kompass logo

Rosskopf (2845m) durch das Wildgerlostal

GPX Download PDF Version Drucken

Bergtour vom Alpengasthof Finkau durch das Wildgerlostal zur Zittauer Hütte und auf den Rosskopf

Zur Zittauer Hütte: Vom Alpengasthof Finkau am Schotterweg taleinwärts und direkt nach einer Brücke rechts am schön angelegten Leiterkammerklamm-Steig durch die Klamm mit einigen Aussichtsplattformen hinauf zu einem kleinen Almdorf mit der urigen Trisslalm (1584m). Von nun an wieder am Schotterweg mit kurzen Abkürzungen stetig ansteigend talein. Vor der Materialseilbahn noch durch einen flacheren Talboden (Salzboden), bevor der Schlussanstieg beginnt. Beim Schilderbaum vor der Talstation links am Steiglein aufwärts, links um einen Geländerücken herum, direkt auf den schönen Wasserfall zu. Am gut angelegten, mit Seilgeländer abgesicherten Wasserfallsteig durch eine kurze Felsstufe (Klamml). Danach über einen Moränenrücken zu einen schönen Aussichtspunkt mit einer Gletscher-Infotafel, oberhalb dieser links haltend am Felsensteig über eine kleine Felsenbrücke und zuletzt unschwierig hinauf zur Zittauer Hütte, die direkt am Ufer des Unteren Wildgerlossee (2330m) liegt.

Auf den Rosskopf: Von der Hütte auf einem Geländerücken noch ein Stück nordostwärts auf einen Hang zu und durch diesen rechts in südlicher Richtung schräg hinauf zu einem flachen Becken mit dem Oberen Wildgerlossee (2469m). Über den Seeabfluss und von nun an immer am gut erkennbaren, mit aufgestellten und markierten Felsquadern, südlich auf die Rosskarscharte zu. Kurz vor dieser gelangt man zu einem Schilderbaum und folgt links dem Hinweisschild Rosskopf (Roszkopf). Am breiten Westrücken geht es zuletzt über Blockwerk unschwierig hinauf auf den Rosskopf (2845m).

Abstieg: Entlang der beschriebenen Aufstiegsroute.

Autorentipp: Diese herrliche Bergtour lässt sich hervorragend als Bike & Hike Tour durchführen, indem man bis zur Materialseilbahn mit dem Mountain- oder E-Bike auffährt.

Charakter: Schöne und sehr ausgiebige Bergtour durch das wildromantische Gerlostal, ausgehend vom Alpengasthof Finkau. Durch die romantische Leiterkammerklamm und später entlang des rauschenden Wildgerlosbaches geht lange Zeit taleinwärts. Ab der Materialseilbahn auf dem gut versicherten „Wasserfallsteig“ rechts des Wasserfalls über eine Felsstufe und zuletzt unschwierig zur Zittauer Hütte. Danach ein wunderschöner Aufstieg auf den Rosskopf, mit prächtigen Ausblicken auf den Gabler und zur Reichenspitze. Vom Gipfel tut sich ein wunderbarer Ausblick auf: Großvenediger, Großer Geiger und Dreiherrnspitze sind nur einige Gipfel, die das Panorama bieten.
Vital Hotel Taurerwirt - Kals a. Großglockner

Großglockner - Skitour Pur - Woche mit den KALSER BERGFÜHRERN

20. März 2021 bis 27. März 2021 in Kals a. Großglockner

Kompass Karte

Rosskopf (2845m) durch das Wildgerlostal
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 37 Zillertaler Alpen, Tuxer Alpen

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -5°C
Sonnig: 30%
Nachmittag
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1200m
Tourenkategorie Bergtour, Bike & Hike
Gebirgsgruppe Zillertaler Alpen
Region Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, Zillertal
Talort Krimml, 1067m
Gehzeit Ziel 5-5,5 Std.
Gehzeit Gesamt 8-9 Std.
Höhendifferenz Ziel 1470 Hm
Höhendifferenz Gesamt 1510 Hm
Weglänge Ziel 8,8 Km
Weglänge Gesamt 17,6 Km
Ausgangspunkt Alpengasthof Finkau, 1420m
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 37 Zillertaler Alpen, Tuxer Alpen
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Zillertal, durch den Brettfalltunnel und durch das Zillertal nach Zell am Ziller. Links auf der Gerlosstraße über Hainzenberg nach Gerlos und weiter über den Gerlospass zum Abzweig in die Finkau - wenige Meter nach der westlichen Zufahrt zum Almdorf Königsleiten. Rechts auf der Zufahrtsstraße oberhalb vom Speicher Durlassboden zum Alpengasthof Finkau – 5,3 km vom Abzweig an der Passstraße. Aus Richtung Salzburg nach Zell am See und über Mittersill, Neunkirchen nach Krimml und auf der Mautstraße bis kurz vor den Gerlospass und links in die Finkau.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Großer, kostenpflichtiger Parkplatz beim Alpengasthof Finkau
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Zittauer Hütte (2330m), Trisslalm (1584m) und Alpengasthof Finkau (1420m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 12 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 2383 (seit Juni 2020)

Tourentipps in der Umgebung:

Von Gerlos in das Wildgerlostal

Mountainbiketour
Schöne Rollfahrt von Gerlos entlang des lauschigen Gerlosbaches zum Seestüberl am Speicher Durlassboden. Über die Staumauer und am Südufer...

Zittauer Hütte (2330m) & Wildgerlossee durch das Wildgerlostal

Wanderung
Schöne und ausgiebige Wanderung durch das wildromantische Gerlostal, ausgehend vom Alpengasthof Finkau. Bereits kurz nach dem Beginn wartet...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf