Wanderung von Matrei zum Kraftsee bei St. Michael

GPX Download PDF Version Drucken

Idyllische Erholung und Bergblick am Kraftsee: Familienfreundliche Wanderung mit Einkehrmöglichkeit.

Zum Schloss Trautson und zur Hängebrücke: Vom Bahnhof Matrei wandert man in nördlicher Richtung durch das historisch gewachsene Matrei mit seinen schön verzierten Bürgerhäusern und zahlreichen Gasthöfen zum Abzweig, rechts hinab nach Mühlbachl. Am Gehsteig geht es leicht abwärts bis vor die Sillbrücke, und noch vor der Brücke links ansteigend durch Mühlbachl zum Gemeindeamt. Weiter aufwärts zum letzten Haus, wo man direkt neben der Brennerstraße ankommt. Den Hinweisschildern zur Trautsonrunde folgend geht es kurz abwärts und rechts oberhalb der Kläranlage und des Biomasse-Heizwerks ansteigend zum Schloss Trautson und zur Hängebrücke, mit einem kurzen Abstecher in den Schlosshof.

Über Schöfens nach St. Michael und zum Kraftsee: Über die Hängebrücke geht es kurz auf der Ellbögener Straße links Richtung Pfons und nach wenigen Metern rechts auf der Zufahrtsstraße hinauf zum Ortsteil Schöfens oberhalb von Matrei. Direkt unterhalb der kleinen Kirche bei der Straßenteilung links aufwärts Richtung St. Michael. Noch ein Stück auf der Asphaltstraße, danach am Schotterweg in nordwestlicher Richtung aufwärts zu einer großen Wiese. Bei einen alleinstehenden Baum mit einem Wegkreuz rechts am Feldweg zum Bildungsheim St. Michael mit dem lauschigen Kraftsee kurz danach.

Rückwanderung: In einem Rechtsbogen im Uhrzeigersinn den Kraftsee umrunden und danach am Weg ein Stück am Waldrand in südlicher Richtung bis rechts ein Schotterweg nach Schöfens hinabführt. In Schöfens bei der Kreuzung geradeaus durch die Siedlung hinab nach Matrei. Über die Bahnunterführung und danach über die Sillbrücke zurück ins Zentrum und wieder links durch den Ort zurück zum Bahnhof. Alternativ kann man auch sofort nach der Sillbrücke links am Sillufer zurück zum Bahnhof wandern. Zuletzt vor einer Unterführung über eine Treppe hinauf zum Bahnhofareal.

Hinweis zur Anreise mit dem PKW: Bei Anreise mit dem PKW empfiehlt es sich, bei der Mittelschule in Matrei zu parken und dort die Runde zu starten. Indem man über die Sill ins Zentrum wandert und bei der Ampel rechts in die Route einsteigt, kommt man bei der Abwärtswanderung von Schöfens direkt an der Mittelschule vorbei.

Autorentipp: Diese Rundwanderung lässt sich beliebig verlängern, indem man daraus eine größere Rundwanderung, wie zum Beispiel die „Rundwanderung zu St. Kathrein & Schloss Trautson mit Hängebrücke“ gestaltet.

Charakter: Starten Sie in Matrei zu einer facettenreichen Wanderung. Der Weg führt Sie zum geschichtsträchtigen Schloss Trautson, über eine spektakuläre Hängebrücke bis zum idyllischen Kraftsee bei Pfons. Familien finden dort einen Spielplatz und das Cafe St. Michael als Einkehrmöglichkeit. Begleitet von der Bergkulisse der Serles und dem Blaser, kombiniert diese Route Erholung, Kultur und Abenteuer in einem.
Sporthotel Igls - Innsbruck

Sommerspaß & Kulturgenuss in Igls – Hoch über Innsbruck

Sommermärchen 2024 – Am Fuße des Patscherkofels

Kartenansicht

Kompass Karte

Wanderung von Matrei zum Kraftsee bei St. Michael
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 34 Tuxer Alpen

Lektüre & Landkarten

Wanderkarten, Literatur & mehr für alpine Abenteuer:

Wetterprognose

  • Heute in Matrei am Brenner
  • Kommende Tage
  • Prognose
Vormittag
Temperatur: 11°C
Sonnig: 60%
Frostgrenze: 2700m
Nachmittag
Temperatur: 19°C
Sonnig: 60%
Frostgrenze: 3100m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Parkhotel Matrei**** - Wipptal

Parkhotel Matrei - das Refugium südlich von Innsbruck Ein Urlaub im Herzen Tirols: Matrei am Brenner weiß die Erwartungen von Geschäftsreisenden,...
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Tuxer Alpen
Region Wipptal
Talort Matrei a. Br., 990 m
Gehzeit Ziel 2 Std.
Gehzeit Gesamt 1 Std. 15 Min.
Höhendifferenz Ziel 200 Hm
Höhendifferenz Gesamt 230 Hm
Weglänge Ziel 3,6 Km
Weglänge Gesamt 6,0 Km
Ausgangspunkt Bahnhof Matrei oder auch an der Mittelschule in Matrei, 990 m
Schwierigkeit

Leichte Wanderwege. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Beste Jahreszeit April bis November
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 34 Tuxer Alpen
Anfahrt A13 Brennerautobahn vom Brenner oder von Innsbruck kommend: Ausfahrt Matrei nehmen und links durch Matrei fahren. An der Ampel im Zentrum rechts über die Sillbrücke abbiegen. Einige Meter aufwärtsfahren und nach einer Linkskehre sofort links zur Mittelschule. Vor der Mittelschule erneut links zum Parkplatz am Sportplatz abbiegen.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Von Innsbruck oder dem Brenner mit der S-Bahn zum Bahnhof Matrei. Ideale Zugverbindungen aus jeder Richtung – daher wird die Anreise mit der Bahn empfohlen. Fahrplanauskunft unter www.vvt.at.
Parkmöglichkeit Bei Anreise mit dem PKW gibt es einen großen Parkplatz unterhalb der Mittelschule am Sportplatz.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs im Cafe St. Michael. Ebenso zu empfehlen ist das Parkhotel Matrei, das sich gleich gegenüber vom Bahnhof befindet. Dort finden Sie die schöne Bar ma3 und auch ein Restaurant. Alternativ gibt es auch zahlreiche Gasthäuser im Ortszentrum von Matrei.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 141 (Mai 2024)
Zugriffe Gesamt 1815 (seit November 2023)

Tourentipps in der Umgebung:

Maria Waldrast - Kraftplatz am Fuß der Serles

Klöster/Kirchen
Rund um Maria Waldrast, dem höchstgelegenen Wallfahrtsort Tirols, erwarten dich neben zahlreichen Wanderwegen zwei Themenwege: der Schöpfungs-...

5-Almen-Rundfahrt im Navistal

Mountainbiketour
Grandiose, schwierige Rundtour mit herrlichen Einkehrmöglichkeiten im Navistal. Schöne Rollfahrt entlang des Navisbaches nach Navis, rassige...

Ellbögen - Arztaler Alm

Mountainbiketour
Die 2011/12 neu sanierte Arztaler Alm liegt auf einer Seehöhe von 1.900 m in den Tuxer Alpen im gleichnamigen Tal und ist ein fantastisches...

Große Naviser Almen-Rundtour

Mountainbiketour
Fantastische Mountainbiketour die uns direkt aus dem Wipptal entlang des herrlichen Bachweges nach Navis führt. Entlang guter Forstwege...

Matrei - Klammalm

Mountainbiketour
Gemütliche Rollfahrt von Matrei entlang des Navisbaches durch das Navistal nach Navis. Weiter talein zur Peeralm und durch wunderschönes...

Matrei - Maria Waldrast

Mountainbiketour
Die Wallfahrtskirche liegt auf einer Seehöhe von 1.638 m am Fuße der Serles. Berühmter Wallfahrtsort in einer super Lage. Ausgangspunkt...

Matrei - Mislalm

Mountainbiketour
Die Mislalm liegt in Traumlage hoch über dem Navistal südlich vom Mislkopf. Die Mountainbikeroute von Matrei am Brenner führt auf Asphalt...

Matrei - Navis

Mountainbiketour
Einfache und gemütliche Mountainbiketour von Matrei am Brenner zum Ortsteil Mühlen und entlang des rauschenden Navisbaches am Unterweg...

Matrei - Naviser Hütte

Mountainbiketour
Mittelschwierige Mountainbiketour von Matrei am Brenner zum Ortsteil Mühlen und entlang des rauschenden Navisbaches am Unterweg durch das...

Matrei - Peeralm

Mountainbiketour
Die Peeralm liegt nicht weit hinter der Ortschaft Navis in schöner Aussichtslage. Die Fahrt führt uns von der Hauptschule Matrei zum Ortsteil...

Matrei - Pfoner Ochsenalm - Frontalalm

Mountainbiketour
Rassige aber schwierige Mountainbiketour, die ziemlich kräfteraubend auf die Pfoner Ochsenalm führt. Die gute Forststrasse schlängelt...

Matrei - Seapnalm

Mountainbiketour
Die Mountainbike Tour zur Seapnalm führt am schönen Bachweg entlang des Navisbaches nach Navis. Durch den Ort und in den Talschluss bis...

Matrei - Stöckl Alm

Mountainbiketour
Fantastische Mountainbiketour von Matrei im Wipptal zum Ortsteil Mühlen und entlang des rauschenden Navisbaches am Unterweg gemütliche...

Naviser Hütten – Rundfahrt von Navis

Mountainbiketour
Nicht allzu schwierige Rundtour, direkt vom Dorfzentrum in Navis, in schöner Fahrt durch das Hintere Navistal zur Peeralm und weiter Richtung...

Pfoner Ochsenalm und Mislalm Rundtour

Mountainbiketour
Diese Rundtour zählt sicherlich zu den schönsten, aber auch schwierigsten Touren im Wipptal. Von Pfons schraubt sich der Forstweg fast...

Seapn Alm-Mislalm Rundtour von Matrei

Mountainbiketour
Diese fantastische Rundtour zählt auch wieder mit zu den schönen, aber auch anstrengenden Touren im Navistal. Bereits die Anfahrt entlang...

Von Matrei über Maria Waldrast nach Innsbruck

Mountainbiketour
Mit Hilfe der Bahn ergibt sich eine wunderbare Durchquerung vom Bahnhof Matrei im Wipptal zum Hauptbahnhof nach Innsbruck. Die Route führt...

Blaser (2241 m) von Maria Waldrast

Bergtour
Dieser wunderschöne Anstieg durch das Lange Tal über die Kalbenjochmähder zur Blaserhütte und auf den Blaser zählt zu den kürzesten...

Kesselspitze (2728 m) von Maria Waldrast

Bergtour
Die Kesselspitze ist von der Matreier Ochsenalm auch im Sommer sehr gut zu erreichen. Durch den relativ hohen Ausgangspunkt erspart man...

Lämpermahdspitze (2595 m) von Maria Waldrast

Bergtour
Einmal nicht auf die Serles sondern auf einen einsamen Gipfel mit grandioser Aussicht. Mit dem Abstieg zum Kalbenjoch eine grossartige Rundtour...

Naviser Kreuzjöchl (2536 m) vom Parkplatz Schranzberg

Bergtour
Das Naviser Kreuzjöchl - dem Skitourengeher vermutlich bestens bekannt - ist nicht nur im Winter ein sehr lohnendes Tourenziel sondern...

Peilspitze (2392 m) von Maria Waldrast

Bergtour
Diese wunderschöne Bergtour von der Zufahrtsstraße nach Maria Waldrast auf das Kalbenjoch ist gespickt mit vielen kleinen Höhepunkten....

Peilspitze-Blaser (2392/2241 m) von Maria Waldrast

Bergtour
Diese wunderschöne Rundtour von der Zufahrtsstraße nach Maria Waldrast auf das Kalbenjoch und über die Peilspitze zur Blaserhütte und...

Pfoner Kreuzjöchl und Mislkopf (2640/2623 m) von Navis

Bergtour
Das Pfoner Kreuzjöchl ist eine wenig ausgeprägte Erhebung im Kamm der sich vom Mislkopf bis zum Grünberger hinzieht. Der Aufstieg führt...

Serles (2717 m) von Maria Waldrast

Bergtour
Die Serles liegt in den Stubaier Alpen. Eine tolle Tour auf den auffallendsten Berg bei Innsbruck. Als scheinbar völlig isolierte Felspyramide...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf