kompass logo

Mittagsscharte (2597 m) aus dem Villnöss Tal

GPX Download PDF Version Drucken

Skitour von Ranui im Villnösstal über Weißbrunn auf die Mittagsscharte (Furcela de Mesdi). Abfahrt mit kurzem Gegenanstieg zur Geisleralm und entlang der Rodelbahn zurück zum Ausgangspunkt

Route: Vom Parkplatz bei der Waldschenke - kurz nach Ranui - am unteren Forstweg (Rodelbahnaufstieg) kurz talein Richtung Zans und bei der folgenden Weggabelung rechts am Weg Nr. 28 in das Broglestal. Links entlang des Klieferbaches talein, nach längerer Gehzeit rechts über die Brücke und in Kehren entlang des Forstweges weiter. Bald darauf wieder links über eine kleine Holzbrücke und noch wenige Meter entlang eines Forstweges aufwärts zum beschilderten Abzweig Mittagsscharte/Broglesalm.
Links haltend Richtung Südosten dem Sommerweg Nr. 29 durch dichteren Wald bis zur Waldgrenze folgen (meist gut gespurt) und noch wenige Meter aufwärts zum beschilderten Wegverzweig bei Weißbrunn am Adolf Munkel Weg (1890 m).
Von dort in gleicher Richtung durch das weite Kar in zahlreichen Kehren aufwärts der deutlich erkennbaren Scharte zu. Die letzten Meter durch das schmäler werdende Kar, zuletzt ziemlich steil, in die Mittagsscharte (2597 m).

Abfahrt: Entweder entlang der Aufstiegsroute oder schöner und abwechslungsreicher im unteren Teil vom Kar im Abfahrtssinne gesehen ziemlich rechts haltend in den Talboden dort wo man auf den Adolf Munkel Weg trifft. Entlang diesem etwa 100 Hm Richtung Norden durch lichten Wald aufwärts zu den freien Flächen bei der Gschnagenhardtalm (fast immer sehr gut durch Schneeschuhwanderer gespurt und festgetreten). Leicht abwärts zur Geisleralm (1996 m) und nach einer gemütlichen Einkehr immer entlang der Rodelbahn zurück zum Ausgangspunkt.

Charakter: Ein Klassiker in den Dolomiten, der durch den langen und sehr steilen Hang in die Scharte aber sichere Verhältnisse voraussetzt. Die Aufstiegsroute führt ab dem Mittelteil durch eine äußerst beeindruckende Dolomitenlandschaft nördlich der Geislerspitzen und Fermedatürmen. Auch immer wieder schöne Rückblicke ins Villnösstal bis hin zur Plose. Von der breiten Scharte herrliche Blicke in die Puezgruppe und weit in den Süden zur Sellagruppe mit dem Piz Boè als Blickfang. Da die Abfahrt ab Weißbrunn nur durch Wald führt, lohnt sich ein kurzer Gegenanstieg von etwa 100 Hm zur Geisleralm, die mit einer tollen Einkehr aufwartet.
Vital Hotel Taurerwirt - Kals a. Großglockner

Großglockner - Skitour Pur - Woche mit den KALSER BERGFÜHRERN

20. März 2021 bis 27. März 2021 in Kals a. Großglockner

Kompass Karte

Mittagsscharte (2597 m) aus dem Villnöss Tal
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 627 Villnösstal – Val di Funes

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Ein paar Wolken
Temperatur: 1°C
Luftfeuchtigkeit: 74%
Nachmittag
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 8°C
Luftfeuchtigkeit: 48%

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Ranuihof - St. Magdalena/Villnöss

Der Ranui Hof in St. Magdalena im Villnösser Tal ist ein ehemaliger Jagdansitz aus dem 12.Jahrhundert. Er liegt sehr idyllisch am Fuße...

Geisleralm, 1996 m - Villnösstal

Die Geisleralm - ein Familienbetrieb mit Herz Bergkino auf die Villnösser Geisler, Teil des Dolomiti UNESCO Weltnaturerbe Dort wo Seele...

Unterkantilerhof - Villnöss

Willkommen auf dem Unterkantiolerhof Der wunderschöne Bauernhof in Villnöss in Südtirol ist der ideale Ort für einen Urlaub mit traumhaften...
Tourenkategorie Skitour
Gebirgsgruppe Dolomiten
Region Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Talort St. Magdalena im Villnösser Tal, 1291 m
Gehzeit Ziel 3-3,5 Std.
Gehzeit Gesamt +20 Min Gegenanstieg zur Geisleralm
Höhendifferenz Ziel 1225 Hm
Höhendifferenz Gesamt 1331 Hm (mit Geisleralm)
Weglänge Ziel 5,8 Km
Weglänge Gesamt +500 M zur Geisleralm
Ausgangspunkt Bei den Parkplätzen unterhalb der Waldschenke - Beginn der Rodelbahn
Schwierigkeit Skitechnisch mittelschwierig bis schwierig. Bei Hartschnee oft sehr schwierig zu begehen - unbedingt Harscheisen mitnehmen.
Exposition N, NW
Lawinengefahr Mitunter lawinengefährdet. Bei ungünstigem Schneedeckenaufbau erst im Frühjahr ratsam. Beachten Sie auch die Infos in der Lawinenkunde!
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndiesnt!
Beste Jahreszeit Februar bis April
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 627 Villnösstal – Val di Funes
Tabacco Blatt 030 Brixen/Villnöss
Anfahrt A 22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen-Industriezone - weiter entlang der Brennerstrasse Richtung Klausen und vor Klausen links in das Villnösser Tal abzweigen. Talein zur Ortschaft St. Magdalena und am Ortsende, bei einer Linkskehre, geradeaus der Beschilderung Ranui - Waldschenke folgen. Richtung Bozen kommend zur Ausfahrt Klausen und rechts entlang der Brennerstrasse kurz Richtung Brixen und rechts in das Villnösser Tal.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend gebührenpflichtige Parkplätze am Beginn der Rodelbahn - direkt unterhalb der Waldschenke.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Geisleralm mit kurzem Gegenanstieg
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 78 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 10335 (seit März 2014)

Tourentipps in der Umgebung:

Adolf Munkel Weg - Geisleralm

Schneeschuhwanderung
Diese Schneeschuhwanderung zählt sicherlich zu den schönsten Südtirols. Immer wieder herrliche Blicke zu den Geislerspitzen, zu den Aferer...

Gampenalm Rundwanderung

Schneeschuhwanderung
Herrliche Runde im Villnösser Tal am Fuße des Zendleser Kofels. Immer wieder tolle Ausblicke auf die alles beherrschenden Geislerspitzen...

Geisleralm über Glatschalm

Schneeschuhwanderung
Die Geisleralm liegt auf einer Seehöhe von 1.996m nördlich der Geislerspitzen. Diese Schneeschuhwanderung in den Dolomiten zählt sicherlich...

Zendleser Kofel (2422 m) von der Zanseralm

Schneeschuhwanderung
Der Zendleserkofel liegt in der Peitlerkofelgruppe im Tourengebiet Villnöss. Eine wunderschöne Schneeschuhwanderung für die ganze Saison....

Gampenalm (Ranui) - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Gampenalm liegt auf einer Seehöhe von 2.062 m Seehöhe im Villnösstal. Bereits beim Aufstieg eröffnen sich dem Winterwanderer immer...

Gampenalm (Zans) - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Gampenalm liegt auf einer Seehöhe von 2.062 m Seehöhe im Villnössertal. Eine ideale Rodelbahn für Familien mit Kindern, da keine...

Geisleralm - Naturrodelbahn

Rodelbahn
Die Geisleralm liegt auf 1.996m Seehöhe im Naturpark Puez - Geisler, nördlich am Fuße der Geislerspitzen im Villnösser Tal. Tolle Rodelbahn...

Bronsoijoch (2344 m) von der Zanser Alm

Skitour
Eine absolute Genusstour, die durch eine traumhafte Landschaft zur Gampenalm führt, die nach der Tour zu einer genussvollen Einkehr lädt....

Zendleser Kofel (2422 m) von der Zanseralm

Skitour
Der Zendleserkofel liegt in der Peitlerkofelgruppe im Tourengebiet Villnöss. Eine wunderschöne Schitour für die ganze Saison. Traumhafte...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf