kompass logo

Die schönsten Aktivitäten in der Arlbergregion

Der moderne Skisport wurde in Österreich erfunden. Als Wiege des alpinen Skilaufs gilt St. Anton am Arlberg. Das Dorf in den Tiroler Alpen ist ein ganzjähriges Reiseziel, in dem neben Skilaufen auch andere Sportarten gepflegt werden.

Internationales Radrennen am Arlberg

Am 4. August 2019 fällt in St. Anton am Arlberg der Startschuss für das härteste Radrennen der Welt. An der 9. Auflage des Arlberg Giros nehmen 1.500 Teilnehmer aus aller Welt teil. Die anspruchsvolle Strecke führt über eine Länge von rund 150 Kilometern vom Arlbergpass bis nach Bludenz. Im weiteren Streckenverlauf müssen bis zur Bieler Höhe auf 2.032 Metern circa 2.500 Höhenmeter im Anstieg überwunden werden.

Die Region zwischen St. Anton und Lech am Arlberg ist auch im Sommer ein beliebtes Erholungsgebiet. Der international bekannte Wintersportort Lech verfügt neben Skipisten über eine Reihe weiterer Sport- und Freizeitmöglichkeiten, darunter Wandern, Mountainbiken, Schwimmen und Golf. Rund 350 Kilometer beschilderte Wanderwege führen durch Wälder, Wiesen und Täler rund um Lech am Arlberg. Beim Wandern, Klettern und Bergsteigen in der Arlbergregion sollte auch im Sommer auf angemessene Kleidung geachtet werden. Im Hochgebirge kommt es häufig zu plötzlichen Temperaturänderungen, sodass die Mitnahme einer Jacke oder eines dicken Pullovers auch an warmen Tagen sinnvoll ist. Mehr Informationen über die richtige Bekleidung bei sportlichen Aktivitäten gibt es bei Sport Alber. Fahrräder, E-Bikes und Bike-Accessoires sowie Ausrüstung für den Bergsport können während des Urlaubs in der Arlbergregion auch ausgeliehen werden. Der Ausgangspunkt einer Wandertour oder Höhenwanderung ist mit einer der Lecher Bergbahnen, der Rüfikopf Seilbahn, dem Steffisalp Express oder dem Petersbodener Sessellift leicht erreichbar

Themenwanderwege und Ausflugsziele in Lech am Arlberg

Ein beliebter Themenweg beginnt am Wanderstartplatz vor dem Postamt Lech. Von dort führt der Weg zu den Gipslöchern und der Grubenalpe nach Oberlech. Über den Wanderweg durch den Burgwald oder das Rudtobel geht die Wanderung wieder zurück nach Lech. Die Gipslöcher mit ihren 1.000 Dolinen gelten europaweit als geologische Besonderheit. Die größte Doline in diesem Gebiet besitzt einen Durchmesser rund 100 Metern und einen 35 Meter tiefen Krater. In der Region gedeihen 20 unterschiedliche Orchideenarten. Wanderungen während der Orchideenblüte in der Zeit zwischen Juli und Mitte August sind deshalb besonders schön. Da sich das weiche Gipsgestein ideal zum Höhlenbau eignet, finden Murmeltiere hier optimalen Schutz vor ihren Feinden. Im Örtchen Lech lohnt sich ein Besuch der Pfarrkirche St. Nikolaus, die im Jahr 1390 im gotischen Stil errichtet und 1987 aufwendig renoviert wurde. Das Kircheninnere wurde bereits 1791 im einzigartigen Landrokoko-Stil umgestaltet. Sehenswert ist auch der 33 Meter hohe Kirchturm mit seinem typischen Zwiebeldach. Die älteste der sechs Bronzeglocken, die sich in der Glockenstube befinden, stammt aus dem 15. Jahrhundert. Im Kästle-Mountain Museum wird die Geschichte der Ski-Marke Kästle und die Verbindung des Herstellers mit dem Skiort Lech am Arlberg in einer Dauerausstellung gezeigt. Das Museum befindet sich in der Bergstation der Rüfikopfbahn. Von dort lohnt sich der Weg zur Aussichtsplattform am Rüfikopf, die oberhalb der Rüfikopfbahn-Bergstation liegt und einen ausgezeichneten Rundblick auf die umliegende Bergwelt bietet. Bäuerliches Wohnen und Arbeiten ist das Thema einer Ausstellung im 1590 erbauten Museum Huber-Hus. Die Exponate aus der Barockzeit stammen von den ursprünglichen Hausbesitzern, der Familie Huber.

Tipps für wunderschöne Mountainbike- oder E-Bike Touren bei St. Anton

Mountainbiker und E-Biker finden um St. Anton am Arlberg für jeden Geschmack etwas: gemütliche Wege zum Einfahren inmitten grüner Bergwiesen und schattigen Wäldern, maßvoll Selektives mit leichten Steigungen und sportlichem Anspruch, aber auch steile Strecken für die Harten unter den Bikern. Alle Strecken beginnen beim ARLBERG-well.com inmitten von St. Anton. Auf der Almenrausch-Seite haben wir auch zahlreichen Tourentipps rund um St. Anton zusammen gestellt!

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Auto durch Südtirol

So unterschiedlich wie in Südtirol und den Dolomiten präsentieren sich die Straßen und Bergpässe nirgendwo sonst. Atemberaubende Bergpanoramen...

Wandern rund um Schladming-Rohrmoos – Touren-Empfehlungen

Dass Österreich eine Vielzahl an attraktiven Wanderrouten zu bieten hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch was nützen die schönsten...

Auf Reisen optimal absichern

Auf Reisen optimal absichern - so einfach geht`sDer lang ersehnte Sommerurlaub, ein paar Tagen in den Bergen, der Städte-Trip zwischendurch....

Sommerurlaub in Tirol - Tipps für mehr Abwechslung

Die Alpenregion Tirol bietet für Touristen eine Vielzahl an Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Von spannenden Klettertouren an...

Sie finden Almenrausch auch auf