kompass logo

Neue Regensburger Hütte – Milderaunalm - Neustift

GPX Download PDF Version Drucken

Wanderung am Ring-Höhenweg über den Ring zur Milderaunalm und über Milders nach Neustift zum Freizeitzentrum

Route: Von der Hütte nordwärts zur Materialseilbahn und entlang des Stubaier Höhenweges in östlicher Richtung durch die Windtratten in das Schrimmenkar. Dort verlässt man den Stubaier Höhenweg und wandert im leichten auf und ab ostwärts durch die Basslerrinnen hinaus zum Ring (2310 m) - ein vorgelagerter Aussichtspunkt auf einer Geländeschulter mit herrlichen Stubaital-Blicken. Kurz steiler hinab in die Kerrachgrube und mit kürzeren Gegenanstiegen östlich um die Brennerspitze und dem Hühnerspiel talauswärts. Ab dem Wegabzweig zur Brennerspitze dann nur mehr abwärts zur Milderaunalm (1671 m).

Von der Alm wenige Meter am Fahrweg entlang, bevor man den Wald erreicht rechts am beschilderten Fußweg, dreimal den Fahrweg querend, abwärts. Danach links am Fahrweg weiter bis zur scharfen Rechtskehre (Kehre Nr. 5 Rodelbahn). Dort geradeaus weiter am Fahrweg Richtung Neustift/Milders und in mehreren Kehren hinab zum Kraftwerk am Beginn vom Oberbergtal oberhalb Milders. Durch ein Gatter zum Bach und rechts entlang des Baches abwärts zur Durchfahrtsstraße in Milders. Diese überqueren und am Uferwanderweg entlang nach Neustift zum Freizeitzentrum kurz nach dem Hotel Jagdhof.

Anmerkung: Wer mit dem Bus angereist ist, der kann auch nach Krößbach direkt zur Bushaltestelle absteigen. Ebenso findet man in Milders eine Bushaltestelle vor und muss nicht nach Neustift weiterwandern.

Autoreninfo: Das naturbelassene Stubaital ist ein Wanderparadies mit unzähligen markierten Wegen für Almwanderungen, Wanderungen mit Gipfelsieg, Hüttenwanderungen oder Pilgerwanderungen. Hier bist du genau richtig, wenn du die Ruhe am Berg suchst. Wandertipps findest du auf...

Charakter: Im Gegensatz zum ersten Etappe wird man nachdem der Stubaier Höhenweg Richtung Schrimmennieder abzweigt auf diesem wunderschönen Höhenweg ziemlich einsam unterwegs sein. Der Ring mit dem großen Steinmann ist ein schöner Aussichtspunkt mit herrlichen Stubaitalblicken. Zuletzt bevor es zurück ins Tal geht, wartet mit der Milderaunalm noch eine wunderschöne Einkehr. Von dort an unschwierig hinab nach Neustift.
Almi's Berghotel***, Wipptal

Dieser Winterurlaub am Alpenhauptkamm sucht seinesgleichen!

Winter 2020/21

Kompass Karte

Neue Regensburger Hütte – Milderaunalm - Neustift
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen

Höhenprofil ansehen

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

****Hotel Stubaierhof - Neustift

Urlaub im Hotel Stubaierhof Neustift Fern vom Alltag haben Sie jetzt endlich Zeit für sich. Genießen Sie bei uns schöne Urlaubstage...

Neue Regensburger Hütte, 2286 m - Stubaital

...Neue Regensburger Hütte - Bergurlaub an einem magischen Platz Die Neue Regensburger Hütte liegt in traumhafter Aussichtslage hoch...

Milderaunalm, 1671 m - Stubaital

...traumhafte Aussichtsloge im Stubaital Nach über 10 Jahren in Vergessenheit wurde die Milderaunalm - die in wunderschöner Aussichtslage...
Tourenkategorie Wanderung, Hüttenwanderung
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Stubaital
Talort Neustift im Stubaital, 993 m
Gehzeit Gesamt 4,5-5 Std.
Höhendifferenz Gesamt 310 Hm (auf) – 1607 Hm (ab)
Weglänge Gesamt 14,2 Km
Ausgangspunkt Neue Regensburger Hütte, 2286 m
Schwierigkeit Schwierige, schwarze Bergwege mit kurzen Drahtseil versicherten Passagen. Beachten Sie auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen
AV-Karte Nr. 31/1 Stubaier Alpen – Hochstubai
AV-Karte Nr. 31/5 Innsbruck - Umgebung
Anfahrt Anfahrtsbeschreibung siehe bei der Übersichtsseite
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln siehe bei der Übersichtsseite
Parkmöglichkeit Parkmöglichkeiten siehe bei der Übersichtsseite
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Neue Regensburger Hütte (2286 m) und Milderaunalm (1671 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 130 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 5145 (seit August 2016)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf