Eidechsspitze (2738m) von Terenten

GPX Download PDF Version Drucken

Bergtour (Rundtour) von Terenten durch das Terentental über die Kompfosshütte auf die Eidechsspitze. Weiter zum Kompfoss-See und über die Kompfoßhütte und Moseralm retour

Zur Englalm: Vom Parkplatz noch ein paar Meter auf der Asphaltstraße links aufwärts bis zu einem Schilderbaum. Rechts dem Hinweisschild „Englalm 22“ folgen und ein kurzes Stück am Steig durch Wald aufwärts zu einen querenden Schotterweg. Rechts auf diesem von nun an immer nordwärts ansteigend durch das Terentental taleinwärts. Vorbei an der wunderschönen, unbewirtschafteten Raffaltalm (1732m) und weiter zur Englalm (1826m), die auch nicht offiziell bewirtschaftet ist (eventuell einfach Ausschank).

Über die Kompfosshütte auf die Eidechsspitze: An der Englalm vorbei und links eines geschlichteten Steinzaunes aufwärts zu einer kleinen Hütte. Nach dieser durch leicht bewaldetes Gelände hinauf zur neu sanierten Kompfosshütte (2181m). Geradeaus an dieser vorbei und weiter am Bergweg 22 über gut gestuftes, mit felsdurchsetztes Grasgelände, in nördlicher Richtung aufwärts auf einen Geländerücken. Zuletzt links am breiten Ostrücken zu einer Steigteilung und geradeaus am Serpentinensteig aufwärts auf die Eidechsspitze (2738m).

Zum Kompfoss-See: Von Gipfel wieder hinab zur Steigteilung und diesmal links wiederum am Weg 22 ostwärts, zuerst noch seitlich vom Kamm, über mit Eisenketten versicherte Passagen hinüber auf einen breiten Geländerücken mit dem Kleinen Kompfoßsee. Am Rücken weiter abwärts zur Steigteilung kurz vor der Kompfoss-Scharte und bei dieser rechts im spitzen Winkel wiederum über eine kurze versicherte Passagen hinab zum Westufer des Kompfoss-Sees (2442m).

Hinab zur Kompfosshütte und über die Moseralm zurück: Nach dem See südwestwärts über mit felsdurchsetztes Grasgelände am Steiglein 8B abwärts zur Kompfosshütte und rechts an dieser geradeaus vorbei und diesmal am Höhenweg 8, in süd-südwestlicher Richtung bewaldete Hänge querend, hinüber zur unbewirtschafteten Moseralm (1875m). Noch ein paar Meter geradeaus weiter und bei einer Bergwiese links am Wiesenpfad 8B abwärts. Ein Stück auf einem Karrenweg durch ein Wald, bis man zu einer Lichtung gelangt. Von dieser rechts am Schotterweg ein Stück westwärts bis wiederum links der Steig 8b abzweigt. Auf diesem nun abwärts, bis man in eine Asphaltstraße einmündet und links auf dieser zurück zum Parkplatz.

Charakter: Die ungemein aussichtsreiche Eidechsspitze wird vorwiegend von der Tiefrastenhütte über die Kompfoss-Scharte begangen. Diese hier beschriebene und vorwiegend von Einheimische begangenen Südroute steht aber um nichts nach. Besonders, da man hier auch eine grandiose Rundtour mit dem Abstecher zum Kompfoss-See, sowie der Rückwanderung über die Moseralm unternehmen kann. Beeindruckend ist auch die Gipfelschau mit traumhaften Ausblicken auf den Zillertaler Hauptkamm.
Pension Raffalthof - Terenten

Wanderstützpunkt mit Bauernhof für Touren in den Pfunderer Bergen

Genießen Sie in Terenten den Sommer in vollen Zügen

Kartenansicht

Kompass Karte

Eidechsspitze (2738m) von Terenten
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 081 Pfunderer Berge und Tabacco Karte 033 Pustertal, Bruneck

Wetterprognose

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Pension Raffalthof** - Terenten

Der Raffalthof liegt in einer herrlichen Berglandschaft, nur wenige Gehminuten vom Dorfzentrum Terenten an der Pustertaler Sonnenstraße...
Tourenkategorie Bergtour
Gebirgsgruppe Pfunderer Berge
Region Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen, Pustertal-Kronplatz, Terenten & Pfalzen
Talort Terenten, 1210m
Gehzeit Ziel 3,5-4 Std.
Gehzeit Gesamt 6,5-7,5 Std.
Höhendifferenz Ziel 1320 Hm
Höhendifferenz Gesamt 1370 Hm
Weglänge Ziel 5,6 Km
Weglänge Gesamt 14,0 Km
Ausgangspunkt Parkplatz am Anfang vom Terentental oberhalb der Erdpyramiden, 1450m
Schwierigkeit

Mittelschwierige, rote Bergwege. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 081 Pfunderer Berge und Tabacco Karte 033 Pustertal, Bruneck
Anfahrt A13/A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen/Nord und durch das Pustertal nach Vintl. Durch die Ortschaft und auf der Pustertaler Sonnenstraße hinauf nach Terenten. Noch vor der Ortseinfahrt nach einer Rechtskehre links und entlang der Sonnbergstraße aufwärts. Bei den folgenden beiden Straßenteilungen immer rechts halten und hinauf zum Parkplatz am Eingang vom Terentental oberhalb der Erdpyramiden von Terenten.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Parkplatz bei einer Straßenteilung am Eingang ins Terentental.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs keine – ansonsten in der Nähe vom Abzweig in die Sonnbergstraße in der Pension Raffalthof – gemütliche Bar und Sonnenterrasse.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 259 (Oktober 2021)
Zugriffe Gesamt 609 (seit September 2021)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Für diese Tour empfehlen wir:

Sie finden Almenrausch auch auf