kompass logo

Stubaier Höhenweg (9 Tagesetappen)

GPX Download PDF Version Drucken

9 Tagesetappen – 8 Berghütten – 8 Übernachtungen

Tag 1: Auffahrt mit der Schlickerbahn zur Bergstation am Kreuzjoch (2136 m). Von dort auf das Sennjoch (2190 m) zur Sennjochhütte und an der Südseite vom Niederen und Hohen Burgstall zur Starkenburger Hütte (2227 m).

Tag 2: Von der Starkenburger Hütte um die westlichen Ausläufer vom Hohen Burgstall auf das Seejöchl (2518 m). Am Franz-Senn-Weg zum Sendersjöchl (2477 m), unterhalb der Roten Wand entlang der Südosthänge zur Seducker Hochalm (2249 m). Weiter durch die Viller Grube zur Franz Senn Hütte (2147 m).

Tag 3: Von der Franz Senn Hütte am Dr.-F.-Hörtnagl-Weg durch das Kuhgschwez und Platzengrube auf den Schrimmennieder (2714 m). Abstieg in südlicher Richtung durch das Schrimmenkar und zuletzt rechts in südwestlicher Richtung zur Neuen Regensburger Hütte (2287 m).

Tag 4: Von der Neuen Regensburger durch das Hohe Moos Richtung Falbesoner See und auf den Grawagrubennieder (2881 m). In südlicher Richtung abwärts zur Schafspitze und durch die Ruderhof zu den kleinen Mutterberger Seen (Abstecher zum oberen See empfehlenswert). Hinab in die Wilde Grube und über den Egesen Nieder (2506 m) zum Egesensee (2500 m) und abwärts zur Dresdner Hütte (2308 m).

Tag 5: Von der Dresdner Hütte über das Peiljoch (2672 m) zum Sulzenausee und am Wilde-Wasser-Weg zur Sulzenauhütte (2191 m).
Alternativ: Nicht ganz auf das Peiljoch, sondern bereits vorher links am markierten Bergweg auf den Größen Trögler (2902 m) und von dort abwärts zur Sulzenauhütte. Oder auch kurz unterhalb vom Peiljoch beim ausgeprägten Moränenrücken links über den etwas ausgesetzten Pfaffenlehner zur Sulzenauhütte.

Tag 6: Von der Sulzenauhütte zum Grünausee (2328 m) und über das Niederl (2629 m) zur Nürnberger Hütte.
Alternativ: Beim Wegverzweig oberhalb vom Grünausee links der Beschilderung Mairspitze folgen und hinauf zur Mairspitze (2775 m). Kurz retour in den Sattel und abwärts zur Nürnberger Hütte (2278 m).

Tag 7: Von der Nürnberger Hütte durch das Untere - und Obere Grübl (Paradies) in das Simmingjöchl (2754 m) und abwärts zur Bremer Hütte (2413 m).

Tag 8: Von der Bremer Hütte durch das Plattental zur Pramarnspitze (2511 m) und über den Alfairsee zur Innsbrucker Hütte (2369 m).

Tag 9: Von der Innsbrucker Hütte über das Pinnisjoch in das Pinnistal zur Karalm (1747 m). Weiter zur Pinnisalm (1560 m) und leicht ansteigend zur Elfer-Bergstation (1794 m).
Alternativ: Weiter talauswärts über die Issenangeralm nach Neustift/Neder im Stubaital.

Tipp mit einer herrlichen Zusatzetappe zur Elferhütte: Beim Abstieg von der Innsbrucker Hütte bei der Karalm aufwärts Richtung Elfer, danach am Panoramaweg hoch über dem Pinnistal zur Elferhütte. Zusatzübernachtung und am nächsten Tag gemütlich zur Elfer-Bergstation und ins Tal.

