kompass logo

Rundwanderung Gschwenter Hohlweg

GPX Download PDF Version Drucken

Familienwanderung von Gschwent am Hohlweg zur Ochsenlende und durch schönen Lärchenwald wieder retour

Rundwanderung: Von den Parkmöglichkeiten am Asphaltsträßchen ein kurzes Stück westwärts Richtung Obsteig. Nach einem kurzen Wegstück zweigt rechts der beschilderte Hohlweg ab. Am Feldweg hinauf zu einer Infotafel mit der Geschichte zum Hohlweg. Durch den mit Bäumen gesäumten Weg durch Wald leicht ansteigend zum Waldspielplatz „Larchplatz’l“. Weiter am Hohlweg hinauf zur ehemaligen Viehtränke (Ochsenlende; eine Wasserfassung). Vorbei an einer Infotafel und durch ein Holzgatter zum querenden Sonnenplateau Rundwanderweg. Rechts auf diesem bis zum nächsten Abzweig und hier wieder rechts durch den Lärchenwald hinab zum Ausgangspunkt der Rundwanderung.

Kleine Geschichte zur Gasse und die Ochsenlende
Bis ca. 1969 war diese Gasse für die Viehbauern von Gschwent von großer Bedeutung.

Über den Hohlweg trieben die hiesigen Landwirte Rinder, die nicht auf die Alm kamen, auf das Gebiet der Obsteiger Fraktion. Dieses „Heimvieh“ wurde an zwei Tagen pro Woche zu dieser Ochsenlende getrieben, an der Wasserfassung getränkt und durften dann grasen. An den restlichen Tagen standen die Tiere auf anderen Weiden. Das Weiderecht in Obsteig für die Gschwenter Kühe war sogar grundbücherlich sichergestellt. An zwei anderen Tagen nutzten auch die Obsteiger Landwirte die optimale Tränke für ihr Vieh. Der Gebrauch des wertvollen Wassers war also gerecht aufgeteilt.
Natürlich war ein Hirte dabei, weil „schlampendes“ Vieh (ohne Hirte) zur Abstrafung führen konnte. Als kleiner Bub war Walter Knoflach aus Gschwent einer der Hirten. Zuletzt beaufsichtigte Olga Glatz das Vieh.
Später verlor dieses Heimweiderecht die wirtschaftliche Bedeutung zusehends. Das Heimvieh wurde im Stall gefüttert.
Der Hohlweg verfiel langsam und die Natur überwucherte Ihn. Noch vor ein paar Jahren war an einigen Stellen schon fast nichts mehr vom Weg erkennbar. Die Reaktivierung / Restaurierung des Weges ist jenen zu verdanken, die sich um unser ländliches Erbe sorgen und wissen, dass man die Vergangenheit kennen muss, um die Gegenwart zu schätzen.
Mit viel Mühe und großem Einsatz wurde der Weg 2009 ausgeholzt und neu befestigt. Der Weg dient zur Erholung und als Erinnerung an die Bedeutung der Landwirtschaft für die Erhaltung unseres Lebensraumes.

Charakter: Der Gschwenter Hohlweg befindet sich im Landschaftsschutzgebiet Mieminger Plateau mit den wunderschönen Lärchenwäldern in der Nähe des kleinen Weilers Gschwent. Da sich im Bereich des Hohlweges mit dem „Larchplatz’l“ ein wunderschöner Waldspielplatz befindet, ist diese kurze Rundwanderung auch ideal für Familien mit Kindern.
Naturresidenz Villgraten in Osttirol

Alpine Lifestyle-Unterkunft mit natürlichen Materialien

Sommer 2020 im Bergsteigerdorf Villgraten

Kompass Karte

Rundwanderung Gschwenter Hohlweg
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai, Mieminger Kette

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -2°C
Sonnig: 40%
Nachmittag
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1100m
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Mieminger Gebirge
Region Mieminger Plateau, Telfs Umgebung
Talort Obsteig, 991m
Gehzeit Gesamt 45-60 Min.
Höhendifferenz Gesamt 50 Hm
Weglänge Gesamt 1,8 Km
Ausgangspunkt Bei den Parkmöglichkeiten entlang der Zufahrtsstraße am westlichen Rand vom Weiler Gschwent, 950m
Schwierigkeit Leichter, familienfreundlicher Wanderweg. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai, Mieminger Kette
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Mötz/Reutte und Richtung Reutte aufwärts auf das Mieminger Plateau. Beim Kreisverkehr die 2. Ausfahrt nehmen und noch wenige Meter nach Fronhausen. Direkt im Zentrum nach einer Kapelle rechts und auf der schmalen Zufahrtsstraße zum Weiler Gschwent. Im kleinen Weiler bei der Kreuzung links, an einer kleinen Kapelle vorbei und leicht ansteigend Richtung Barwies bis kurz nach den letzten Häusern zu den Parkmöglichkeiten. Aus dem Außerfern über den Fernpass nach Nasserreith und über den Holzleitensattel nach Obsteig. Nach der Kirche und noch vor dem Ortsende links auf der Zufahrtsstraße bis kurz vor den Weiler Gschwent zu den Parkmöglichkeiten.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Parkmöglichkeiten entlang der Zufahrtsstraße von Obsteig nach Gschwent (westlich des Weilers) – kurz vor den ersten Häusern von Gschwent oberhalb eines Reitstalls.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs keine Einkehrmöglichkeit – ansonsten in den umliegenden Ortschaften.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 1 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 758 (seit März 2020)

Tourentipps in der Umgebung:

Wallfahrtskirche Locherboden

Klöster/Kirchen
Für eine stille Einkehr ... Über die Jahrhunderte hinaus hat "Maria Locherboden" an Faszination nichts eingebüßt. Schon Mitte des 18....

Bergdoktor-Radweg am Mieminger Plateau

Mountainbiketour
Der Bergdoktor-Radweg am Mieminger Sonnenplatau ist eine ideale Mountainbikerunde für die ganze Familie. Der Radwanderweg führt über...

Feldring Alm von Mötz im Inntal

Mountainbiketour
Wunderschöne, schattige Auffahrt direkt aus dem Inntal zur Feldringalm, die in prächtiger Aussichtslage westlich vom Faltengartenköpfl...

Freundsheim-Arzkasten Rundfahrt am Mieminger Plateau

Mountainbiketour
Kurzweilige, einfache Mountainbike- oder E-Bikerunde, die von der Grünbergalm über den Weiler Finsterfiecht zur Burg Klamm und nach Fronhausen...

Gasthaus Arzkasten - Moosalm Rundfahrt

Mountainbiketour
Einfache Mountainbiketour, die direkt aus dem Inntal von Mötz, durch herrlichen Föhrenwald in angenehmer Steigung aufwärts nach Finsterfiecht...

Gasthaus Arzkasten vom Badesee Mieming

Mountainbiketour
Schöne Auffahrt von Untermieming zur Georgskirche und weiter nach Obermieming. Schöne Rollfahrt am Rande eines Föhrenwaldes nach Obsteig...

Gasthaus Arzkasten von Obermieming

Mountainbiketour
Wunderschöne Rollfahrt vom Parkplatz Lehnberg am Rande eines Föhrenwaldes nach Barwies und danach am Waldrand oberhalb weiter Felder in...

Grünberg Alm - Zwischensimmering - Grünberg

Mountainbiketour
Kurzweilige Auffahrt auf guten Forstwegen auf den sehr aussichtsreichen Gipfel mit der hohen Aussichtsplattform die man unbedingt besteigen...

Grünberg Alm - Zwischensimmering - Simmering Alm

Mountainbiketour
Auch wenn diese Tour nicht sehr viele Kilometer beinhaltet so ist sie doch relativ anstrengend zu fahren. Bis auf das Teilstück am Zwischensimmering...

Grünbergalm - Gasthaus Arzkasten - Lehnberghaus

Mountainbiketour
Nicht allzu schwierige Tour zu dieser schön liegenden Hütte in den Mieminger Bergen. Diese nicht allzu lange Tour läßt sich super mit...

Lehnberghaus – Rundfahrt von Mötz

Mountainbiketour
Herrliche Auffahrt vom Bahnhof Mötz, oder auch vom Sportplatz in Mötz, durch lauschigen Föhrenwald nach Finsterfiecht. Rollfahrt auf...

Lehnberghaus vom Badesee Mieming

Mountainbiketour
Schöne Auffahrt von Untermieming über die Georgskirche nach Obermieming mit abwechslungsreicher Rollfahrt zum Gasthaus Arzkasten. Danach...

Lehnberghaus von Obermieming

Mountainbiketour
Zu Beginn eine schöne Rollfahrt durch eine herrliche Landschaft zum Gasthaus Arzkasten bevor es dann etwas steiler hinauf zum Lehnberghaus...

Marienbergalm & Marienbergjoch von Mötz

Mountainbiketour
Das Marienbergjoch ist ein Übergang aus dem Inntal ins Ehrwalder Becken und ist bei den Mountainbikern sehr beliebt. Wir starten diese...

Marienbergalm & Marienbergjoch von Obsteig

Mountainbiketour
Das Marienbergjoch ist ein Übergang aus dem Inntal ins Ehrwalder Becken und ist bei den Mountainbikern sehr beliebt. Wir starten diese...

Mieminger Rundfahrt

Mountainbiketour
Einfache Rundfahrt von der Wallfahrtskirche Locherboden durch die Ortschaften am Mieminger Plateau zum wunderschön liegenden Gasthof Arzkasten...

Mieminger Sonnenplateau Rundtour

Mountainbiketour
Vom Wallfahrtskirchlein Locherboden führt uns diese großartige Runde nach Untermieming, mit längeren Auffahrt zum Fiechter Köpfl und...

Mötz - Grünbergalm - Grünberg

Mountainbiketour
Einfache Mountainbiketour, die direkt aus dem Inntal von Mötz, durch herrlichen Föhrenwald in angenehmer Steigung aufwärts nach Finsterfiecht...

Neue Alplhütte Rundtour von Mieming

Mountainbiketour
Diese Runde zu den beiden schönen Hütten in der Mieminger Kette von Mieming über Telfs, zählt zu den schönsten aber auch schwierigsten...

Strassberghaus Rundtour von Mieming

Mountainbiketour
Kurzweilige kleine Superrunde vom Mieminger Platau zum wunderschön liegenden Strassberghaus in den Mieminger Bergen. Nicht allzu anstrengende...

Tschirgantrunde von Mötz

Mountainbiketour
Die Umrundung des Tschirgant-Massivs ist eine fahrtechnisch weniger anspruchsvolle, dafür aber lange Rundfahrt. Ideal zu Saisonbeginn,...

Geierwand - Klettersteig bei Haiming

Klettersteig
Die Geierwand ist eine über 400 m hohe nach Süden ausgerichtete Felswand bei Haiming an den Abhängen des Tschirgants. Die Schwierigkeiten...

Gacher Blick (1909 m) von Obermieming

Bergtour
Herrliche und einfache Bergtour, die durch die fast komplett südseitige Ausrichtung besonders schön im Frühjahr und bis spät in den...

Grünsteinumrundung vom Lehnberghaus

Bergtour
Diese Runde zählt sicherlich zu einen der schönsten Unternehmungen in den Mieminger Bergen. Abwechslungsreiche landschaftliche Eindrücke...

Hinterer Tajakopf (2408 m) vom Lehnberghaus

Bergtour
Der Hintere Tajakopf liegt in der Mieminger Kette im Tourengebiet der Coburger Hütte. Interessante und kurzweilige Bergtour - mit einen...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf