kompass logo

Reisegepäck organisieren: So klappt es

Es geht in den Urlaub oder für längere Zeit mit dem Rucksack auf Reisen? Dann zerbrichst du dir wahrscheinlich schon jetzt den Kopf darüber, was du nur mitnehmen solltest und wie du all deine liebsten Sachen unter bekommst. In der Tat ist es nicht die einfachste Aufgabe, sich vor einer Reise dem Gepäck zu widmen - wohl oder übel jedoch eine der wichtigsten. Wir möchten euch daher ein paar nützliche und hilfreiche Tipps und Tricks geben, wir ihr eure sieben Sachen für die nächste Reise vorteilhaft verstauen könnt.

Was packe ich ein?

Vor allem Frauen gestalten das Thema Reisegepäck meist ziemlich kompliziert. Was soll nur eingepackt werden, wie viele Klamotten und Schuhe brauche ich und was kann ich notfalls auch vor Ort noch kaufen? Das sind nur einige Fragen, die Teil des Kofferpackens sind. Wer allerdings schon einmal auf einer Reise war, der weiß, dass man im Endeffekt so oder so immer viel zu viel eingepackt hat und die Hälfte ungenutzt wieder mit nach Hause kommt. Daher raten wir, wirklich minimalistisch vorzugehen und genau darüber nachzudenken, was man sich für seinen Urlaub vorgenommen hat, wie das Wetter vor Ort ist und was entsprechend wirklich benötigt wird. Wie der alte Spruch so schön sagt, ist weniger manchmal mehr!

Ein passendes Gepäckstück finden

  • Du solltest dir nicht nur über den Inhalt deines Gepäcks Gedanken machen, auch die Art des Gepäckstücks selbst spielt eine Rolle. Ob es sinnvoller ist, einen Koffer oder einen Rucksack mitzunehmen, kann allerdings relativ einfach beantwortet werden. Die wichtigsten Faktoren sind dabei die Länge der Reise und die Art der Reise. Für einen ein- bis zweiwöchigen Urlaub an einem Ort ist es schlau, mit einem Koffer zu reisen. Hier hast du mehr Platz und kannst mehr Gewicht unterbringen, da du ihn schließlich nur zum Flughafen und ins Hotel bekommen musst und diesen in der Regel ziehen kannst.

  • Planst du hingegen eine längere Reise oder die Erkundung eines ganzen Landes, wobei kleine Reisen von Ort zu Ort anstehen, solltest du auf einen Rucksack zurückgreifen. Dieser ist wesentlich einfacher zu transportieren und bietet auch andere Vorteile. Beispielsweise kannst du zusätzliche Reiseaccessoires wie Trinkflaschen, Schlafsack oder Nackenkissen an den Außenbändern befestigen.

  • Lass dir in jedem Fall Zeit bei der Wahl des richtigen Gepäckstücks. Bei Piquadro findest du zum Beispiel eine große Auswahl verschiedener Gepäckstücke sowie zusätzliche Reiseorganizer und Kosmetiktaschen, die praktisch zum Platzsparen und organisieren sind. Wenn du dir nicht sicher bist, scheu auf keinen Fall davor zurück, dich von Mitarbeitern beraten zu lassen.

Der richtige Tragekomfort

Wer viel herumreisen möchte, muss im Hinterkopf behalten, dass das Gepäck stets mitgeschleppt werden muss. Was zuvor noch lachhaft klingen mag, wird beim Reisen schnell bewusst: jedes Gramm zählt! Beim Urlaub mit dem Koffer ist das vielleicht weniger schlimm, doch Rucksackreisende sehnen sich nicht selten danach, Ballast loszuwerden. Beachte das beim Packen deines Rucksacks und nimm wirklich nur das wichtigste mit. Bis zu 10 Kilo lassen sich gut und ohne Beschwerden transportieren. Denke aber daran, dass du womöglich während deiner Reise dir die ein oder andere Sache zulegen wirst, die weiteres Gewicht bedeutet. Starte also besser mit weniger Gewicht und lass etwas Luft nach oben.

Abgesehen vom Gewicht sollte dein Rucksack an sich gut ausgestattet sein. Das bedeutet, dass du bestenfalls einige Rückenpolster daran befestigt hast, die verstellbar sind, damit du diese an deinen Körper anpassen kannst.

Mit dem richtigen Gepäck kann nichts mehr schief gehen!

Hast du es erst einmal geschafft und dein Gepäck soweit zusammen, kann die Vorfreude noch mehr steigen. Jetzt kann es losgehen. Wir wünschen dir viel Spaß, viele neue Entdeckungen und Erfahrungen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Auto durch Südtirol

So unterschiedlich wie in Südtirol und den Dolomiten präsentieren sich die Straßen und Bergpässe nirgendwo sonst. Atemberaubende Bergpanoramen...

Wandern rund um Schladming-Rohrmoos – Touren-Empfehlungen

Dass Österreich eine Vielzahl an attraktiven Wanderrouten zu bieten hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch was nützen die schönsten...

Auf Reisen optimal absichern

Auf Reisen optimal absichern - so einfach geht`sDer lang ersehnte Sommerurlaub, ein paar Tagen in den Bergen, der Städte-Trip zwischendurch....

Sommerurlaub in Tirol - Tipps für mehr Abwechslung

Die Alpenregion Tirol bietet für Touristen eine Vielzahl an Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Von spannenden Klettertouren an...

Sie finden Almenrausch auch auf