kompass logo

Upikopf (3175 m) vom Glieshof

GPX Download PDF Version Drucken

Skitour vom Almhotel Glieshof in das Upital zur Upi Alm und auf den Upikopf (Upiakopf)

Zur Upi Alm: Vom Almhotel Glieshof (1824 m) schräg Richtung Süden über die Wiese zum Waldrand hinauf, durch eine Zaunlücke und entlang eines Forstweges oberhalb der Bergstation des kleinen Liftes vorbei zu den Lawinen- und Muren Verbauungen im Ramudelgraben. Über die Wiese aufwärts zu einem Wasserschloss und oberhalb entlang des Fahrweges, vorbei am Abzweig in das Ramudeltal, rechts Richtung Südwesten am Forstweg in angenehmer Steigung durch Wald in das Upital. Richtung Süden taleinwärts, rechts über die Bachbrücke, vorbei an einem Wetterkreuz das mitten im Tal liegt, zur wunderschön liegenden Upi Alm (2225 m).

Zum Upikopf: Von den Almgebäuden schräg nach links auf einen sperrenden Felsgürtel zu und kurz vor dessen linken Rand am sichersten rechts durch eine kurze gut begehbare Felsschlucht (Sommerweg) hindurch auf die weiten Böden nördlich unterhalb vom Upisee (bei sicheren Verhältnissen könnte man auch noch weiter links über die steilen Hänge den Felsriegel umgehen). Über ein kurze Geländestufe in einem Rechtsbogen in einen Kessel, aus diesem wiederum etwas steiler Richtung Südosten aufwärts auf einen breiten Rücken und in einem weiten Rechtsbogen in das kleine Hochtal südlich vom Upikopf.
Über den mächtigen Schlusshang, etwas rechts auf einem leicht ausgeprägten Geländerücken haltend, in zahlreichen Kehren aufwärts auf den Südostrücken nahe dem Pleisenjoch (3111 m) und die letzten Meter schräg nach links hinauf zum Gipfelkreuz (3175 m).

Abfahrt: Entlang der Aufstiegsroute.

Charakter: Diese prächtige Skitour auf den Upikopf – auch unter Upiakopf bekannt - führt ohne langweiligen Talzustieg über wunderschönes Skigelände auf den herrlichen Aussichtsberg in den Ötztaler Alpen. Prächtige Blicke zur Weißkugel im Norden, zum Ortler Zentralmassiv im Südwesten, sowie zur Berninagruppe mit Piz Palü und Piz Bernina in der Schweiz. Aus dem Matschertal sind noch viele schöne Skitouren möglich - mit dem Almhotel Glieshof steht auch ein toller Tourenstützpunkt zur Verfügung.
Berghotel Kasern, Ahrntal - Südtirol

Paradies für Skitourengeher & Schneeschuhwanderer am Alpenhauptkamm in Südtirol.

Unberührte Natur & stille Täler im Ahrntal

Kompass Karte

Upikopf (3175 m) vom Glieshof
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 52 Vinschgau

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Überwiegend bewölkt
Temperatur: -2°C
Luftfeuchtigkeit: 83%
Nachmittag
Wetter: Mäßig bewölkt
Temperatur: 3°C
Luftfeuchtigkeit: 64%

Video

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Almhotel Glieshof - Matschertal

Das bergsteigerfreundliche Almhotel Glieshof im Matschertal bietet ein angenehmes, familiäres Ambiente, eine Harmonie in Einklang mit...
Tourenkategorie Skitour, Dreitausender-Skitouren
Gebirgsgruppe Ötztaler Alpen
Region Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Talort Matsch, 1564 m
Gehzeit Gesamt 3,5-4 Std.
Höhendifferenz Gesamt 1372 Hm
Weglänge Gesamt 7,1 Km
Ausgangspunkt Almhotel Glieshof, 1824 m
Schwierigkeit Skitechnisch mittelschwierig
Exposition S, SW, NW, N
Lawinengefahr Mitunter lawinengefährdet. Achtung bei der Umgehung des Felsriegels nach der Upi Alm - am sichersten durch die kurze Felsschlucht - steiles Einzugsgebiet von links herab. Auch im steilen Gipfelhang nicht direkt in der Gipfelmulde ansteigen - etwas rechts davon halten. Beachten Sie auch die Infos in der Lawinenkunde!
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Jänner bis April
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 52 Vinschgau
Tabacco Blatt Nr. 043 Vinschgauer Oberland
Tabacco Blatt Nr. 044 Vinschgau - Sesvenna
Anfahrt A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Bozen Süd und entlang der Mebo (Schnellstraße) nach Meran. Weiter auf der B 38 Richtung Reschen zur Ortschaft Tartsch kurz nach Schluderns. Dort rechts entlang der schmalen Bergstraße über Matsch in das Matschertal zum Almhotel Glieshof im Talschluss. Aus der Schweiz oder über den Reschenpass kommend in den Vinschgau und Richtung Meran nach Tartsch kurz nach der Ortschaft Mals. Dort links in das Matschertal.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Parkplatz kurz unterhalb vom Almhotel Glieshof im Talschluss.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Almhotel Glieshof (1824 m)
Unterkünfte Alternativ Almhotel Glieshof (1824 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 5 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 6013 (seit März 2015)

Tourentipps in der Umgebung:

Pleres Spitze (3188 m) vom Glieshof

Skitour
Der Anstieg auf die Pleres Spitz im Matschertal zählt zu den beliebtesten, sowie auch „einfacheren“ Touren, im Tourenbereich vom Glieshof....

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf