kompass logo

Ferienregion Pitztal: Ideal für Familien

Sie planen einen Skiurlaub mit der ganzen Familie? Das Pitztal ist dafür ideal und bietet Spaß im Schnee für kleine und große Gäste. Die tiroler Region hat familienfreundliche Skigebiete mit Rodelbahn, Themenwegen, kindersicheren Liften, Snowpark und Pistenbullyfahren. Mit dem Bambini-Freipass fahren alle Kinder von fünf oder unter fünf Jahren im Pitztal kostenlos. In kompetenten Kinderskischulen arbeiten ausgebildete Fachkräfte daran, Ihr Kind bestmöglich mit dem Skisport vertraut zu machen.

Aktivurlaub in dieser Ferienregion hat nichts mit Massentourismus zu tun. Im Pitztal stehen Ihnen im Winter drei Skigebiete zur Auswahl, die Ihren Urlaub nicht nur abwechslungsreich sondern auch schneesicher machen.

Das Skigebiet Hochzeiger

Das weite und offene Skigebiet Hochzeiger befindet sich oberhalb von Jerzens und bietet Ihnen schier unbegrenzte Möglichkeiten. Das 80 Prozent Gefälle auf der Zirbenfallabfahrt hat es in sich. Nebenan befindet sich der sanfte Kinderhang, der optimale Bedingungen für Skianfänger bietet. Aber auch die Infrastruktur kann sich sehen lassen.

Immobilien in Tirol sind begehrt. Eine Wohnung direkt im Skigebiet Hochzeiger haben, davon träumen viele. Sie können die Wohnung nutzen, um Ihren Skiurlaub dort zu verbringen oder auch als nette Investition und als Mietobjekt für andere Urlauber. Mehr Infos finden Sie auf www.immobilienintirol.de.

Die Übernachtungsmöglichkeiten sowohl am Pistenrand als auch mittendrin übertreffen die Angebote vieler anderer Skigebiete. Und neben der Piste sorgt eine beleuchtete sechs Kilometer lange Naturrodelbahn für jede Menge Abwechslung.

Dreimal in der Woche werden für Gäste Pistenbully-Fahrten angeboten. Damit haben Sie die einmalige Gelegenheit, einmal hinter die Kulissen zu schauen und live beim Präparieren dabei zu sein. Auch Ihre Kinder werden Augen machen.

Pitztaler Gletscher und Rifflsee

Auch am Gletscher und am Rifflsee können Sie einen wundervollen Familienurlaub verbringen. Wer sich einmal in Eishöhlen, Wellenbahnen und breiten Genusspisten aufhalten möchte, ist am Pitztaler Gletscher genau richtig. Skifahrende Familien können sich am Rifflsee einfinden, wo sie die kindersichere Sunna-Almbahn entspannt in höhere Gefilde aufsteigen lässt.

Diese Bahn nimmt auch auf die kleinsten Mitfahrer Rücksicht, da sich die Einstiegshöhe automatisch der Größe des Kleinsten anpasst. Spezielle Schließbügel und Fußraster gewähren auch während der Fahrt Kindern höchste Sicherheit.

Skischulen für Kinder und Freipass für Bambinis

Die Region Pitztal ist perfekt für einen Urlaub mit kleinen Kindern geeignet. Diese werden in den kinderfreundlichen Skischulen rundum versorgt. Abwechslungsreiche Programme beschäftigen alle Altersstufen. Es gibt qualifizierte Kinderskilehrer, kindgerechte Lernstationen und großzügige Übungsareale.

Und auch für die ganz kleinen Bambinos ist gesorgt. Während Ihr Kleinkind im Kindergarten liebevoll betreut wird, starten die Dreijährigen ins Schneeabenteuer am Nachmittag. Kinder, die zehn Jahre oder jünger sind, fahren in Begleitung eines Elternteils kostenlos. Alle, die fünf Jahre oder jünger sind, fahren komplett kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Auto durch Südtirol

So unterschiedlich wie in Südtirol und den Dolomiten präsentieren sich die Straßen und Bergpässe nirgendwo sonst. Atemberaubende Bergpanoramen...

Wandern rund um Schladming-Rohrmoos – Touren-Empfehlungen

Dass Österreich eine Vielzahl an attraktiven Wanderrouten zu bieten hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch was nützen die schönsten...

Auf Reisen optimal absichern

Auf Reisen optimal absichern - so einfach geht`sDer lang ersehnte Sommerurlaub, ein paar Tagen in den Bergen, der Städte-Trip zwischendurch....

Sommerurlaub in Tirol - Tipps für mehr Abwechslung

Die Alpenregion Tirol bietet für Touristen eine Vielzahl an Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Von spannenden Klettertouren an...

Sie finden Almenrausch auch auf