelegenen Vilsalpsee. Das LSG Vilsalpsee grenzt an das bayerische Naturschutzgebiet "Allgäuer Hochalpen", in dem sich drei Bergseen befinden, an. Egal aus welcher Richtung kommend, ist die Wanderung zum Vilsalpsee keine Herausforderung für die Kondition und lässt sich selbst mit Kindern leicht bewältigen. Im Sommer verkehrt von Tannheim aus ein Bus zum See und zurück.

Am Rande des Seerundweges lassen sich viele seltene Tierarten bewundern. Am Vilsalpsee leben unter anderem der Alpensalamander und die Erdkröte. Dazu kommen noch etwa 700 Pflanzenarten. Für sportlich aktive Urlauber bietet es sich an, im Rahmen einer Dreiseenwanderung allen Bergseen einen Besuch abzustatten.

Tannheimer Tal für Aktivurlauber

Die Bergwelt der rings um das Tannheimer Tal gelegenen Kalkalpen
avanciert zunehmend zum begehrten Ziel für Hobbykletterer und jenen, die Nervenkitzel und die besondere Herausforderung suchen. Vor einem idyllischen Bergpanorama können sich hier Kletterer aller Erfahrungsstufen an einfachen Einseil-Längenrouten, genauso wie an kniffligen alpinen Mehrseil-Routen heranwagen. Ein besonderes Schmankerl sind die äußerst anspruchsvollen Klettersteige.

Kletterer, Wanderer und Radfahrer, für sie alle bietet das Tannheimer Tal eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Letztere können das Netz an gut ausgebauten Radwegen nutzen. Die Streckenteile, die wenig anstrengen, weil flach gelegen sind, werden häufig von Familien genutzt. Hier auf der Route "Radweg Tannheimer Tal" muss über eine Streckenlänge von 40 Kilometern nur ein geringer Höhenunterschied überwunden werden. Statt gemütlich Rad zufahren, sind auch Mountainbike-Touren machbar. Hierfür stehen etwa 300 Kilometer Strecke zur Verfügung. Etliche dieser Touren führen hinauf zu den Almen, wobei die Mountainbiker rund 600 Höhenmeter überwinden müssen.

Winterurlaub im Tannheimer Tal

Abseits der großen Skigebiete bietet das Tannheimer Tal Winterurlaubern eine erholsame Zeit, ganz ohne großen Trubel. Rings herum befinden sich sechs kleine Skigebiete, die sich zu insgesamt 55 Pistenkilometern vereinen. Statt die Anzahl der Abfahrten zu zählen, genießen Skiurlauber im Tannheimer Tal die sonnenverwöhnten Hänge und die hohe Schneesicherheit. Die Wege sind kurz und das Tal noch ohne Spuren des groß angelegten Massentourismus. Erfahrungen dazu werden auf gutefrage.net ausgetauscht.

Von der Unterkunft bis zum Skigebiet dauert die Fahrt nur wenige Minuten. In den Berghütten und Restaurants kommt auch der Après-Ski nicht zu kurz. Da das Gros der Pisten für Anfänger geeignet ist, ist das Tal ein ideales Ziel für Skineulinge und Familien. Die ansässigen Skischulen helfen dabei, sich auf den Brettern wohlzufühlen.

Abseits der Pisten bietet das Tannheimer Tal außerdem Möglichkeiten für Winterwanderungen und verschiedene Veranstaltungen. Beispielsweise findet jedes Jahr im Januar das "Internationale Ballonfestival Tannheimer Tal" statt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Auto durch Südtirol

So unterschiedlich wie in Südtirol und den Dolomiten präsentieren sich die Straßen und Bergpässe nirgendwo sonst. Atemberaubende Bergpanoramen...

Wandern rund um Schladming-Rohrmoos – Touren-Empfehlungen

Dass Österreich eine Vielzahl an attraktiven Wanderrouten zu bieten hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch was nützen die schönsten...

Auf Reisen optimal absichern

Auf Reisen optimal absichern - so einfach geht`sDer lang ersehnte Sommerurlaub, ein paar Tagen in den Bergen, der Städte-Trip zwischendurch....

Sommerurlaub in Tirol - Tipps für mehr Abwechslung

Die Alpenregion Tirol bietet für Touristen eine Vielzahl an Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Von spannenden Klettertouren an...

Sie finden Almenrausch auch auf