Kreuzfahrt nach Portugal und zu den Kanarischen Inseln

Immer mehr Reedereien planen wieder vermehrt Kreuzfahrten, wie unter anderem auch das Unternehmen Costa Crociere, dessen Schiffe unter italienischer Flagge fahren. Die bekannte Unternehmensgruppe setzt sich aus den beiden Marken Costa Kreuzfahrten und AIDA Cruises zusammen. Für Costa spielt verantwortungsvolle und nachhaltige Innovation eine sehr wichtige Rolle. Es werden Kreuzfahrten günstig angeboten, in denen die Gäste die lokalen Gegebenheiten als bewusste und verantwortungsvolle Reisende kennenlernen werden.

Mit einem Neustart aus dem Mittelmeer nach Portugal und auf die Kanaren

Lissabon

Kreuzfahrt Kanaren: Eine Kreuzfahrt mit Costa aus dem Mittelmeer durch die Meerenge von Gibraltar, bringt sie zu einer der faszinierenden Städte Europas - nach Lissabon – einer ehemaligen Hauptstadt eines Kolonialreiches. Die Hauptstadt von Portugal ist eine Stadt mit dekadenten Charme, den man zwischen Aufzügen und kleinen Restaurants entdecken wird. Vor mehr als fünfhundert Jahren segelten die Schiffe von Vasco de Gama von ihren Docks aus und verdoppelten das Kap der Guten Hoffnung, heute ist der Hafen von Lissabon eine Stadt, die die Geschichte ihrer Eroberungen erzählt.


Ausflüge und Sehenswürdigkeiten die sie nicht verpassen sollten

  • BESUCH DES NATIONALPALASTES PENA UND PANORAMA VON LISSABON
  • LISSABON MIT DER STRASSENBAHN
  • DURCH LISSABON MIT DEM TUK TUK
  • EIN SPAZIERGANG DURCH LISSABONS ALDER NATURPARK ARRÁBIDA MIT WEINVERKOSTUNG

Funchal

Danach geht es weiter nach Funchal, der Hauptstadt des Archipels Madeira in Portugal, mit dem einzigartigen Hafen der Welt, der in einer Naturbucht entstanden ist. Die Stadt verdankt seinen Namen den zahlreichen Fenchelpflanzen in der Umgebung. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Besuch des tropischen Garten Monte Palace, einem wahren Paradies auf Erden, wo Vegetation und Steindekorationen eine bezaubernde Harmonie erzeugen.


Ausflüge und Sehenswürdigkeiten die sie nicht verpassen sollten

  • TROPISCHER GARTEN MONTE PALACE
  • MERCADO DOS LARADORES
  • FUNCHALSEILBAHN

St. Cruz de Teneriffa

Auf den Kanaren wartet als erstes die ruhige Hauptstadt St. Cruz de Teneriffa im Norden Teneriffas. Die Hauptstadt der Insel ist eine ruhige Stadt, obwohl sein großer Hafen seit den Zeiten der großen Kolonisation eine der wichtigsten und geschäftigsten Spaniens ist. Das soziale Herz der Stadt ist die Plaza de España mit ihrem majestätischen zentralen Brunnen, der genauso groß wie ein künstlicher See ist. Ein weiteres Schmuckstück, das Sie auf einer Reise nach St. Cruz de Teneriffa nicht verpassen sollten, ist das TEA Museum für zeitgenössische Kunst. Dazu gehört auch das Shoppen in den geschäftigen Einkaufsstraßen und ein abschließender Kaffee zum Entspannen in einem der sonnenbeschienenen Straßencafés.​​​

 

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten die sie nicht verpassen sollten

  • DIE GESCHICHTE UND NATUR TENERIFFAS AN EINEM TAG ENTDECKEN
  • SEILBAHNAUSFLUG IM NATIONALPARK LAS CAÑADAS DEL TEIDE
  • BESUCH DES NATIONALPARK LAS CAÑADAS DEL TEIDE
  • TOUR IM GELÄNDEWAGEN IN DEN NORDEN DER INSEL
  • ENTSPANNUNG PUR AM STRAND VON PLAYA DE LAS TERESITAS

Las Palmas de Gran Canaria

Zuletzt erreicht man mit Las Palmas de Gran Canaria noch die größte und wichtigste Stadt der der Kanarischen Inseln auf Gran Canaria. Die pulsierende Stadt bietet viele großartige Sehenswürdigkeiten und touristische Orte in der Nähe des Hafens. Das Stadtzentrum wird von der alten Guiniguada-Schlucht geteilt, die die Grenze zwischen dem historischen Stadtzentrum und den geschäftlichen und kosmopolitischeren Stadtteilen der Stadt markiert.
Las Palmas de Gran Canaria besitzt einen der beliebtesten Strände aller spanischen Küstenstädte: Las Canteras, ein 3 Kilometer langer goldener Sandstrand, der von einer schönen Strandpromenade mit Bars, Pubs, Discos, Terrassen, Eiscafés, Kiosken usw. gesäumt wird. Im Hinterland von Gran Canaria warten jede Menge Entdeckungen wie schroffe Felsformationen des wilden Berglands und blühende Täler zwischen den Berglandschaften.


Ausflüge und Sehenswürdigkeiten die sie nicht verpassen sollten

  • DAS VIERTEL VEGUETA
  • JARDIN CANARIO
  • CALDERA DE BANDAMA

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Auto durch Südtirol

So unterschiedlich wie in Südtirol und den Dolomiten präsentieren sich die Straßen und Bergpässe nirgendwo sonst. Atemberaubende Bergpanoramen...

Wandern rund um Schladming-Rohrmoos – Touren-Empfehlungen

Dass Österreich eine Vielzahl an attraktiven Wanderrouten zu bieten hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch was nützen die schönsten...

Auf Reisen optimal absichern

Auf Reisen optimal absichern - so einfach geht`sDer lang ersehnte Sommerurlaub, ein paar Tagen in den Bergen, der Städte-Trip zwischendurch....

Innsbruck-Hauptstadt der Alpen

Auf nach Innsbruck Der Name Innsbruck wird von der "Brücke über den Inn" abgeleitet. Heute leben hier rund 123.000 Menschen, somit ist...

Sie finden Almenrausch auch auf