Anmerkung: Es ist auch möglich von der Karalm mit dem Shuttlebus zurück ins Stubaital zu fahren - Neustifter Funktaxi -Tel: +43 (0) 664 287 7000

Wer nicht 9-Tagesetappen wandern möchte, für den stehen hier auch noch zwei kürzere Varianten zur Auswahl:

 

Autoreninfo: Das naturbelassene Stubaital ist ein Wanderparadies mit unzähligen markierten Wegen für Almwanderungen, Wanderungen mit Gipfelsieg, Hüttenwanderungen oder Pilgerwanderungen. Hier bist du genau richtig, wenn du die Ruhe am Berg suchst. Wandertipps findest du auf...

Charakter: Der Stubaier Höhenweg ist ein wunderschöner, hochalpiner Höhenweg in den Stubaier Alpen. Er führt größtenteils durch hochalpines Gelände und erfordert eine entsprechende Grundkondition, sowie absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Eine Besonderheit des Stubaier Höhenwegs ist außerdem, dass man von jeder Hütte ins Tal absteigen - sowie auch aufsteigen - kann. Daher kann der Höhenweg auch etappenweise begangen werden.
Naturresidenz Villgraten in Osttirol

Alpine Lifestyle-Unterkunft mit natürlichen Materialien

Sommer 2020 im Bergsteigerdorf Villgraten

Kompass Karte

Stubaier Höhenweg (9 Tagesetappen)
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Sonnig: 90%
Nachmittag
Temperatur: 4°C
Sonnig: 90%
Frostgrenze: 2200m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Franz Senn Hütte, 2147 m - Stubaital

Franz Senn Hütte auch auf FACEBOOK Die Franz Senn Hütte ist die größte Hütte der Sektion Innsbruck des österreichischen Alpenvereins. Sie...

Neue Regensburger Hütte, 2286 m - Stubaital

...Neue Regensburger Hütte - Bergurlaub an einem magischen Platz Die Neue Regensburger Hütte liegt in traumhafter Aussichtslage hoch...

Bremer Hütte, 2413 m - Gschnitztal

Die Bremer Hütte liegt im Hinteren Gschnitztal am Fuße der Inneren Wetterspitze auf einer Seehöhe von 2.411 m. Die Hütte der DAV Sektion...

Innsbrucker Hütte, 2369 m - Stubai

Die Innsbrucker Hütte liegt auf 2.369 m über dem Meeresspiegel und ist Ausgangspunkt für zahlreiche Bergtouren, Klettersteige und Wanderungen....

Elferhütte, 2080 m - Stubaital

Die Elferhütte liegt wie ein Adlerhorst hoch über dem Stubaital am Fuße des Elfers mit einzigartigem Ausblick von der Panorama-Sonnenterrasse...

Karalm - Pinnistal

Griaß enk auf der Karalm! Unsere Karalm liegt auf einer Seehöhe von 1.747 m in einer wunderschönen Bergkulisse am Fuße des Habichts...
Tourenkategorie Mehrtagestouren Sommer, Wanderung, Hüttenwanderung
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Stubaital
Talort Fulpmes (Ausgangspunkt), 937 m
Gehzeit Gesamt 34,5-39,5 Std.
Höhendifferenz Gesamt 5248 Hm (Aufstiege) – 5661 Hm (Abstiege)
Weglänge Gesamt 73,3 Km
Ausgangspunkt Kreuzjoch – Bergstation der Schlicker Bergbahn, 2136 m
Schwierigkeit Schwierige, schwarze (hochalpine) Bergwege. Bei fast allen Etappen sind mit Drahtseilen versicherte Passagen zu überwinden. Teilweise auch sehr abschüssige Passagen, bei denen absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich ist. Bei Witterungsumschwung ist es möglich von jeder Hütte - teils auch während der Etappen - direkt ins Tal abzusteigen (wird bei den jeweiligen Etappenbeschreibungen direkt darauf hingewiesen). Beachten Sie auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen
AV-Karte Nr. 31/1 Stubaier Alpen – Hochstubai
AV-Karte Nr. 31/5 Innsbruck & Umgebung
Anfahrt A 13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Stubaital und Richtung Fulpmes zur Abzweigung Telfes/Schlick. Hier rechts nach Fulpmes und der Beschilderung Schlick folgend, zu den Parkplätzen bei der Seilbahn. Von Innsbruck oder Matrei auch entlang der alten Brennerstraße nach Schönberg und wie oben beschrieben weiter in das Stubaital.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn zum Bahnhof Innsbruck. Von Innsbruck mit der Stubaitalbahn oder mit dem Bus (Linie ST) nach Fulpmes und von dort zu Fuß zur Talstation Schlick – Fahrplanauskunft unter www.vvt.at.
Parkmöglichkeit Bei Ausgangspunkt wie beschrieben an der Talstation der Schlicker Bergbahn in Fulpmes im Stubaital. Weitere offizielle Parkmöglichkeiten im Stubaital: Neder - Parkplatz Zegger, hinter Bürogebäude Tourismusverband Neustift, Freizeitzentrum Neustift, Elferbahnen Neustift, Ski-Wanderzentrum Schlick2000.
Sonstige Infos / Wissenswertes Tipp für die Anreise: Am besten und einfachsten reist man mit Bahn und Bus zum Ausgangspunkt an - Fahrplanauskunft unter www.vvt.at. Bei Anreise mit dem PKW fährt man am besten mit dem Auto zur Talstation vom Elferlift, stellt dort das Auto ab und fährt mit dem Bus zurück nach Fulpmes und wandert von der Haltestelle die paar Meter zu Fuß hinauf zur Talstation.
Der Vorteil darin liegt, dass man am letzten Tag das Auto bereits bei der Heimreise am Endpunkt zur Verfügung hat. Die erste Etappe ist ja auch nicht so lange, sodass man genügend Zeit dafür zur Verfügung hat!
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 236 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 10379 (seit Oktober 2016)

Tourentipps in der Umgebung:

Winterwanderung zur Schlickeralm

Winterwanderung
Wer träumt nicht davon? Endlich ein paar Stunden Auszeit. Weit weg von all dem Stress im Tal. Auf der Schlickeralm bekommen Sie genau...

Aussichtsplattform Stubaitalblick

Sehenswürdigkeiten
Aussichtsplattform "StubaiBlick" - der kreative Panoramaweg aus Künstlerhand ab der Bergstation Kreuzjoch führt zur Plattform "StubaiBlick"....

Kaserstattalm-Galtalm-Schlickeralm Rundtour

Mountainbiketour
Die traumhafte Rundtour führt von der Talstation der Schlicker Bahn zum Gröbenhof und weiter über Neustift nach Milders. Tolle Auffahrt...

Kreuzjoch-Kalkkögelblick Tour, Stubaital

Mountainbiketour
Eine landschaftlich wunderschöne Auffahrt von Fulpmes nach Froneben und durch die Schlick zur Schlickeralm. Kurz nach der Schlickeralm...

Schlicker Almentour

Mountainbiketour
Kurzweilige und super Mountainbiketour mit kurzen steilen Passagen zur Schlickeralm. Mit dem Alpengasthof Schlicker Alm und der Galtalm...

Starkenburger Hütte-Kaserstattalm-Galtalm Rundtour

Mountainbiketour
Diese traumhafte Rundtour führt von der Talstation der Schlicker Bahn zum Gröbenhof und über Neustift nach Milders. In das Oberbergtal,...

Telfes - Pfarrachalm

Mountainbiketour
Die Pfarrachalm liegt auf 1.740 m Seehöhe im Stubaital. Kurze südseitige Spritztour zur wunderschön auf einer Geländeschulter liegenden...

Telfeser Wiesen - Stockerhof Rundtour

Mountainbiketour
Diese kurze Superrunde beginnt in Telfes und endet auch wieder in Telfes im Stubai. Landschaftliche Traumrunde mit der Rollfahrt über die...

Telfeserberg Rundtour

Mountainbiketour
Die Kreither Alm liegt auf 1.492m, die Pfarrachalm auf 1.740m Seehöhe. Eine landschaftlich besonders reizvolle Tour, oberhalb der Telfeser...

Gamskogel (2659 m) aus der Schlick-Kreuzjoch

Bergtour
Der Gamskogel ist ein relativ einfaches Gipfelziel im Bereich der Kalkkögel der am häufigsten von der Kemater Alm besucht wird. Mit Hilfe...

Große Ochsenwand (Schlicker Klettersteig), 2700 m

Bergtour
Der Klettersteig durch die Südostwand der Großen Ochsenwand ist eine ausgiebige und lange kombinierte Berg- und Klettersteigtour. Der...

Hoher Burgstall (2611 m) vom Kreuzjoch

Bergtour
Wunderbare Rundtour die mit Hilfe der Schlicker Bergbahn zu einem genussvollen Unternehmen in den Kalkkögel wird. Bereits vom Ausgangspunkt...

Schlicker Seespitze (2804 m) aus der Schlick

Bergtour
Die Schlicker Seespitze im südlichsten Bereich der Kalkkögel ist nicht nur von der Kemater Alm über die Adolf Pichler Hütte ein beliebtes...

Serlesumrundung (2717 m) aus dem Stubaital

Bergtour
Die Serles liegt in den Stubaier Alpen. Anspruchsvolle Rundwanderung aus dem Stubaital auf einen der schönsten und aussichtsreichsten Gipfel...

Alpengasthof Sonnenstein von der Medrazer Stille

Wanderung
Das Gasthaus selbst liegt am Fuße des Sonnenstein's, einem Vorgipfel der allseits bekannten Serles. Tolle Blicke von der schönen Terrasse...

Am Gloatsteig zur Pfarrachalm

Wanderung
Eine wunderschöne Panoramawegwanderung aus der Schlick am aussichtsreichen Gloatsteig zum Aussichts- und Rastpunkt „Berglerbründl“....

Naturlehrweg - Erlebnisweg Panoramasee Schlick

Wanderung
Kurzweilige Familienwanderung, vorbei an vielen Schau- und Informationstafeln, hinab zur Schlickeralm. Vorbei an Spielstationen und am Schlicker...

Panoramawanderung Kreuzjoch-Starkenburger Hütte

Wanderung
Eine mit Hilfe der Schlicker Bergbahn tolle und nicht allzu anstrengende Rundtour am Panoramaweg zur Starkenburger Hütte. Zu Beginn herrliche...

Panoramaweg rund um das Kreuzjoch

Wanderung
Nicht umsonst nennt man den Wanderweg um das Kreuzjoch "Panoramaweg". Bereits von Beginn an hat der Wanderer herrliche Tiefblicke ins Stubaital...

Pfarrachalm von Telfes

Wanderung
Wanderung zu einer sehr aussichtsreich liegenden Alm im Stubaital. Tolles Panorama erwartet uns hier auf der Terrasse der Pfarrachalm....

Schlickeralm durch das Plovner Loch

Wanderung
Diese Wanderung führt zu Beginn etwas steiler durch das Plövner Loch entlang des rauschenden Schlicker Baches in die Schlick. Beim sogenannten...

Schlickeralm über Scheibenweg und Erlebnisweg-Schlickeralm

Wanderung
Die familienfreundliche Wanderung zur Schlickeralm ist über den Scheibenweg durch den schattigen Fichtenwald zum Panoramasee um eine weitere...

Telfes - Kreither Alm - Stockerhof - Kreith

Wanderung
Mit Hilfe der Stubaitalbahn lassen sich viele herrliche Wanderungen zwischen Innsbruck und Fulpmes kombinieren. Eine davon bringt uns von...

Telfes - Kreither Alm - Stockerhof - Telfes

Wanderung
Kurzweilige und abwechslungsreiche Rundtour aus dem Stubaital zur herrlich liegenden Kreither Alm. Bereits beim Aufstieg hat man immer wieder...

Telfes - Stockerhof - Kreith

Wanderung
Schon die Anfahrt mit der Stubaitalbahn durch die Telfeser Wiesen ist ein besonderes Erlebnis. Die anschließende Wanderung führt von Telfes...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf