kompass logo

Kragenalm von Kundl

GPX Download PDF Version Drucken

Mountainbike- oder E-Biketour vom Parkplatz Kundler Klamm zur Kragenalm

Km 0,0 - Beim Abzweig Kundler Klamm - Auffahrt Saulueg - am gepflasterten Weg am neuen Gebäude vorbei zur Klammbachbrücke, diese überqueren und sofort nach der Brücke links entlang des Baches am Schotterweg kurz talauswärts (Hinweisschild Kragenalm). Nach 520 m bei Wegteilung rechts am asphaltierten Schießstandweg weiter, nach weiteren 130 m bei Wegteilung wieder rechts am Schießstandweg zum Waldrand (Rodelbahn) und entlang der breiten Forststraße aufwärts.

Km 2,1 - Vorbei an der Rodelhütte und immer am breiten Forstweg in zahlreichen Kehren steil durch Wald aufwärts.

Km 4,1 - Bei Wegteilung rechts geradeaus aufwärts.

Km 4,5 - Bei Wegteilung rechts aufwärts.

Km 4,8 - Bei Wegteilung links Ri. Kragenalm (rechts führt der Weg nach Brach weiter - dorthin kann man auch einen Abstecher unternehmen). Von nun an immer am nicht mehr so steilen Hauptweg aufwärts.

Km 6,0 - Kragenalm; von der Alm wieder am selben Weg zurück - eventuell noch einen Abstecher nach Brach machen.

Charakter: Die Kragenalm ist eine kleine, feine urige Jausenstation südlich oberhalb von Kundl. Die Jausenstation hat während der Almbewirtschaftung in den Sommermonaten geöffnet. Sie ist ein beliebtes, aber schwieriges Tourenziel für Mountainbiker. Wunderschöner Blick zum gegenüberliegenden gesamten Pendlingstock, sowie weit hinab in das Inntal bis hin zum Wilden Kaiser.
Naturresidenz Villgraten in Osttirol

Alpine Lifestyle-Unterkunft mit natürlichen Materialien

Sommer 2020 im Bergsteigerdorf Villgraten

Kompass Karte

Kragenalm von Kundl
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte 28 Vorderes Zillertal

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -1°C
Sonnig: 80%
Nachmittag
Temperatur: 8°C
Sonnig: 100%
Frostgrenze: 3000m
Tourenkategorie Mountainbiketour
Gebirgsgruppe Kitzbüheler Alpen
Region Alpbachtal, Brandenbergtal
Talort Kundl, 527 m
Fahrzeit Ziel ca. 1 Std. 12 Min.
Fahrzeit Gesamt 1 Std. 42 Min (bei Ø 7,0 km/h)
Höhendifferenz Gesamt 641 Hm
Weglänge Gesamt 12,0 Km
Fahrbahnbelag 10,6 Km Schotter/Forstwege - 1,4 Km Asphalt
Landschaft / Fahrerlebnis 2/5
Ausgangspunkt Direkt beim Eingang der Kundler Klamm – neues Gebäude auf der rechten Seite
Schwierigkeit Schwierig mit langer steiler Forstwegauffahrt
Kartenmaterial Kompass Karte 28 Vorderes Zillertal
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wörgl West und beim Kreisverkehr rechts entlang der Bundesstraße nach Kundl. In Kundl links zum Parkplatz bei der Tennisanlage Kundl vor dem Eingang zur Kundler Klamm. Oder zur Ausfahrt Kramsach/Brixlegg und beim Kreisverkehr zum Parkplatz.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn zum Bahnhof Kundl und hier die Tour starten – Fahrplanauskunft unter www.vvt.at.
Parkmöglichkeit Genügend gebührenfreie Parkplatz (Stand 2017) am Beginn der Kundler Klamm nahe der Tennisanlage.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs keine – ansonsten beim Parkplatz im Tenniscafe
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 207 (November 2020)
Zugriffe Gesamt 4746 (seit Mai 2017)

Tourentipps in der Umgebung:

Angerberg - Mariastein Rundfahrt von Breitenbach

Mountainbiketour
Diese Rundfahrt auf verkehrsarmen Landstraßen ist wunderschön. Sie führt zuerst über hügeliges Gelände durch schöne Bauernwiesen...

Kundl - Alpengasthaus Buchacker - Daxerkreuz

Mountainbiketour
Anfangs gemütliche Asphaltauffahrt über Breitenbach, Moos, Grub, Wies nach Embach mit anschließender Steilauffahrt zum Alpengasthaus...

Zunterköpfl (1458 m) über das Ascherkreuz

Bergtour
Direkt aus dem Inntal führt der zu Beginn etwas steile Anstieg auf den weiten Höhenrücken nördlich des Inns. Bereits am ersten Etappenziel,...

Kundler Klamm

Wanderung
Zwischen dem Wildschönauer Mühltal und Kundl im Inntal gelegen, ist sie durch ihre großartige Naturkulisse eine der schönsten Schluchten...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf